Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

10-km-Frauenlauf Mamitu Daska sorgt für äthiopischen Überraschungssieg in New York

Mamitu Daska aus Äthiopien hat überraschend den New Yorker 10-km-Frauenlauf in schnellen 31:47 Minuten gewonnen.

Mamitu Daska gewinnt die 10 km in New York. +
Foto: photorun.net

Mamitu Daska gewinnt die 10 km in New York.

Die Äthiopierin Mamitu Daska hat etwas überraschend den 10-km-Frauenlauf in New York gewonnen, bei dem über 5.500 Athletinnen an den Start gingen. Bei dem Rennen durch den hügeligen Central Park triumphierte die 29-jährige Frankfurt-Marathon-Siegerin des Jahres 2011 in flotten 31:47 Minuten. Mit deutlichem Vorsprung vor der favorisierten Kenianerin Linet Masai, die 2009 in Berlin den WM-Titel über 10.000 m gewonnen hatte und nun in New York nach 32:46 Minuten im Ziel war, gewann Mamitu Daska. Dritte wurde die Britin Gemma Steel mit 32:59 vor Mattie Suver (USA/33:11).

Mamitu Daska hatte sich zusammen mit Linet Masai frühzeitig vom Feld abgesetzt. Nach rund 6,5 km löste sich die Äthiopierin dann von der Kenianerin und lief fortan einen großen Vorsprung heraus. „Nachdem ich Linet Masai hinter mir gelassen hatte, ging ich davon aus, dass dies die Entscheidung sein würde“, sagte Mamitu Daska, die in New York zum ersten Mal in ihrer Karriere über die 10-km-Distanz eine Zeit unter 32 Minuten erreichte.

In den vergangenen Jahren war Mamitu Daska vor allem im Marathon zu großen Erfolgen gelaufen. Drei große Rennen über die klassische Distanz hatte sie in den Jahren 2010 und 2011 gewonnen: Zunächst triumphierte sie in Dubai, dann folgten ein Jahr später Siege in Houston und Frankfurt, wo sie 2011 mit 2:21:59 Stunden einen Streckenrekord und ihre nach wie vor aktuelle Bestzeit aufstellte. Im vergangenen Jahre wurde Mamitu Daska in Frankfurt Dritte.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 09.06.2013
Lesen Sie auch: Knapp 11.000 Meldungen zur 33. Ausgabe
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Das ist unser Fotograf Tomás Ortiz Fernandez
Tomás Ortiz Fernandez, Jahresrückblick 2017

Foto: Privat

Der gebürtige Spanier Tomás Ortiz Fernandez lebt im hessischen Reinheim und fotografiert a... ...mehr

Reh gewinnt EM-Titel vor Klosterhalfen
Alina Reh Cross-EM 2015 Hyeres

Foto: photorun.net

Alina Reh krönte sich am Sonntag, den 10. Dezember zur ersten deutschen U23-Cross-Europame... ...mehr

Klosterhalfen mit Hattrick-Chance
Konstanze Klosterhalfen, Crosslauf-Europameisterschaft Chia 2016

Foto: photorun.net

Bei der Crosslauf-Europameisterschaft am Sonntag, den 10. Dezember im slowakischen Samorin... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Mamitu Daska sorgt für äthiopischen Überraschungssieg in New York
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG