Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Winterlaufserie Bremen Packende Duelle auf eisigem Grund

Bei winterlichen Bedingungen liefen beim zweiten Lauf der 34. Bremer Winterlaufserie fast 1.000 mit. Die beiden Schnellsten trennten nach 14,4 Kilometern nur zwei Sekunden.

Winterlaufserie Bremen, 2. Lauf +
Foto: Veranstalter

Das Feld beim 2. Lauf der Winterlaufserie in Bremen kurz nach dem Start.

Weder Eis noch Kälte hielten die knapp 1.000 Läufer am 2. Februar in Bremen davon ab, sich ins Laufdress zu werfen und beim zweiten Lauf der 34. AOK-Winterlaufserie dem Winter den Schneid abzulaufen.

Bei strahlendem Sonnenschein lieferten sich die Favoriten auf dem witterungsbedingt leicht auf 14,4 km verkürzten Parcours packende Duelle. Nur zwei Sekunden vor dem Führenden der Großen Serie, Klaus Eickel, überquerte Oliver Sebrantke die Ziellinie nach 50:16 Minuten. Knapp zweieinhalb Minuten muss der dreimalige swb-Marathon-Sieger damit beim finalen 20-km-Lauf gut machen, um am Ende ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Da Sebrantke bekanntlich mit zunehmender Streckenlänge an Stärke zulegt, ist am 2. März ein spannendes Finale zu erwarten.

Vincenzo di Basilio konnte mit dem Sieg über die 9,6 Kilometer in 33:07 seine Führung in der Kleinen Serie ausbauen und liegt nun zwei Minuten vor Alexander Traut von der LC Hansa Stuhr.

Auch bei den Frauen kam die Führende in der Großen Serie als Zweite ins Ziel: Dank der starken Leistung von Antje Günthner (1:00:45) ist der Vorsprung von Anke Schmitz-Elvenich (diesmal 1:01:12) vor dem letzten Lauf auf nur acht Sekunden zusammengeschrumpft.

In der Kleinen Serie nahm Sophie Warnken Janina Heyn über 9,6 km gut zwei Minuten ab, siegte in 40:15 Minuten und hat nun gute Chancen, den Sieg bei den Damen davonzutragen.

Der dritte und letzte Lauf der 34. AOK-Winterlaufserie in Bremen findet am 2. März statt. Anmeldungen sind noch bis zum 15.2. möglich.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

04.02.2014
Lesen Sie auch: Knapp 11.000 Meldungen zur 33. Ausgabe
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Das ist unser Fotograf Tomás Ortiz Fernandez
Tomás Ortiz Fernandez, Jahresrückblick 2017

Foto: Privat

Der gebürtige Spanier Tomás Ortiz Fernandez lebt im hessischen Reinheim und fotografiert a... ...mehr

Reh gewinnt EM-Titel vor Klosterhalfen
Alina Reh Cross-EM 2015 Hyeres

Foto: photorun.net

Alina Reh krönte sich am Sonntag, den 10. Dezember zur ersten deutschen U23-Cross-Europame... ...mehr

Klosterhalfen mit Hattrick-Chance
Konstanze Klosterhalfen, Crosslauf-Europameisterschaft Chia 2016

Foto: photorun.net

Bei der Crosslauf-Europameisterschaft am Sonntag, den 10. Dezember im slowakischen Samorin... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Packende Duelle auf eisigem Grund
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG