Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

StrongmanRun Nürburgring 2019 Hindernisrennen bei winterlichen Temperaturen

Ausdauer und Kraft benötigten die 10.000 Läufer beim StrongmanRun Nürburgring 2019. Mit viel Spaß und teilweise in Kostümen bewältigten sie die Herausforderung.

StrongmanRun Nürburgring 2019 +
Foto: Michael Ripberger

Schlammpassage beim StrongmanRun Nürburgring 2019.

THEMEN

Crosslauf

Der StrongmanRun, die „Mutter aller Hindernisläufe“ bot wieder eine Kombination aus Spaß, Teamgeist und persönlicher Challenge. Deshalb sind viele der über 10.000 Teilnehmer Einsteiger und Hobbysportler. Sie alle hatten neben den Herausforderungen der Strecke und der Hindernisse auch mit dem winterlichen Wetter und den kühlen Temperaturen am ersten Mai-Wochenende zu kämpfen.

Unser Fotograf Michael Ripberger war auf dem Nürburgring. Eine Galerie mit seinen besten Fotos finden Sie über und unter dem Artikel.

In der Distanz über 24 Kilometer bei den Frauen setzte sich Susan Klimpke (41) mit einer mit einer Nettozeit von 2:18:21 Stunden durch. Zweitplatzierte wurde Corinna Grossenbacher (30), die nach 2:19:53 (netto) das Ziel erreichte.

Bei den Männern sicherte sich Patrick Schoenball die Goldmedaille. Er absolvierte die Gesamtdistanz in 1:44:06. Die Silbermedaille bei den Männern ging an Thomas Wittwer (37) in 1:44.17. Guido Rohen (43) belegte den dritten Platz in 1:53:45.

Die Sieger der Strong-12

Jaqueline Brenzel (25) belegte mit einer Zeit von 1:03:42 den ersten Platz bei den Frauen über die 12-Kilometer-Distanz. Dahinter setzte sich Joana Fries (34) durch – 1:04:12 benötigte sie hierfür. Sarah Drees (33) holte sich mit 1:07:46 den dritten Rang.

Bei den Männern stand Ralf Grommek (46) nach 51:39 auf dem Treppchen ganz oben. Über die Silbermedaille freute sich hingegen Pascal Weiner (26), der die 12 Kilometer in 51:56 zurücklegte. Mit einer Laufzeit von 52:13 folgte Mark Seinen (30) auf Platz drei.

Wer noch nicht genug hat oder auch in den Genuss des StrongmanRun-Spirits kommen möchte, der hat in diesem Jahr noch am 28. September 2019 in Köln dazu die Gelegenheit. Und auch für das nächste Jahr steht der erste Termin fest: Am 9. Mai 2020 öffnen sich wieder die Tore zur Grünen Hölle am Nürburgring.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

06.05.2019

Hier finden Sie weitere Informationen zum StrongmanRun Nürburgring 2019.

Lesen Sie auch: Zehn Startplätze für den Haldenlauf zu gewinnen
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
Zehn Startplätze für den Haldenlauf zu gewinnen
TopRunRuhr VIACTIV Firmenlauf 2019

Foto: Thomas Magdalinski

Am 5. September startet der TopRunRuhr VIACTIV Firmenlauf 2019 auf der Halde Hoheward. Die... ...mehr

Pfeiffer gewinnt Halbmarathon in Leverkusen
Hendrik Pfeiffer (Hannover 2017)

Foto: www.photorun.net

Der 26-jährige Marathonläufer Hendrik Pfeiffer siegte am Sonntag, den 16. Juni in Leverkus... ...mehr

Die Brombeer-Saison ist eröffnet!
Barmer Women’s Run Hamburg 2019

Foto: Norbert Wilhelmi

Mit einem Kracher startete Deutschlands größte Frauenlaufserie ins Laufjahr 2019. Und Hamb... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Hindernisrennen bei winterlichen Temperaturen
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft