Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Grand 10 Berlin 2012 Leonard Komon jagt in Berlin 10-km-Jahresweltbestzeit von Geoffrey Mutai

Bei den Grand 10 Berlin am 14. Oktober wird Leonard Komon die 10-km-Jahresweltbestzeit von Geoffrey Mutai angreifen.

Leonard Komon gewann die Asics Grand 10 in Berlin bereits zweimal hintereinander. +
Foto: BERLIN LÄUFT/Jürgen Engler

Leonard Komon gewann die Grand 10 in Berlin bereits zweimal hintereinander.

Am Sonntag hat Geoffrey Mutai in Berlin eine Jahresweltbestzeit aufgestellt, in Kürze könnte der Kenianer in der Hauptstadt eine andere von ihm gehaltene Bestmarke wieder verlieren. Nur zwei Wochen nach dem Berlin-Marathon wird es in Berlin eine weitere Jagd auf eine Jahresweltbestzeit im Straßenlauf geben: Bei den Grand 10 am 14. Oktober will der Kenianer Leonard Komon die Marke über 10 km verbessern. Die schnellste Zeit des Jahres 2012 über die 10-km-Distanz hält derzeit mit Geoffrey Mutai ausgerechnet jener Mann, der am Sonntag die Marathon-Jahresweltbestzeit in Berlin auf 2:04:15 Stunden verbesserte.

Leonard Komon will in Berlin nicht nur eine weitere Weltklassezeit laufen sondern auch einen Hattrick schaffen: Der 24-Jährige hat die Grand 10 in den vergangenen beiden Jahren jeweils gewonnen. 2010 stellte er dabei mit 27:12 Minuten den aktuellen Streckenrekord auf und lief eine der besten je über die Distanz erzielten Zeiten. Es ist zudem bis heute die schnellste Zeit, die im deutschsprachigen Raum jemals über 10 km gelaufen wurde. Im vergangenen Jahr lief Leonard Komon mit 27:15 Minuten eine Jahresweltbestzeit bei den Grand 10.

Die Jahresbestmarke, die Leonard Komon am 14.Oktober jagen wird, steht bei 27:29 Minuten. Geoffrey Mutai hat sie am 24. Juni in Boston aufgestellt. Dass Leonard Komon in sehr guter Form ist, hat er vor gut einer Woche bewiesen: Im holländischen Zaandam gewann er ein 10-Meilen-Rennen in 44:48 Minuten. Dabei passierte er die 10-km-Marke nach 27:36 und hatte anschließend noch gut sechs Kilometer zu laufen.

Leonard Komon kommt als schnellster 10-km-Läufer aller Zeiten nach Berlin. Der Kenianer stellte 2010 mit einer Zeit von 26:44 Minuten den aktuellen Weltrekord auf. Der frühere Bahn-Langstreckler war auch im Crosslauf schon sehr erfolgreich: 2008 gewann er bei den Cross-Weltmeisterschaften in Edinburgh die Silbermedaille.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 02.10.2012

Hier finden Sie weitere Informationen zum The Great 10k Berlin 2018.

Lesen Sie auch: In 97 Minuten auf 5.400 Metern Höhe
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Läufer aus 199 Firmen in Friedrichshafen
Firmenlauf Friedrichshafen 2018

Foto: Norbert Wilhelmi

Läufer aus 199 Firmen starteten in Friedrichshafen. Das Veranstaltungsgelände profitiert v... ...mehr

Ein Lauf für das ganze Ruhrgebiet
TopRunRuhr 2018 Vorschau

Foto: Veranstalter

Am 4. September 2018 findet der erste TopRunRuhr VIACTIV-Firmenlauf im Landschaftspark Hoh... ...mehr

24 Kilometer Hölle in Hohenroda
Hell of the Brave Hohenroda 2018 (2)

Foto: HeldenMomente

Die Stationen Hangman, Evil Wall, Bloody Knees und Barbed Wire warten beim Cross-Hindernis... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Leonard Komon jagt in Berlin 10-km-Jahresweltbestzeit von Geoffrey Mutai
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG