Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

TraditionsveranstaltungHarzquerung 2010

Herrliches Wetter und gute Stimmung auf der Strecke und im Ziel bot die Harzquerung 2010. Die Fotos.

1 / 10 | Der Startschuss ist gefallen. Foto: Läufer-Team Oker e.V.
Traditionsveranstaltung Harzquerung 2010
Herrliches Wetter und gute Stimmung auf der Strecke und im Ziel bot die Harzquerung 2010. Die Fotos.

Harzquerung 2010

Noch am Morgen war es kalt, beim Start der 375 Teilnehmer um 8.30 Uhr in Wernigerode zeigte das Thermometer nur 5,5°, doch den buntgekleideten Läufern und Läuferinnen aus ganz Deutschland machte das nichts aus, sie hatten gleich zu Beginn der 51 km nach Nordhausen eine Steigung zu bewältigen und wurden sofort warm. Nach dem Startschuss durch Wernigerodes Oberbürgermeister Peter Gaffert war das langgezogene Feld in wenigen Minuten außer Sichtweite. Ganz vorn machte der junge Thomas Kühlmann vom NSV Wernigerode Tempo. Schon nach acht Kilometern lag er klar in Führung, aber er lief ja nur die kurze Strecke, 25 km nach Benneckenstein. Als Zweiter folgte der Sieger des Jahres 2008, Frank Dietrich vom MT Melsungen. Dieser hatte vor dem Start versichert, sich in sehr guter Form zu befinden: „Besser als letztes Jahr“.

(Lesen Sie weiter unter den nächsten Bildern.)

2 / 10 | Durch den morgendlichen Wald. Foto: Läufer-Team Oker e.V.
Traditionsveranstaltung Harzquerung 2010
Herrliches Wetter und gute Stimmung auf der Strecke und im Ziel bot die Harzquerung 2010. Die Fotos.

Harzquerung 2010

Durch den morgendlichen Wald auf unbefestigten Wegen kamen dann schon zumeist allein oder in kleinen Gruppen die Läufer und Läuferinnen zur ersten Straßenüberquerung und wurden alle mit freundlichem Beifall der Streckenposten, Betreuer und Angehörigen begrüßt. Bei steigenden Temperaturen ging weiter durch den schönen Wald.

3 / 10 | Nun schon dreimal Zweiter: Frank Reinwecke. Foto: Läufer-Team Oker e.V.
Traditionsveranstaltung Harzquerung 2010
Herrliches Wetter und gute Stimmung auf der Strecke und im Ziel bot die Harzquerung 2010. Die Fotos.

Harzquerung 2010

Nach rund 18 Kilometern überquerte die Spitze erneut die Straße vor Tanne, die Rennsituation blieb unverändert: Thomas Kühlmann lief einem klaren Sieg entgegen und hatte im Ziel in Benneckenstein nach 25 Kilometern immerhin über sieben Minuten Vorsprung vor Frank Reinecke (BLV Ilsenburg), der nun schon zum dritten Mal den zweiten Platz belegte. Elf Minuten nach dem Sieger überquerte der schnellste Senior Dr. Matthias Hoffmann (Läufer-Team Oker) die Ziellinie.

4 / 10 | Stephan Aris kam auf den letzten Kilometern noch einmal heran. Foto: Läufer-Team Oker e.V.
Traditionsveranstaltung Harzquerung 2010
Herrliches Wetter und gute Stimmung auf der Strecke und im Ziel bot die Harzquerung 2010. Die Fotos.

Harzquerung 2010

Auf dem 48,61 km langen Kanten baute Frank Dietrich seinen Vorsprung auf über 10 Minuten bei Kilometer 35 aus. Kurz hinter ihm lief Stephan Aris (Kleinmachnower Lauf Club), dahinter klaffte ein großes Loch. Nach der Bergab-Passage von Sophienhof galt es den Poppenberg – allgemein als Scharfrichter der Harzquerung gefürchtet – mit rund 300 Höhenmetern zu bewältigen.

5 / 10 | Kleine Gruppe nach ca. 18 km. Foto: Läufer-Team Oker e.V.
Traditionsveranstaltung Harzquerung 2010
Herrliches Wetter und gute Stimmung auf der Strecke und im Ziel bot die Harzquerung 2010. Die Fotos.

Harzquerung 2010

Die letzen Kilometer nach Nordhausen lief Dietrich etwas ruhiger und verlor einige Minuten. Unterwegs wurde er von seiner Familie immer bestens betreut. Sein zweiter Gesamtsieg geriet nie in Gefahr. Nach 3:38:34 Stunden lief er nach fast 50 Kilometern und 1.200 Höhenmetern ins Ziel. Fünf Minuten später folgte Stephan Aris, nach ihm dauerte es über 13 Minuten, bis Peter Kaminsky knapp vor Iztok Boltez einliefen. Diese vier Läufer schafften es in diesem Jahr, die 4-Stunden Marke zu knacken.

6 / 10 | Dr. Cornelia Heinze, die klare Siegerin. Foto: Läufer-Team Oker e.V.
Traditionsveranstaltung Harzquerung 2010
Herrliches Wetter und gute Stimmung auf der Strecke und im Ziel bot die Harzquerung 2010. Die Fotos.

Harzquerung 2010

Schnellste Frau wurde die immer fröhliche Dr. Cornelia Heinze (Schenefeld). Sie kam bereits als 31. der insgesamt 329 Finisher nach ausgezeichneten 4:34:38 Stunden ins Ziel. Dagmar Wucherpfennig (Friends of Life/Braunschweig) folgte ihr nach 15 Minuten und wurde wie im Vorjahr Zweite. Weitere 5 Minuten später lief Katrin Streeß (Lauf-Line Team Göttingen) als dritte Frau ein.

7 / 10 | Antje und Thomas. Foto: Läufer-Team Oker e.V.
Traditionsveranstaltung Harzquerung 2010
Herrliches Wetter und gute Stimmung auf der Strecke und im Ziel bot die Harzquerung 2010. Die Fotos.

Harzquerung 2010

Allein oder in kleinen Gruppen kamen sie dann alle zurück, die das Ehepaar Heidrun und Hartmann Jung vom Läufer-Team Oker am Morgen in Wernigerode auf den langen Weg über den Harz geschickt hatten und nun auf den letzten Metern mit ein paar freundlichen Worten begrüßte.

8 / 10 Foto: Läufer-Team Oker e.V.
Traditionsveranstaltung Harzquerung 2010
Herrliches Wetter und gute Stimmung auf der Strecke und im Ziel bot die Harzquerung 2010. Die Fotos.

Harzquerung 2010

Er kann nicht fehlen: Roland Winkler.

9 / 10 Foto: Läufer-Team Oker e.V.
Traditionsveranstaltung Harzquerung 2010
Herrliches Wetter und gute Stimmung auf der Strecke und im Ziel bot die Harzquerung 2010. Die Fotos.

Harzquerung 2010

Frank Dietrich war zum zweiten Mal siegreich.

10 / 10 | Ausruhen ist angesagt. Foto: Läufer-Team Oker e.V.
Traditionsveranstaltung Harzquerung 2010
Herrliches Wetter und gute Stimmung auf der Strecke und im Ziel bot die Harzquerung 2010. Die Fotos.

Harzquerung 2010

Das schöne Frühlingswetter trug zur familiären Stimmung bei. Organisator Peter Unverzagt war mit der 31. Auflage der Harzquerung mit Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet sehr zufrieden.

Text: Hartmann Jung

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Harzquerung 2010

Hier finden Sie weitere Informationen zum Harzquerung Wernigerode 2017.

Autor: Hartmann Jung
WEITERE GALERIEN ZU Laufevents
Darmstadt-Cross 2017

Die schönsten Lauffotos 201...
Foto: Tomás Ortiz Fernandez

08122017 Santa Lauf Dillingen 2017 (3)

Santa Lauf Dillingen 2017 -...
Foto: Christof Czajka

Wolfgang Steeg, schönste Lauffotos 2017

Die schönsten Lauffotos 201...
Foto: Wolfgang Steeg

03122017 Advent-Lauf Saarbrücken 2017 (3)

Advent-Lauf Saarbrücken 201...
Foto: Christof Czajka

Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Harzquerung 2010
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG