Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Bietigheimer Silvesterlauf 2017 Alina Reh und Arne Gabius starten beim Silvesterlauf

Vorjahressiegerin Alina Reh startet auch beim diesjährigen 37. Bietigheimer Silvesterlauf. Außerdem hat sich Arne Gabius in die Starterliste eingetragen.

Alina Reh startet beim Bietigheimer Silvesterlauf +
Foto: P. Willig

Alina Reh startet beim Bietigheimer Silvesterlauf.

Der älteste Silvesterlauf findet in Sao Paolo satt, der größte in Madrid. Im Südwesten Deutschlands ist Bietigheim der Renner. Was im Jahr 1981 ins Leben gerufen wurde, gilt heute als eines der hochkarätigsten deutschen Straßenrennen zum Jahreswechsel. Die einzigartige Atmosphäre auf dem 11,1-Kilometer-Kurs, durch die Gassen der Bietigheimer Altstadt und entlang der Enz, fasziniert Profisportler ebenso wie Hobbyläufer.

Pünktlich um 14 Uhr wird Oberbürgermeister Jürgen Kessing, der im November zum Präsidenten des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV) gewählt wurde, den Startschuss abgeben. Ein Blick in die Starterliste zeigt, das zahlreiche Spitzenathleten dem Bietigheimer Silvesterlauf seit Jahren die Treue halten und auch dieses Jahr wieder an den Start gehen.

Bei den Männern kommt es zum Wiedersehen der sechs Erstplatzierten des letztjährigen Silvesterlaufs. Zudem hat sich mit Arne Gabius (TherapieReha Bottwartal) ein weiterer deutscher Topathlet in die Starterliste eingetragen. Der 36-jährige ist Deutscher Rekordhalter über die Marathonstrecke. Nach einer Verletzungspause lief der Wahl-Stuttgarter im Herbst in Frankfurt seinen dritten Marathon unter 2:10 Stunden, und sicherte sich den deutschen Meistertitel. Sein bisher größter Erfolg ist der Gewinn der Silbermedaille im 5.000- Meter-Lauf bei der EM 2012 in Helsinki.

Gabius gewann 2013 den Bietigheimer Silvesterlauf und hält mit 32:43 Minuten den Streckenrekord. Mit der Startnummer 1 geht der Vorjahressieger Simon Boch (LG Telis Finanz Regensburg) an den Start. Der Regensburger sorgte bei den diesjährigen nationalen Meisterschaft über 10 000 m für eine Sensation. Mit einer aufsehenerregenden Aufholjagd stürmte er in neuer überragender, persönlicher Bestzeit von 29:13,60 min zum Meistertitel.

Mit einem Triumph beim 37. Bietigheimer Silvesterlauf könnte der 23- Jährige Geschichte schreiben. Nach seinen Siegen 2015 und 2016 wäre Boch der erste Läufer, der den Silvesterlaufklassiker drei Mal in Folge gewonnen hätte.

Auch Fabian Clarkson (SCC Berlin) hat Ambitionen auf den Sieg. Selbst ein Sturz beim letztjährigen Silvesterlauf konnte den drittbesten Hindernisläufer dieses Jahres nicht aufhalten. Erst auf der Zielgeraden musste sich der 27-jährige Crosslauf-Vizemeister um zwei Sekunden dem Sieger geschlagen geben.

Bei den Frauen ist Alina Reh (SSV Ulm 1846) die Siegesanwärterin. Die erst 20-Jährige wurde Mitte Dezember in Slowenien U 23-Crosslauf-Europameisterin. Schon im Oktober lief Reh in einem Riesenrennen in Berlin mit 31:35 Minuten die zweitschnellste Zeit über die 10-Kilometer-Straßendistanz, die eine deutsche Läuferin je gelaufen ist. Es war für die Ulmerin die zweite nationale U23-Bestleistung binnen weniger Wochen, nachdem sie zuvor den Halbmarathon in Ulm in 1:11:23 Stunden gewonnen hatte. Klar das Reh nach ihren Erfolgen in den Jahren 2013, 2014, 2015 und 2016 auch in diesem Jahr als Siegerin die Silvesterlauf- Serie ausbauen möchte. Damit würde das Lauftalent in die Fußstapfen von Veronika Maiwald (Mädchenname Manz) treten. Maiwald war die erste Silvesterlauf- Siegerin und gewann insgesamt acht Mal den Bietigheimer Silvesterlauf, davon von 1990-1994 fünf Mal in Folge.

Um die vorderen Plätze werden Franziska Reng (LG Telis Finanz Regensburg) und Victoria Brandt (SCC Berlin) wetteifern. Die 21-Jährige Reng zählt mittlerweile zu den besten Langstreckenläuferinnen Deutschlands. Im Frühjahr 2016 lief sie ihren ersten Halbmarathon in 1:12:33 Stunden und blieb auf Anhieb unter der Norm für die Leichtathletik-Europameisterschaften.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Dieter Matzat 26.12.2017

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bietigheimer Silvesterlauf 2018.

Lesen Sie auch: 599 walken beim 14. Stöckles-Cup
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
599 walken beim 14. Stöckles-Cup
Stöckles-Cup Trochtelfingen 2018

Foto: Benjamin Lau

6.260 Kilometer wurden in Trochtelfingen bei bestem Spätsommer-Wetter gewalkt. Über 100 Sp... ...mehr

Über 20 Sportarten an einem Wochenende
Navarino Challenge Läufer am Strand

Foto: Navarino Challenge / Elias Lefas

Nicht nur Laufbegeisterte kamen bei der Navarino Challenge an der griechischen Mittelmeerk... ...mehr

Packende Duelle in idyllischer Landschaft
Start des Bramfelder Halbmarathons 2018

Foto: Heiko Dobrick

Bei sommerlichen Temperaturen schenkten sich die Läufer beim Bramfelder Halbmarathon in Ha... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Alina Reh und Arne Gabius starten beim Silvesterlauf
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft