Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Towerrunning-Saison 2010 Dold und Moon unter Druck

Weltpokal +
Foto: Sportpreiscenter Wien

Weltpokal.

Die Top-Favoriten Thomas Dold und Melissa Moon standen nach den Ergebnissen von Chicago beide unter großem Druck beim Swissotel Vertical Marathon in Singapur. Nun mussten sie beweisen, dass sie die Nerven behalten können. In einem stark besetzten Feld wurden aber beide den hohen Erwartungen gerecht und sicherten sich durch triumphale Siege vorzeitig die Weltcup-Krone.

Dass auch für die beiden Titel-Gewinner Siege nicht immer selbstverständlich sind, zeigte sich dann Anfang Dezember beim letzten Saisonhighlight. Zusammen mit dem kolumbianischen Leichtathletikverband und dem Towerrunning Office Wien hatten die Organisatoren des Carrera Ascenso in Bogota die besten Athleten der Saison zum Weltcupfinale in Kolumbien eingeladen. Hohe Preisgelder warteten auf die internationale Elite.

Thomas Dold und Melissa Moon mussten sich allerdings am Ende ohne Medaille und Siegerscheck auf die Heimreise begeben und erzielten ihre jeweils schlechtesten Ergebnisse
in der Towerrunning-Saison 2010. Während Melissa Moon mit Rang 5 noch Schadensbegrenzung betreiben konnte, musste Thomas Dold nach zwei Dritteln der Distanz aussteigen.

So wurde der Lauf, der eigentlich einen Showdown der Weltelite bieten sollte, zum kolumbianischen Nachmittag. Alle Podestplätze gingen an die Kolumbianer, und das Land, das am Ende nur den 16. Rang der Nationenwertung belegte, drückte der Treppenlauf-Welt zumindest für einen Tag seinen Stempel auf.

Dold, Berg und Moon standen betreten im Abseits. Auch die so erfolgreichen Mexikaner, die als einziges Land mit zwei Athleten auf dem Weltcup-Podium vertreten sind, landeten in Bogota weit hinten. Sandra Nunez wurde in der Elitegruppe sogar Letzte, beendete die Saison dann aber beim definitiv letzten Saisonrennen am 12. Dezember in Chicago nochmals mit einem Podestplatz.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Sebastian Wurster 27.12.2010
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: 300.000 Treppenläufer in Rekord-Saison

Seite 1: Das war die Towerrunning-Saison 2010
Seite 2: Starker Start für Europa
Seite 3: Auftakt zum Duell USA - Europa
Seite 4: Celko auf Dolds Fersen
Seite 5: Dold und Moon unter Druck
Seite 6: 300.000 Treppenläufer in Rekord-Saison
Seite 7: Santiago Punktbester
Seite 8: Abschneiden des deutschen Teams
Seite 9: Deutsche Veranstaltungen mit Problemen
Seite 10: Weltcup-Endstand 2010 Herren
Seite 11: Weltcup-Endstand 2010 Damen
Seite 12: Weltcup-Endstand 2010 Nationen

Towerrunning
Premiere beim TreppenlaufPremiere beim Treppenlauf

Erstmals finden 2012 die Towerrunning European Championships statt. Austragungsort wird der Messeturm in Frankfurt sein.  ...mehr

Foto: Sebastian Wurster
Empire State Building Run UpDeutscher Doppelsieg in New York

Beim legendären Empire State Building Run Up - dem Highlight einer jeden Towerrunning-Saison - gab es einen deutschen Doppelsieg. ...mehr

Foto: James Harris
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
Globale Laufbewegung: Parkruns für die Gemeinschaft
Teilnehmer vor dem Start des Alstervorland parkruns.

Foto: Alstervorland parkrun

Bei Parkruns treffen sich Läufer, um gemeinsam 5 km zu rennen. 2004 wurde der erste in Eng... ...mehr

75.000 Dollar teure Verwechselung
Brigid Kosgei läuft Jahresweltbestzeit beim Bahrain-Halbmarathon 2019

Foto: photorun.net

Bei der Premiere des Bahrain-Halbmarathons verwechselte der führende Läufer ein Tor aus Lu... ...mehr

Im Team die 160 Kilometer knacken
Alster in Hamburg

Foto: iStockphoto

Am 24. Mai startet der erste 24TeamRun in Hamburg: 100 Meilen durch Hamburg in 24 Stunden.... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Dold und Moon unter Druck
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft