Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Besondere Auszeichnungen Kimetto wird Marathonläufer des Jahres

Der Weltrekordhalter Dennis Kimetto wird am 7. November in Athen als Marathonläufer des Jahres ausgezeichnet werden.

Dennis Kimetto +
Foto: photorun.net

Der Weltrekordhalter Dennis Kimetto ist laut AIMS der beste Marathonläufer des Jahres 2014.

Dennis Kimetto wird am 7. November im Rahmen einer Gala in Athen als Marathonläufer des Jahres ausgezeichnet. Dies gab die Association of International Marathons and Distance Races (AIMS), die Vereinigung der internationalen Straßenlaufveranstalter, jetzt bekannt. Bei den Frauen gibt es zwei Kandidatinnen aus Kenia: Rita Jeptoo und Florence Kiplagat. Die AIMS-Mitglieder stimmen in einer geheimen Wahl über die Siegerin ab, die dann am 7. November zwei Tage vor dem Athen-Marathon bekannt gegeben wird.

Für den AIMS Best Marathon Runner of the Year Award 2014 werden Leistungen im Zeitraum von Oktober 2013 bis September 2014 bewertet. In diesen zwölf Monaten war Dennis Kimetto derart dominant, dass die Funktionäre entschieden, den Kenianer als Sieger zu benennen. Kimetto gewann im Oktober 2013 den Chicago-Marathon mit einem Streckenrekord von 2:03:45 Stunden und stellte dann Ende September in Berlin mit 2:02:57 einen Weltrekord auf. Es war die erste Marathonzeit unter 2:03 Stunden.

Duell zwischen Jeptoo und Kiplagat

Auch Rita Jeptoo gewann in dem betreffenden Zeitraum zwei große Marathonrennen: Zunächst gewann sie in Chicago 2013, dann triumphierte sie in Boston mit einem Streckenrekord von 2:18:57. Florence Kiplagat war beim hochkarätigsten Marathonrennen des Jahres, dem London-Marathon im April, Zweite. Zuvor hatte sie in Barcelona im Februar mit 65:12 Minuten einen Weltrekord im Halbmarathon aufgestellt. Leistungen über die „halbe Distanz“ fließen ebenfalls in die Bewertung mit ein.

Frankfurt gewinnt den Green-Award

AIMS vergibt in Griechenland, an der Geburtsstätte des Marathonlaufes, eine Reihe von weiteren Auszeichnungen. Bekannt gegeben wurde bereits, dass der Frankfurt-Marathon den Green Award erhalten wird. Hier wird das Umweltkonzept der Massenveranstalter bewertet.

Zwei Tage nach der Gala wird an historischer Stätte im Ort Marathon der Athen-Marathon gestartet. Auf der Originalstrecke laufen die Teilnehmer nach Athen in die alte olympische Arena, das Panathinaikon-Stadion. Für das Rennen erwarten die Veranstalter die Rekordzahl von über 13.000 Läufern.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 30.10.2014
Lesen Sie auch: Über 1.200 Triathleten geben in Lübeck Gas
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Zum 33. Mal durch die Innenstadt Kaiserslauterns
Citylauf Kaiserslautern 2018 (1)

Foto: Christof Czajka

740 Finisher zählte der Citylauf Kaiserslautern 2018. Kenianer sorgten unter dem Jubel der... ...mehr

Spanisches Duell im Schatten der Zugspitze
Zugspitz Ultratrail Grainau 2018 (1)

Foto: Andi Frank, Philipp Reiter, Tom Schlegel

Bis zu 101,9 Kilometer und 5.480 Höhenmeter galt es für die Starter des Zugspitz Ultratrai... ...mehr

Über 1.000 Läufer laufen für den guten Zweck
Lichtenauer Wasserlauf 2018 (1)

Foto: Veranstalter

In Berlin-Mitte liefen Donal Coakley und Rabea Schöneborn zum 10-Kilometer-Sieg des 13. Li... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Kimetto wird Marathonläufer des Jahres
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG