Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Darmstadt-Cross 2017 Alina Reh und Amanal Petros gewinnen

Bei der 33. Auflage des traditionellen Crosslaufs lieferten sich die beiden jungen deutschen Topläuferinnen Alina Reh und Konstanze Klosterhalfen ein hochklassiges Rennen. Im Ziel lag Alina Reh vorne.

Darmstadt-Cross 2017 Alina Reh, Konstanze Klosterhalfen +
Foto: Tomás Ortiz Fernandez

Ein enges und hochklassiges Rennen boten Alina Reh (vorne) und Konstanze Klosterhalfen.

Fast vier Stunden lang fielen am Sonntag, den 26. November die Startschüsse zum Darmstadt-Cross 2017. Insgesamt 15 Rennen zwischen 600 und 9.000 Metern Länge wurden gestartet. Besonders die Läufe der U20 und U23 standen dabei im Mittelpunkt, da hier die schnellsten deutschen Nachwuchsläufer um die Qualifikation zur Crosslauf-Europameisterschaft in Samorin liefen. Besonders Alina Reh und Amanal Petros konnten mit ihren beiden Siegen eine Visitenkarte abgeben.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Tomás Ortiz Fernandez beim Darmstadt-Cross 2017 vor Ort. Seine schönsten Bilder von den Läufen finden Sie in der Bildergalerie ober- sowie unterhalb dieses Artikels.

Bereits nur wenige Minuten nach dem Auftakt der Veranstaltung ging es um 11:15 Uhr für die weibliche U20 über 4.200 Meter um einen Start bei der Cross-EM. Auf der letzten der vier Runden konnte sich Miriam Dattke (LG Telis Finanz Regensburg) von der Schweizerin Delia Sclabas absetzten und sich zusammen mit der Dritten, Linn Kleine von der LG Olympia Dortmund, die EM-Qualifikation sichern. Keine Stunde später standen auch in der männlichen U20 die Sieger über die 6.600-Meter-Distanz fest. Hinter dem Sieger des Pforzheimer Crosslaufs, Ilyas Yonis Osman (TV Waldstraße), lief Markus Görger (LAC Freiburg) als Zweiter ins Ziel. Dritter wurde Mohamed Muhamed von der LG Olympia Dortmund. Neben Görger konnte sich auch Steffen Ulmrich (MTG Mannheim) als Gesamt-Vierter über die geglückte Qualifikation zur Europameisterschaft freuen.

Alina Reh und Konstanze Klosterhalfen mit engem Rennen beim Darmstadt-Cross 2017

Ebenfalls sechs Runden und 6.600 Meter hatten die Frauen und Juniorinnen zu bewältigen. Schnell entwickelte sich ein spannendes Rennen an der Spitze zwischen Alina Reh und Konstanze Klosterhalfen. Während Reh im Herbst vor allem auf der Straße über zehn Kilometer und der Halbmarathon-Distanz überzeugen konnte, unterbot Klosterhalfen 2017 gleich mehrfach die Vier-Minuten-Marke über 1.500 Meter. Doch trotz der unterschiedlichen Paradedisziplinen schenkten sich die beiden 20-Jährigen nichts. Zwar konnte die Mitteldistanz-Läuferin vom TSV Bayer Leverkusen auf der letzten Runde eine kleine Lücke reißen, doch Reh wusste zu kontern. Erst 200 Meter vor der Ziellinie stellte die Athletin des SSV Ulm 1846 wieder den Kontakt her und zog vorbei zum Sieg. Aber auch hinter dem Führungs-Duo boten Anna Gehring (SC Itzehoe) und Vera Coutellier (ASV Köln) ein spannendes Rennen, das zugunsten von Gehring mit dem dritten Platz endete.

Amanal Petros schüttelt beim Darmstadt-Cross 2017 alle Verfolger ab

Den Schlusspunkt des diesjährigen Darmstadt-Cross setzten die Männer und Junioren auf der 9.000-Meter-Distanz über acht Runden. Auch hier war es mit Amanal Petros vom SV Brackwerde ein U23-Läufer, der das Rennen für sich entscheiden und auch die erfahreneren Starter hinter sich lassen konnte. Der 22-Jährige gewann vor Abdi Uya Hundessa (Diezer TSK Oranien) und Samuel Fitwi Sibhatu (LG Vulkaneifel). Dahinter kämpften Patrick Karl (TV Ochsenfurt), Kidane Tewolde (LG Olympia Dortmund) sowie Jonathan Dahlke (TV Herkenrath) erfolgreich um die weiteren Plätze für die Europameisterschaft in der Slowakei.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Patrick Brucker 26.11.2017

Hier finden Sie weitere Informationen zum Darmstadt-Cross 2017.

Lesen Sie auch: Grau und Rehberg siegen bei der 53. Auflage
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Grau und Rehberg siegen bei der 53. Auflage
Bergedorfer Cross

Foto: Klaus Tormälen

Der traditionelle Crosslauf war auch 2018 erstklassig besetzt. Nach Platz zwei im Vorjahr,... ...mehr

Konstanze Klosterhalfen bricht deutschen Hallenrekord über 3.000 Meter
Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften 2018 (1)

Foto: DLV / Dirk Gantenberg

Konstanze Klosterhalfen überzeugte bei den Deutschen Leichtathletik-Hallenmeisterschaften ... ...mehr

Blum dominiert in Saarbrücken
Halbmarathon Saarbrücken 2018 (2)

Foto: Christof Czajka

342 Läufer kamen bei der zwölften Auflage des Halbmarathon Saarbrücken ins Ziel. Besonders... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Alina Reh und Amanal Petros gewinnen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG