Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Neues Laufkonzept: The Music Run Musik vom Start bis ins Ziel

Die Starter beim The Music Run werden auf der kompletten Strecke mit Musik beschallt. Nun kommt das in Asien angesagte Konzept auch nach Deutschland.

The Music Run +
Foto: The Music Run

Teilnehmer von The Music Run kurz nach dem Start.

THEMEN

Musik

Das Besondere an The Music Run: Die Läufer werden auf der 5 Kilometer langen Strecke komplett von Musik begleitet, die sie vorher online auswählen können. Das The-Music-Run-Konzept soll ab 2015 auch außerhalb Asiens verbreitet werden. Das Unternehmen Lagardère Unlimited hat sich die Lizenzrechte gesichert und plant Veranstaltungen in weltweit 20 Städten - unter anderem auch in Deutschland.

Bisher liefen über 35.000 Teilnehmer bei The Music Run mit

The Music Run wurde im letzten Jahr bereits in Kuala Lumpur, Jakarta, Bangok und Yangon ausgetragen. Insgesamt nahmen über 35.000 Läufer teil – die Veranstaltung gewinnt in Asien zunehmend an Popularität. Die Events werden in diesem Jahr zusätzlich in zehn Städten in Europa sowie Australien und Asien stattfinden. Für das Jahr 2016 ist die Markterweiterung für Afrika geplant.

The Music Run macht Läufer zu DJs

Bei The Music Run laufen die Teilnehmer durch fünf verschiedene Zonen, die jeweils für ein Musikgenre stehen. Die Läufer können dabei entscheiden, welche Musik sie hören wollen. Für jede Zone bekommen sie eine Musikauswahl, die über den digitalen Musikpartner Spotify zusammengestellt wird. Die Mechanik: Je öfter ein Song über Facebook gehört, gewählt oder geteilt wird, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass dieser Song während des Laufs gespielt wird. Die Beschallung erfolgt über speziell platzierte und ausgerichtete Lautsprecher. So wird eine interaktive Musikerfahrung für die Teilnehmer geschaffen. Im Ziel warten dann Live-Auftritte namhafter Künstler auf die Läufer.
The Music Run +
Foto: The Music Run

Im Ziel warten Konzerte auf die Läufer.

Live-Konzerte nach dem Lauf

Im ersten Jahr des Bestehens hat The Music Run Veranstaltungen nach Kuala Lumpur, Bangkok, Jakarta und Yangon gebracht. 15 Live-Konzerte für musikbegeisterte Läufer fanden im Rahmen dieser Events bereits statt. 2015 und 2016 wird The Music Run in folgenden Länder stattfinden: Großbritannien, Deutschland, Schweden, Frankreich, Australien, Neuseeland, Südafrika, Vereinigte Arabische Emirate, Singapur, Hong Kong, Taiwan, China, Thailand, Malaysia, Philippinen, Indonesien und Myanmar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.themusicrun.com.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

19.02.2015

Hier finden Sie weitere Informationen zum The Music Run Singapur 2015.

Lesen Sie auch: Titelverteidigung in Rekordzeit
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
Streckenrekorde für Tsedat und Shone
Guteni Shone Siegerin Sevilla-Marathon 2019

Foto: www.photorun.net

Bei den Marathons in Sevilla und Hongkong fielen am Sonntag, den 17. Februar jeweils beide... ...mehr

Amanal Petros debütiert in 63:30 Minuten
Amanal Petros läuft EM-Norm über 10.000 Meter

Foto: Tomas Ortiz Fernandez

Nur zwei Kenianern musste sich der 23-jährige Amanal Petros bei seinem Halbmarathon-Debüt ... ...mehr

Teilnehmer-Rekord bei Top-Wetter
Lozärner Cross Luzern 2019

Foto: Veranstalter

360 Finisher sorgten bei der vierten Ausgabe des Crosslaufs in Luzern für einen neuen Reko... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Musik vom Start bis ins Ziel
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft