Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Neunkircher Citylauf 2018 Martina Schumacher siegt in Neunkirchen erneut

257 Läufer kamen beim 27. Neunkircher Citylauf ins Ziel, die meisten von ihnen über zehn Kilometer. Die Läufer des LC Rehlingen dominierten.

Neunkircher Citylauf 2018 (1) +
Foto: Christof Czajka

257 Läufer gingen in Neunkirchen an den Start.

Nach ihrem Vorjahressieg sicherte sich Martina Schumacher vom LC Rehlingen auch 2018 den Sieg des Neunkircher Citylaufs. In diesem Jahr musste sie hierfür allerdings um jede Sekunde kämpfen. Auf Jonas Lehmann folgte an der Spitze der Herren-Konkurrenz Schumachers Vereinskollege Tobias Blum, der gemeinsam mit Alexander Bock, Nils Klein und Reiner Zender den Vierfach-Sieg des LC Rehlingen perfekt machte. Neben den 141 Finishern des 10-Kilometer-Laufs kamen auch 116 Schüler, die die 1.500-Meter-Distanz in Angriff genommen hatten, ins Ziel.

Für uns war Fotograf Christof Czajka in Neunkirchen unterwegs. In der Bilderstecke ober- und unterhalb dieses Artikels finden Sie seine schönsten Fotos.

Der Start zum 27. Neunkircher Citylauf fand für die 10-Kilometer-Läufer um 17 Uhr in der Lindenallee in Neunkirchen statt. Die Schüler gingen bereits 30 Minuten zuvor auf die Strecke. Die Streckenrekorde, die 2012 von Steffen Justus (Triathlon Freunde Saarlouis, 30:11 Minuten) und der Russin Anastasiya Dashkevich (35:22 Minuten) aufgestellt wurden, gerieten wie erwartet nicht in Gefahr. Auch an die Siegzeiten von 2017, die bei 31:39 Minuten bzw. 37:10 Minuten lagen, konnte nicht angeknüpft werden. Stattdessen entwickelte sich gerade bei den Damen ein spannendes Rennen, das bis auf die letzten Meter zu einem Rennen um jede Sekunde wurde. Vorjahressiegerin Martina Schumacher setzte sich am Ende in 37:53 Minuten vor der zehn Jahre jüngeren Katharina Rausch (LA Team Saar, 37:58 Minuten) durch. Dritte wurde Heike Kohler (Grojos LTF Elversberg) in 39:11 Minuten.

Tobias Blum läuft allen davon

Bei den Herren setzte sich mit Tobias Blum vom LC Rehlingen der Sieger des Köln-Halbmarathons 2017, der die zehn Kilometer bereits in 30:02 Minuten absolvieren konnte, durch. In 32:35 Minuten gewann er souverän vor seinen Teamkollegen Alexander Bock (33:26 Minuten) und Nils Klein (33:34 Minuten). Alle hatten sie eine kleine sowie drei große flache Laufrunden zu absolvieren. Im Anschluss an das Rennen erhielten die Gesamtsieger sowie die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse des Schüler- sowie des Hauptlaufs im Rahmen der Siegerehrung auf dem Lübbener Platz diverse Preise.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Jonas Müller 19.05.2018

Hier finden Sie weitere Informationen zum Neunkircher Citylauf 2018.

Lesen Sie auch: Titelverteidigung in Rekordzeit
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
Streckenrekorde für Tsedat und Shone
Guteni Shone Siegerin Sevilla-Marathon 2019

Foto: www.photorun.net

Bei den Marathons in Sevilla und Hongkong fielen am Sonntag, den 17. Februar jeweils beide... ...mehr

Amanal Petros debütiert in 63:30 Minuten
Amanal Petros läuft EM-Norm über 10.000 Meter

Foto: Tomas Ortiz Fernandez

Nur zwei Kenianern musste sich der 23-jährige Amanal Petros bei seinem Halbmarathon-Debüt ... ...mehr

Teilnehmer-Rekord bei Top-Wetter
Lozärner Cross Luzern 2019

Foto: Veranstalter

360 Finisher sorgten bei der vierten Ausgabe des Crosslaufs in Luzern für einen neuen Reko... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Martina Schumacher siegt in Neunkirchen erneut
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft