Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

VIACTIV Rhein-City-Run Herbst-Halbmarathon bei Sommerwetter

Von Düsseldorf nach Duisburg führte die Strecke beim 3. Rhein City Run. 2018 rannten Andreas Sprott und Andree Paquet am schnellsten.

Der VIACTIV Rhein-City-Run 2018. +
Foto: Ortwin Roye

Die Teilnehmer des VIACTIV Rhein-City-Run liefen über wunderschöne Feldwege und größtenteils direkt am Rhein entlang.

THEMEN

Halbmarathon

Damit hätten wohl die wenigsten gerechnet: Am 14. Oktober 2018 war es zum 3. VIACTIV Rhein City Run so warm, dass man hätte glauben können, es sei mitten im Sommer. Einzig die bereits herbstlich bunt gefärbten Bäume, welche die malerische Halbmarathonstrecke säumten, ließen den Oktober erahnen.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Ortwin Roye dabei beim VIACTIV Rhein City Run 2018. Seine Bilder finden Sie ober- und unterhalb des Artikels.

Als erster der Herren erreichte Andreas Sprott das Ziel am Steinhof in Duisburg. Seine Zeit: 1:17:19 Stunden. Auf den Plätzen zwei und drei überquerten Lukas Dieckmann (1:18:55 Stunden) und Erik Lange (1:19:05 Stunden) die Ziellinie. Die schnellste Frau war indes mit 1:13:47 Stunden Andree Paquet. Sie setzte sich somit gegen Katharina Wehr (1:25:24 Stunden) auf Rang zwei und die Drittschnellste Carina Fierek (1:25:38) durch. 1.433 Männer und 750 Frauen finishten den Lauf – macht insgesamt eine stolze Finisherzahl von 2.183.

Düsseldorf gewinnt das Städteduell beim VIACTIV Rhein City Run 2018

In der Städtewertung hatte in diesem Jahr Düsseldorf die Nase vorn – die schnellsten 500 Düsseldorfer waren drei Sekunden schneller als die 500 schnellsten Duisburger beim VIACTIV Rhein City Run. Nachdem bei der Erstauflage im Jahr 2016 noch Duisburg die Wertung für sich hatte entscheiden können, gelang es den Düsseldorfern bereits letztes Jahr, das Duell zu gewinnen. Sie verteidigten in diesem Jahr also den Titel.

Schon morgens vor dem Start auf Höhe der Theodor-Heuss-Brücke in Düsseldorf herrschte ausgelassene, vorfreudige Stimmung – denn die Sonne schien bereits und versetzte die Läufer in beste Laune. In zwei Startwellen waren die Läufer auf die Strecke gegangen. Um 9:30 Uhr fiel der Startschuss für die Läufer, die unter der 2-Stunden-Marke ins Ziel rennen wollten. Einige Minuten später machte sich dann auch die zweite Startwelle auf den Weg nach Duisburg.

Herrliche Ausblicke und tolle Stimmung beim Rhein City Run

Die Strecke verlief dann größtenteils direkt am Rhein entlang und bot – nicht zuletzt dank des großartigen Wetters – herrliche Ausblicke: das glitzernde Wasser des großen Flusses, leuchtende Herbstfarben und idyllische Uferhänge. Doch nicht nur Wetter und Strecke machten den VIACTIV Rhein City Run zu einer gelungenen Laufveranstaltung. Auch er Veranstalter hatte mit der Organisation super Arbeit geleistet und die Zuschauer unterstützten die Läufer moralisch. An einigen Punkten der Strecke hatten sich regelrechte Fanpoints zusammengefunden. So zum Beispiel im beschaulichen Kaiserswerth: Dort herrschte tolle Anfeuer-Stimmung, sodass die Aktiven schon fast übers Kopfsteinpflaster flogen.

Der Halbmarathon von Düsseldorf nach Duisburg war also auch in der dritten Auflage ein Erfolg. Wer im nächsten Jahr dabei sein möchte, sollte sich schon einmal den 22. September 2019 im Kalender eintragen. Dann wird der VIACTIV Rhein City Run in seine vierte Auflage gehen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Ela Wildner 15.10.2018

Hier finden Sie weitere Informationen zum Rhein City Run Düsseldorf-Duisburg 2018.

Lesen Sie auch: Gesa Krause und Tom Gröschel "Läufer des Jahres" 2018
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Gesa Krause und Tom Gröschel "Läufer des Jahres" 2018
Gesa Krause ist die

Foto: photorun.net

Bereits zum vierten Mal in Folge wurde Gesa Felicitas Krause als „Läuferin des Jahres“ aus... ...mehr

Dichans holt sich den Titelhattrick
Unterwegs auf dem laubbedeckten Asphalt.

Foto: Christian Creon

Der Biegerparklauf in Duisburg 2018 bescherte den Läuferinnen und Läufern bei goldenem Her... ...mehr

Tom Gröschel und Fabienne Amrhein Straßenläufer des Jahres
Fabienne Amrhein

Foto: photorun.net

Die beiden Marathonläufer Tom Gröschel und Fabienne Amrhein werden von den German Road Rac... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Herbst-Halbmarathon bei Sommerwetter
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft