Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Olympischer Marathon Tokio 2020 Arne Gabius strebt Marathon-Olympia-Start 2020 in Tokio an

Nach einem erfolglosen Frühjahr hat Arne Gabius für den Herbst ein großes Ziel. 2020 soll dann der Start bei den Olympischen Spielen in Tokio folgen.

Arne Gabius vor dem Boston-Marathon 2018 +
Foto: photorun.net

Beim Boston-Marathon musste Arne Gabius verletzungsbedingt aussteigen.

Arne Gabius will sich bei einem Herbst-Marathon zurückmelden und hat dann über die klassische Distanz noch ein letztes ganz großes Karriereziel: Der 37-jährige deutsche Marathon-Rekordler, der 2015 in Frankfurt 2:08:33 Stunden gelaufen war und für Therapie Reha Bottwartal startet, will 2020 bei den Olympischen Spielen in Tokio Marathon laufen.

„Der Olympia-Marathon in Tokio 2020 steht ganz oben auf meiner Liste. Ich habe da noch was nachzuholen nach 2016“, sagte Arne Gabius, der auf seinen Start bei den Spielen in Rio vor zwei Jahren verletzungsbedingt verzichten musste. Aufgrund des enormen Stellenwertes, den der Marathonlauf in Japan hat, wird das Rennen über die 42,195 km bei den Spielen 2020 sicherlich zu einem der ganz großen Olympia-Höhepunkte. „Es könnte mein letztes großes Meisterschaftsrennen werden“, erklärte Arne Gabius und fügte hinzu: „Danach muss ich von Jahr zu Jahr sehen, wie und ob es noch weitergeht.“

Im Herbst läuft's, im Vorjahr nicht

Einmal mehr hatte Arne Gabius in diesem Frühjahr Pech. Denn nach London 2016 und Hannover 2017 kam er verletzungsbedingt auch bei seinem dritten April-Marathon in Boston nicht ins Ziel. Den drei Misserfolgen im Frühjahr stehen aber drei überzeugende Rennen beim Frankfurt-Marathon Ende Oktober gegenüber (2014, 2015 und 2017). „Vielleicht sollte ich das Frühjahr einfach mal auslassen“, scherzte Arne Gabius, der dann Anfang Juni auch in Oslo, beim Versuch sich über 10.000 m für die Leichtathletik-Europameisterschaften zu qualifizieren, vorzeitig aus dem Rennen ging. „Psychisch ist das schon nicht leicht. Ich war nach Oslo noch ein paar Tage lang deprimiert. Ich hätte noch zwei bis drei Wochen Training gebraucht, dann wäre die Qualifikation für die EM möglich gewesen“, sagte Arne Gabius.

Nackenblockade als Grund für das Aus in Oslo

„Ich weiß woran es lag in Boston und Oslo“, erklärte der deutsche Marathon-Rekordler. Das Aus in Oslo war eine Folge der Probleme von Boston, wo ihm bei schwierigen Wetterbedingungen die Wadenmuskulatur einen Strich durch die Rechnung machte. „Die Ursache dafür war jedoch eine Blockade im Nacken. Aber das haben wir leider erst zwei Tage später herausgefunden.“ Es dauerte dann eine Weile, bis Arne Gabius wieder ohne Probleme laufen konnte und so fehlte ihm die Zeit für die Vorbereitung auf das 10.000-m-Rennen in Oslo.

Angriff auf den deutschen Marathon-Rekord geplant

„Jetzt ist alles gut. Ich bin gesund und motiviert. Und ich habe mich selten so gut gefühlt in einem Juni wie jetzt gerade“, sagte Arne Gabius, der sich nun für den Herbst ein großes Ziel setzt: „Ich will in diesem Jahr meinen deutschen Marathon-Rekord angreifen, das ist eine große Motivation für mich.“ Während noch nicht entschieden ist, wo Arne Gabius Marathon laufen wird, steht seine Trainingslager-Planung schon länger fest: Im Juli und August wird er sich mit Familie in St. Moritz aufhalten. Dort könnte er mit dem aufstrebendem Schweizer Julien Wanders trainieren. „Vielleicht fahre ich auch eine Woche nach Sestriere zu Renato Canova und Sondre Moen.“ Der italienische Coach Canova, der den Norweger Moen zum Marathon-Europarekord geführt hat, unterstützt Arne Gabius bei der Trainingsplanung.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 18.06.2018
Lesen Sie auch: Neuer 10-Kilometer-Lauf am Rheinufer
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
Neuer 10-Kilometer-Lauf am Rheinufer
Basteilauf in Köln

Foto: Köln Marathon

Auf einer flachen und schnellen Strecke direkt am Rhein findet am 31. März der 1. Basteila... ...mehr

Traumhafte Winterlaufbedingungen
Der Start zum ersten Lauf der Oberpfälzer Winterlauf Challenge 2019

Foto: Veranstalter

Traumhafte Winterlaufbedingungen herrschten beim Auftakt-Lauf der 11. Oberpfälzer Winterla... ...mehr

Brigid Kosgei bestätigt starke Entwicklung mit Sieg in Houston
Brigid Kosgei setzte in Houston ihren Höhenflug fort.

Foto: photorun.net

Brigid Kosgei sorgte für die hochkarätigste Leistung bei den Rennen in Houston. Die Kenian... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Arne Gabius strebt Marathon-Olympia-Start 2020 in Tokio an
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft