Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Nikolauslauf Tübingen 2014 In Tübingen rennt wieder der Nikolaus

Am 7. Dezember ist es wieder soweit: der 39. Tübinger Nikolauslauf lockt zahlreiche Läufer auf die Halbmarathonstrecke durch den Naturpark Schönbuch.

Nikolauslauf Tübingen +
Foto: Tomás Ortiz Fernandez

Der Nikolaus läuft beim Nikolauslauf Tübingen vorne weg.

Gelaufen wird beim größten Nikolauslauf Deutschlands durch den Naturpark Schönbuch. Die Strecke dieses amtlich vermessenen Halbmarathons ist mit insgesamt 319 Höhenmetern ziemlich anspruchsvoll und besteht zu mehr als der Hälfte aus Naturwegen. Die große Beliebtheit dieses Laufklassikers zeigt sich dadurch, dass die 3.200 Startplätze allesamt vergriffen sind. Am 7. Dezember fällt um 10 Uhr der Startschuss.

Der Nikolauslauf Tübingen ist ein beliebter Halbmarathon

Der Tübinger Nikolauslauf ist einer der größten Halbmarathons in Deutschland. Neben der guten Stimmung und der attraktiven Strecke erwartet die Teilnehmer die Möglichkeit, im Anschluss ans Rennen das Hallenbad zu nutzen, um sich wieder aufzutauen und zu entspannen. Denn beim Nikolauslauf in Tübingen herrschten in der Vergangenheit oft eisige Temperaturen und Schnee auf der Strecke erschwerte das Vorankommen zusätzlich.

Unter den Teilnehmern werden sich auch in diesem Jahr bestimmt wieder einige Läufer als Nikolaus verkleidet auf die Strecke begeben. Für diese Läufer steht dabei natürlich der Spaß im Vordergrund. Daneben werden jedoch auch wieder einige der regionalen Topläufer mit von der Partie sein. So hat Vorjahressieger Felix Köhler erneut gemeldet. Konkurrenz machen könnte ihm unter anderem der Tübinger Lorenz Baum. Der Streckenrekord wird von Dieter Baumann, 5.000-m-Olympiasieger von 1992, gehalten und steht bei 67:15 Minuten.

Probelauf für Nikolauslauf in Tübingen mit „Stargast“ Arne Gabius

Drei Wochen bevor es ernst wird, fand ein Probelauf auf der Strecke des Tübinger Nikolauslaufs statt, an dem sich rund 700 Teilnehmer beteiligten. Als prominenter Läufer war der derzeit schnellste deutsche Marathonläufer Arne Gabius dabei und gab den Läufern wertvolle Tipps.

Unser Fotograf Tomas Ortiz ist am Sonntag vor Ort. Seine besten Fotos finden Sie in unserer ausführlichen Fotogalerie, die in der Nacht zum Montag bei runnersworld.de online geht.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Volker Goineau 03.12.2014

Hier finden Sie weitere Informationen zum Nikolauslauf Tübingen 2018.

Lesen Sie auch: In 97 Minuten auf 5.400 Metern Höhe
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Läufer aus 199 Firmen in Friedrichshafen
Firmenlauf Friedrichshafen 2018

Foto: Norbert Wilhelmi

Läufer aus 199 Firmen starteten in Friedrichshafen. Das Veranstaltungsgelände profitiert v... ...mehr

Ein Lauf für das ganze Ruhrgebiet
TopRunRuhr 2018 Vorschau

Foto: Veranstalter

Am 4. September 2018 findet der erste TopRunRuhr VIACTIV-Firmenlauf im Landschaftspark Hoh... ...mehr

24 Kilometer Hölle in Hohenroda
Hell of the Brave Hohenroda 2018 (2)

Foto: HeldenMomente

Die Stationen Hangman, Evil Wall, Bloody Knees und Barbed Wire warten beim Cross-Hindernis... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>In Tübingen rennt wieder der Nikolaus
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG