Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Chemnitzer Nachtlauf 2018 Rund 1.650 Läufer bei Nachtlauf-Premiere

Victoria Brandt und Vincent Hoyer gewinnen den ersten Chemnitzer Nachtlauf und somit den Auftakt zur Nachtlauf-Serie.

Chemnitzer Nachtlauf 2018 (1) +
Foto: Norbert Wilhelmi

Auf der Strecke herrschte erstklassige Stimmung.

Mit der Premiere des Chemnitzer Nachtlaufs startete am Freitag, den 04. Mai die Nachtlaufserie 2018 und der erstmals ausgetragene NachtlaufCup. Während über die längste angebotene Distanz von zehn Kilometern Victoria Brandt und Vincent Hoyer die Nase vorne hatten, waren Sophie Kretschmer und Arvid Michaelis über die halbe Distanz am schnellsten. Die Premiere-Veranstaltung zog etwa 1.650 Starter und zahlreiche Zuschauer an, sodass der Lauf wie geplant zu einer nächtlichen Laufparty wurde.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Norbert Wilhelmi in Chemnitz vor Ort. Seine schönsten Bilder vom Lauf finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Die beleuchtete Strecke führte die Läufer dabei vom Stadtzentrum bis hin zum Schlossteich. Start und Ziel befanden sich am Karl-Marx-Monument auf der Brückenstraße. Von der Brückenstraße aus gelangten die Teilnehmer über die Straße der Nationen und die Georgstraße zum Schlossteich. Nachdem dieser umrundet wurde, ging es erneut über die Georgstraße sowie über die Schloßstraße zurück in die Innenstadt. Auf dem finalen Abschnitt wurde so auch die Chemnitz überquert.

Puzzle-Medaille als besonderes Andenken an den ersten Chemnitzer Nachtlauf

Alle Teilnehmer erhielten nach dem Zieleinlauf eine Finisher-Medaille, die etwas wie ein Puzzle-Stück aussieht. Wer nicht nur beim Chemnitzer Nachtlauf, sondern am 12. Mai auch Leipzig und am 17. August beim Finale in Dresden an den Start geht, kann die drei Nachtlaufmedaillen zusammenfügen. Zusätzlich geehrt wurden die Gesamtsieger. Über zehn Kilometer kam der 29-jährige Vincent Hoyer (SPOORTH) nach 32:37 Minuten als Erster ins Ziel. Knapp zwei Minuten später folgte der acht Jahre jüngere Maximilian Danielewicz (SV Neptun 08 Finsterwalde) in 34:33 Minuten auf Rang zwei. Dritter wurde André Fischer (JK running/Dresden, 35:22 Minuten). Bei den Damen setzte sich Victoria Brandt durch und sicherte sich so den 10-Kilometer-Premierensieg. In 37:48 Minuten gewann die Läuferin des LAC Olympia 88 Berlin souverän vor Maria Heinrich (SV 1885 Teutschenthal, 40:27 Minuten) und Karoline Bauer (Chemnitzer LV Megware, 41:58 Minuten).

Michaelis und Kretschmer machen das Rennen

Wie auch der 10-Kilometer-Lauf wurde auch der 5-Kilometer-Lauf um 20:30 Uhr gestartet. Arvid Michaelis (LAC Aschersleben) gewann in schnellen 16:30 Minuten vor Anton Clauß (TV Dresden), der 16:44 Minuten benötigte. Dritter wurde Sören Guder (Team Nevelty, 17:12 Minuten). Deutlicher setzte sich Sophie Kretschmer, die wie auch Michaelis für den LAC Aschersleben startet, durch. Kretschmer gewann in 18:06 Minuten und ließ Franziska Schneider (LAUFTRAINING.com, 19:43 Minuten) und Annalena Kunz (MSV Handball Dresden, 20:16 Minuten) so keine Chance. Bereits um 19:00 Uhr wurde der Bambinilauf über 300 Meter gestartet, um 19:30 Uhr folgte der 2,1 Kilometer lange Kinderlauf.

Ausgebuchte Premiere des Chemnitzer Nachtlaufs

Wer sich für den Chemnitzer Nachtlauf derweil zu spät angemeldet hatte, konnte leider nicht starten. Am Donnerstag, den 03. Mai gab das Veranstaltungsteam bekannt, dass alle verfügbaren Startplätze vergeben seien. Direkt nach der Veranstaltung kündigte der Veranstalter über die Website an, dass es den Chemnitzer Nachtlauf auch 2019 geben werde – eine neue Chance für alle, die das Puzzle gerne komplett hätten, 2018 allerdings vom großen Andrang auf die Startplätze überrascht wurden und so keine Startnummer mehr erhalten hatten.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Jonas Müller 05.05.2018

Hier finden Sie weitere Informationen zum Chemnitzer Nachtlauf 2018.

Lesen Sie auch: "Ich musste das nicht üben"
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Philipp Pflieger läuft Streckenrekord
Tegernseelauf Gmund 2018

Foto: Sportograf/Vanessa Blankenagel

Die 17. Ausgabe des beliebten Laufes um den bayrischen Tegernsee verbuchte 4.987 Finisher ... ...mehr

Überlegener Sieg für Mockenhaupt
Überlegener Sieg für Mockenhaupt

Foto: Thomas Sobczak

Rund 1.000 liefen Halbmarathon durch den Hamburger Stadtteil Wandsbek. Sabrina Mockenhaupt... ...mehr

Lonah Salpeter gewinnt Sprint-Finish
Dam tot Dam 2018

Foto: photorun.net

Eines der spannendsten und hochklassigsten Duelle der Renngeschichte lieferten sich Lonah ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Rund 1.650 Läufer bei Nachtlauf-Premiere
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft