Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Winterlauf-Cup Reutlingen 2019 4. Lauf Laufspaß beim Reutlinger Winterlauf-Cup-Finale

679 Läufer nahmen bei tollem Wetter den vierten Lauf des Winterlauf-Cup Reutlingen 2019 in Angriff.

Winterlauf-Cup Reutlingen 2019 4. Lauf +
Foto: BeLa Sportfoto

679 Läufer hatten zum Abschluss der Serie noch einmal großen Spaß.

Nach zwei Läufe in Reutlingen und einem in Pliezhausen fiel der Startschuss des letzten Laufs des diesjährigen Winterlauf-Cup Reutlingen in Trochtelfingen. Neben dem beliebten 10-Kilometer-Lauf wurde so erneut ein 5-Kilometer-Lauf und der Schülerlauf angeboten. Stefanie Kuhnert und Lorenz Baum gewannen die Cup-Wertung über zehn Kilometer, Ricarda Rapp und Luca Hauser über die halbe Distanz.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Benjamin Lau beim Winterlauf-Cup Reutlingen 2019 vor Ort. Seine schönsten Impressionen vom Lauf finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Zum vierten Mal innerhalb weniger Wochen fiel um 14:30 Uhr der Startschuss zum 10-Kilometer-Lauf, bei dem auch in Trochtelfingen die meisten Läufer, nämlich 424, an den Start gingen. Die abwechslungsreiche Strecke hielt mehrere attraktive Passagen bereit und sorgte in Kombination mit dem tollen Laufwetter für jeden Menge Spaß bei den Startern.

Lorenz Baum holt sich den Gesamtsieg beim Winterlauf-Cup Reutlingen 2019

Der schnellste aller 308 männlichen Läufer war mit über einer halben Minute Vorsprung Lorenz Baum. Er gewann in 30:42 Minuten vor seinem Vereinskollegen Peter Obenauer (LAV Stadtwerke Tübingen, 31:23 Minuten). Dritter wurde Markus Mössler (Tübinger Laufladen, 31:30 Minuten). Bei den Damen setzte sich Stefanie Kuhnert vom VfL Pfullingen in 38:19 Minuten vor Corinna Coenning aus Eningen durch, die 38:31 Minuten benötigte. In 39:55 Minuten blieb auch Beatrice Latz (TSG 78 Heidelberg) unter der 40-Minuten-Marke und wurde so Gesamtdritte. Auch in der Cup-Wertung gewann Stefanie Kuhnert vor Corinna Coenning. Dritte wurde Catrin Götz (SV Ohmenhausen). Sie ging in Trochtelfingen nicht an den Start. Da jedoch nur die besten drei Ergebnisse gewertet wurden, stellt dies kein Problem dar. Den Herren-Sieg sicherte sich Lorenz Baum. Daniel Noll (TSV Glems run2gether) und Markus Mössler (Tübinger Laufladen) komplettierten das Winterlauf-Cup-Podest.

Luca Hauser und Ricarda Rapp in der Cup-Wertung vorn

Mit Lukas Müller (TSV Riedlingen) setzte sich in 19:46 Minuten ein junger Läufer durch. Der 2001 geborene Müller gewann vor den älteren Luca Hauser (TSV Glems run2gether, 20:11 Minuten) und Lukas Müller (LAV Stadtwerke Tübingen, 20:28 Minuten). Nachdem lediglich sieben Herren das Ziel erreicht hatten, finishte mit Franziska Sonnet vom VfL Waiblingen nach 21:47 Minuten bereits die Siegerin des 5-Kilometer-Laufs. In einem knappen Finish setzte sie sich gegen Ricarda Rapp (TSV Stetten a.k.M., 21:49 Minuten) durch. Dritte wurde Natalie Frank (TSV Kusterdingen, 22:40 Minuten). Auch wenn Ricarda Rapp in Trochtelfingen den Sieg knapp verpasste, sicherte sie sich am Ende verdient den Winterlauf-Cup-Gesamtsieg. Zweite wurde die sieben Jahre jüngere Franziska Sonnet. Auf Rang drei landete wie in Trochtelfingen die in der Altersklasse U18 startende Natalie Frank. Den Herren-Sieg in der Cup-Wertung sicherte sich Luca Hauser, der Rainer Bernhard und Ezat Hussaini hinter sich lassen konnte.

122 Stars von Morgen laufen in Trochtelfingen

Neben den 424 Finishern über zehn Kilometer, kamen in Trochtelfingen beim 5-Kilometer-Lauf 133 Läufer ins Ziel. Mit 122 Schülern war jeder sechste Teilnehmer einer der Stars von Morgen. Mit dem vierten Lauf ging ein allseits erfolgreicher Winterlauf-Cup Reutlingen 2019 zu Ende. Mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstrichen die vier veranstaltenden Vereine, wie wichtig für sie die soziale Komponente ist. Die Spende geht in diesem Jahr jeweils zur Hälfte an das Reutlinger Spendenparlament und an den Kinderschutzbund Reutlingen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

24.02.2019
Lesen Sie auch: 75.000 Dollar teure Verwechselung
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
75.000 Dollar teure Verwechselung
Brigid Kosgei läuft Jahresweltbestzeit beim Bahrain-Halbmarathon 2019

Foto: photorun.net

Bei der Premiere des Bahrain-Halbmarathons verwechselte der führende Läufer ein Tor aus Lu... ...mehr

Im Team die 160 Kilometer knacken
Alster in Hamburg

Foto: iStockphoto

Am 24. Mai startet der erste 24TeamRun in Hamburg: 100 Meilen durch Hamburg in 24 Stunden.... ...mehr

87 schafften komplette 100 Kilometer der Serie
Teilnehmer trotzen dem Wetter beim finalen Lauf der Bramfelder Winterlaufserie.

Foto: meine-sportfotos.de

Die 29. Bramfelder Winterlaufserie in Hamburg war mit 4.900 Zieleinläufen bei fünf Veranst... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Laufspaß beim Reutlinger Winterlauf-Cup-Finale
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft