Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

ITU Duathlon Weltmeisterschaften Odense 2018 Deutsche Doppelweltmeisterin im Duathlon-Sprint

Madlen Kappeler siegt bei der Duathlon-WM auf Fünen nicht nur in ihrer Altersklasse, sondern auch in der Gesamtkonkurrenz der Frauen. Das sind die weiteren Ergebnisse des Sprint-Tages.

Duathlon WM 2018 Odense +
Foto: Ingo Kutsche

Sie kann es auch ohne Schwimmen: Die 20-jährige Triathletin Madlen Kappeler siegte in der Altersklassen-Konkurrenz im Duathlon-Sprint.

THEMEN

Duathlon

Beim Multisport World Championships Festival auf der dänischen Insel Fünen finden im Duathlon, Cross-Triathlon, Aquathlon, Aquabike und Triathlon vom 05. bis 14. Juli zahlreiche internationale Wettbewerbe statt.

Bei der Duathlon-WM war für uns Fotograf Ingo Kutsche dabei. Seine Bilder finden Sie in einer großen Bildergalerie über und unter diesem Artikel.

Am Sonntag, 08.07.2018, ging es für die Altersklassen-Athleten sowie die Athleten mit Behinderung auf die Duathlon Sprint-Distanz (5 km Laufen/20 km Radfahren/2,5 km Laufen). Souverän siegte dabei die Deutsche Madlen Kappeler in insgesamt 1:04:36 Stunden. Bei den Männern siegte in dieser Altersgruppe der Brite Felix Wernham (1:00:45 Stunden). Einen weiteren beachtlichen deutschen Sieg gab es in der Altersklasse der 80 bis 84-jährigen: Lothar Bathe siegte hier in starken 1:25:14 Stunden. Wolfgang Funk, ebenfalls aus Deutschland, wurde Dritter in dieser Gruppe (1:38:24 Stunden).

Fünf Weltmeisterschaften auf einer Insel

Die fünf Weltmeisterschaften (Duathlon, Cross-Triathlon, Aquathlon, Aquabike und Triathlon) finden in drei Städten auf der dänischen Insel Fünen statt. Die „Märcheninsel“ Fünen gilt als eine der schönsten Inseln der nördlichen Hemisphäre. Der Königsgarten in Odense fungiert dabei als Festival-Zentrum, in dem verschiedene Events stattfinden. Neben dem Sport fanden auch eine Sport-und-Lifesyle-Messe, Konzerte und die Siegerehrungen statt.

Die Ergebnisse der Altersklassen

Frauen 20-24
  1. Madlen Kappeler (GER) 01:04:36 Stunden
  2. Holly Dixon (GBR) 01:07:39 Stunden
  3. Sarah Grover 01:09:49 Stunden

Männer 20-24
  1. Felix Wernham (GBR) 01:00:45 Stunden
  2. Tobias Thomsen (DEN) 01:01:24 Stunden
  3. Andres Johan Capiz Pineda (MEX) 01:01:44 Stunden
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Jana Wagner 08.07.2018
Lesen Sie auch: 24 Kilometer Hölle in Hohenroda
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
24 Kilometer Hölle in Hohenroda
Hell of the Brave Hohenroda 2018 (2)

Foto: HeldenMomente

Die Stationen Hangman, Evil Wall, Bloody Knees und Barbed Wire warten beim Cross-Hindernis... ...mehr

Über 30.000 Kollegen rannten gemeinsam
B2Run München 2018

Foto: B2Run

Beim B2Run München 2018 verwandelten die Teilnehmer den Olympiapark in eine große Laufaren... ...mehr

Acht Gänge-Menü im achten Jahr
23072017 Gourmetlauf Fürth 2017 - 2

Foto: Norbert Wilhelmi

Beim „kleinen Medoc-Marathon Bayerns“ werden 777 Läufer im Fürther Stadtwald kulinarisch v... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Deutsche Doppelweltmeisterin im Duathlon-Sprint
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG