Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

BusinessRun Luxemburg 2018 Kollegen aktivieren Kollegen

Der BusinessRun 2018 lockte insgesamt 3.334 Läufer auf das Kirchberg-Plateau in Luxemburg. Nicht die sportliche Höchstleistung, sondern das gemeinschaftliche Sporterlebnis prägte den Abend.

Der BusinessRun Luxemburg 2018. +
Foto: Norbert Wilhelmi

Laufen mit Kollegen in der Abendsonne Luxemburgs: Das gab es beim BusinessRun 2018.

THEMEN

Firmenlauf

Am Donnerstag, den 21. September, fiel der Startschuss für die vierte Auflage des BusinessRun in Luxemburg. Ein weiteres Mal stand das Team-Event unter dem Motto „Run & Dance“. Das Besondere: Der BusinessRun in Luxemburg ist keine weitere Veranstaltung für verbissene Einzelkämpfer. Der beliebte Firmenlauf bietet gerade den Sportlern eine Bühne, die ihre Kollegen durch Kooperation, Hilfsbereitschaft und Vertrauen anspornen, ungeahnte Kräfte zu entfalten. „Teamgeist durch Teamsport“ ist hier Programm. Neben einer Förderung der Gesundheit, der Steigerung des persönlichen Wohlbefindens und dem Stressabbau lautete das übergeordnete Ziel, das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Kollegen zu steigern.

Für runnersworld.de war der Fotograf Norbert Wilhelmi beim BusinessRun 2018 in Luxemburg vor Ort. Seine schönsten Eindrücke finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Auf befestigten Wegen führte die 5,5-km-Strecke über das nordöstlich gelegene Kirchberg-Plateau. Die Läufer passierten auf dem Weg durch das berühmte Viertel unter anderem Banken und eine Grünanlage. Nach dem Zieleinlauf in der Cocque wartete ein ganz besonderer Höhepunkt auf jeden Läufer: eine stimmungsvolle AfterRun-Party. Hier konnte Jedermann, egal ob jung oder alt, nach verrichteter Arbeit das Tanzbein schwingen.

Team von ArcelorMittal landet mit deutlichem Vorsprung auf Platz eins

Ganz ohne den sportlichen Wettbewerbsgedanken kam das Event dann doch nicht aus. Die Teamwertung der Herren sicherten sich mit großem Vorsprung Anthony Parrico, Emir Grairi, und Gilles Hug (ArcelorMittal). Sie brauchten zusammen 0:55:51 Stunden. Dahinter belegten Juan Vilella Cologan, Frederic Kobel und Pascual Martinez Enrici von der Europäischen Investment Bank in 0:58:29 Stunden den zweiten Platz. Cédric Schramm, Sébastien Glock und Romain Allard (Radio Mélodie) konnten mit einer Zeit von 0:58:37 Stunden den dritten Platz behaupten.

Bei den Frauen siegten Patricia Balty, Natalia Sosin und Evguenia Jeitz von Clearstream in 1:18:01 Stunden. Den zweiten Platz gewannen Jennie Svensson, Julie-Anne Gabrielsson und Ana Flores (Skandinaviska Enskilda Banken) in 1:20:01 Stunden. Das Team um Aleksandra Szura, Magdalena Grzeszczuk und Karolina Czubernat (State Street Bank Luxembourg) schaffte mit einer Zeit von 1:21:01 Stunden ebenfalls auf das Siegerpodium: Sie wurden Dritter.

CMS Luxembourg gewinnt als schnellstes Mixed-Team

Das schnellste gemischte Trio beim Mixed-Wettbewerb war das Team um Hugo Arellano, Clément Petit und Mélody Brunot (CMS Luxembourg). Sie brauchten zusammen 1:03:53 Stunden. Den zweiten Platz sicherten sich Hendrik Haumann, Gina Breuer und Christoph Abt (DMH) in 1:06:55 Stunden. Olivier Depeauw, Frank Muller und Mégane Dropsy (Hôpital Intercommunal Steinfort) belegten den dritten Platz: Ihre Zeit betrug 1:09:20 Stunden.

Den Mixed-Handwerker-Wettbewerb gewann das Team von POECKES SARL um Manuel Queiros Martins, Stéphanie Zander und Alvaro Dias Brazinha Mochacho in 1:06:41 Stunden deutlich. Zweiter wurden Alexander Kieffer, Florian Lorge und Sandra Mouton (GABBANA s.à r.l.) in 1:11:55 Stunden, Dritter Thibaut François, Miguel Jungers und Joëlle Libert (BAM Lux SA) in 1:12:33 Stunden.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Simon Schwarz 21.09.2018

Hier finden Sie weitere Informationen zum BusinessRun Luxemburg 2018.

Lesen Sie auch:
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
Streckenrekorde für Tsedat und Shone
Guteni Shone Siegerin Sevilla-Marathon 2019

Foto: www.photorun.net

Bei den Marathons in Sevilla und Hongkong fielen am Sonntag, den 17. Februar jeweils beide... ...mehr

Amanal Petros debütiert in 63:30 Minuten
Amanal Petros läuft EM-Norm über 10.000 Meter

Foto: Tomas Ortiz Fernandez

Nur zwei Kenianern musste sich der 23-jährige Amanal Petros bei seinem Halbmarathon-Debüt ... ...mehr

Teilnehmer-Rekord bei Top-Wetter
Lozärner Cross Luzern 2019

Foto: Veranstalter

360 Finisher sorgten bei der vierten Ausgabe des Crosslaufs in Luzern für einen neuen Reko... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Kollegen aktivieren Kollegen
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft