Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Deutsche Crosslauf-Meisterschaft Pflieger, Orth und Reh überzeugen

Drei überzeugende Sieger gab es bei den Deutschen Crosslauf-Meisterschaften, die am Sonnabend, den 11. März im niedersächsischen Löningen stattfanden.

Das Lauf Team Haspa Marathon Hamburg mit Sabrina Mockenhaupt, Jana Sussmann und Tabea Themann. +
Foto: Lauf Team Haspa Marathon Hamburg

Das Lauf Team Haspa Marathon Hamburg holte in der Besetzung Sabrina Mockenhaupt, Jana Sussmann und Tabea Themann souverän Gold in der Mannschaftswertung.

In Vorbereitung auf den Hamburg-Marathon am 23. April siegte Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg) souverän über die Langstrecke. Für die 10,28-km-Distanz benötigte er 31:56 Minuten und war klar vor Fabian Clarkson (SCC Berlin/32:31 Minuten) und Philipp Baar (ART Düsseldorf/32:42 Minuten) im Ziel. Pflieger wird am 2. April auch beim Berliner Halbmarathon starten.

Florian Orth mit Doppelstart bei Cross-DM 2017

Einen seltenen Doppelstart absolvierte Florian Orth (LG Telis Finanz Regensburg). Er wurde über die Langstrecke in 32:52 Minuten Vierter, nachdem er zuvor die 4,36 Kilometer lange Mittelstrecke gewonnen hatte. Dabei setzte sich Orth in 13:07 Minuten am Ende klar vor Timo Benitz (LG Farbtex Nordschwarzwald/13:15 Minuten) und Martin Grau (LSC Höchstadt-Aisch/13:18 Minuten) durch.

Alina Reh läuft ihrer Konkurrenz davon und souverän zum Titel

Bei den Frauen stand nur eine Distanz auf dem Programm: Über 5,84 Kilometer bestätigte Alina Reh (SSV Ulm) ihre starke Form. Die 19-jährige Nachwuchshoffnung siegte in 19:40 Minuten klar vor Fabienne Amrhein (MTG Mannheim/20:04 Minuten) und Anna Gehring (SC Itzehoe/20:13 Minuten). Sabrina Mockenhaupt (LT Haspa Marathon Hamburg) zeigte, dass sie nach langer Verletzungspause auf einem guten Weg zurück ist. Sie wurde in 20:19 Minuten Vierte, nachdem sie vor kurzem bereits beim Diekirch-Cross in Luxemburg ebenfalls Platz vier belegt hatte. Am 2. April startet Sabrina Mockenhaupt beim Berliner Halbmarathon.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 11.03.2017
Lesen Sie auch: Der deutsche Rekord ist das nächste Ziel
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Gesa Krause verteidigt Hindernis-Titel eindrucksvoll
Auf den Arm genommen in Berlin: Gesa Krause lässt sich nach ihrem Sieg vom Berliner Maskottchen feiern.

Foto: Berlin 2018 - Getty Images

Gesa Krause hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin ihren Titel über 3.... ...mehr

Weißrussin siegt in Berlin
Weißrussin gewinnt im hitzigen Berlin.

Foto: Norbert Wilhelmi

Volha Mazuronak gewinnt bei der Leichtathletik-EM im Marathon der Frauen trotz zeitweilig ... ...mehr

Koen Naert überraschend Europameister
Die Strecke führte unmittelbar an der Siegessäule vorbei.

Foto: Norbert Wilhelmi

Die Marathon-EM der Männer in Berlin war für die Athleten ein einziges Hitzerennen. Tom Gr... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Pflieger, Orth und Reh überzeugen
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG