Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

24 TeamRun 2019 Im Team die 160 Kilometer knacken

Am 24. Mai startet der erste 24TeamRun in Hamburg: 100 Meilen durch Hamburg in 24 Stunden. Bis zum 17. Mai können Sie sich noch anmelden.

Alster in Hamburg +
Foto: iStockphoto

Auch an der Alster entlang führt der 24TeamRun in Hamburg.

Vom 24. bis zum 25. Mai findet in Hamburg, Entenwerder der 24TeamRun statt. Der 24TeamRun ist ein Staffellauf, bei welchem ein Team von 2 bis 10 Personen eine Strecke von 100 Meilen, also 160 Kilometern, in einer Zeit von 24 Stunden bewältigen muss.

Entlang der Hamburger Sehenswürdigkeiten

Die Strecke beim 24TeamRun ist insgesamt 160 Kilometer lang. Der Start-, Ziel- und Durchlaufbereich ist auf der Elb-Insel Entenwerder angesiedelt. Insgesamt gliedert sich die Strecke in eine Westschleife und eine Ostschleife. Zunächst geht es entlang der Elbe bis Teufelsbrück, über den Wanderweg „Grünen Ring“ durch den Volkspark bis zum Niendorfer Gehege. Auch ein Stück des Alsterwanderweges erleben die Läufer. Auf der Ostschleife laufen Teilnehmer über den Radweg Elbbrücken nach Süden bis nach Harburg, entlang der Elbe bis nach Geesthacht, durch Neuengamme bis Bergedorf, zum Eichbaumsee, an die Elbe zurück bis nach Entenwerder. Gewechselt werden kann an Übergabepunkten alle 10 bis 20 Kilometer. Diese befinden sich in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln. Hier besteht auch die Möglichkeit die Verpflegung aufzufüllen.

Der 24TeamRun startet am Freitag den 24. Mai um 20 Uhr. In den folgenden fünf Stunden werden die Staffelteams je nach angestrebtem Tempo auf die Strecke geschickt. Bis 1 Uhr Sonntagnacht haben die Teams Zeit, die Ziellinie zu überqueren. Für die besonders schnellen Teams ist der Zieleinlauf ab 13.00 Uhr am Samstag geöffnet.

Die Anmeldung

Anmelden können sich Teams über die Online Plattform Active bis zum einschließlich 17. Mai 2019, hierzu muss der Teamkapitän sein Team mit einem Teamnamen anmelden. Die Anmeldegebühr beträgt bis zum 31. März noch 35 Euro je Teammitglied. Bei der maximalen Teamgröße von 10 Teilnehmern kostet die Anmeldung aktuell 315 Euro, die der Kapitän für alle zusammen zahlt. Ab dem 1. April steigen die Gebühren auf 40 Euro pro Teammitglied bzw. 360 Euro bei 10er-Teams.
Bald findet der 24 TeamRun in Hamburg statt +
Foto: 24 TeamRun

Im Mai können auch Sie im Team die 100 Meilen bezwingen.

TeamRun im Rahmen des nachhaltigen Futur 2 Festivals

Der 24 TeamRun findet im Rahmen des Futur 2 Festivals statt. Das Futur 2 Festival ist ein eintägiges Event mit Live-Musik, Lesungen und DJ-Sets. Dabei wird das Festival klimaneutral gestaltet. Diesem Konzept schließt sich der 24 TeamRun an. Der CO2 Ausstoß durch das Event soll möglichst geringgehalten. Hierzu verzichten die Veranstalter weitestgehend auf Plastik. Entsprechend gibt es an den Verpflegungsstationen keine Plastikbecher und Flaschen. Den Läufern wird die Möglichkeit geboten, ihre eigenen Flaschen und Trinkblasen an den Verpflegungsstationen aufzufüllen. Zusätzlich wird zum Material so wenig Material wie möglich ausgegeben. Das bedeutet zum Beispiel nur eine Startnummer pro Team, die weitergegeben wird.

Weitere Informationen finden Sie unter 24teamrun.de.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

19.03.2019
Lesen Sie auch: RUNNER'S WORLD auf der Marathon Messe
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
Begeisterung in Neuss: Hunderte laufen beim Osterlauf
Osterlauf Neuss 2019

Foto: Norbert Wilhelmi

Auf die erfolgreiche Premiere 2018 folgte am 20. April ein toller zweiter Osterlauf Neuss.... ...mehr

12.179 Teilnehmer beim 73. Paderborner Osterlauf dabei
Paderborner Osterlauf 2019

Foto: Ortwin Roye

Warme Temperaturen, ein Teilnehmerrekord, schnelle afrikanische Läufer und starke Auftritt... ...mehr

Saisonauftakt am Meer
Camp Mallorca

Foto: Dominik Berchtold

Auch in diesem Jahr zog es die Teilnehmer unserer RUNNER’S WORLD Camps in die Ferne und Wä... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Im Team die 160 Kilometer knacken
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft