Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Rom-Ostia-Halbmarathon 2018 Rupp läuft Halbmarathon in unter einer Stunde

Während der US-Amerikaner Galen Rupp in Rom den Halbmarathon in 59:47 min lief, gewann Meskerem Assefa in Japan den Nagoya-Marathon mit 2:21:45 h.

Galen Rupp +
Foto: photorun.net

Galen Rupp lief erstmals einen Halbmarathon unter einer Stunde.

Galen Rupp hat den Rom-Ostia-Halbmarathon mit 59:47 Minuten gewonnen und lief damit erstmals ein Rennen über die 21,0975 km unter einer Stunde. Der 31-jährige US-Amerikaner bereitet sich zurzeit auf den Boston-Marathon am 16. April vor, bei dem er vor einem Jahr Platz zwei belegt hatte. Den US-Rekord über die Halbmarathondistanz hält Ryan Hall, der 2007 in Houston 59:43 min gelaufen war. Diese Bestzeit hätte Galen Rupp allerdings beim Rom-Ostia-Rennen ohnehin nicht brechen können, da die Punkt-zu-Punkt-Strecke nicht die Kriterien zur Anerkennung von Rekorden erfüllt. Die rekordkonforme Bestzeit von Rupp steht bei 60:30 Minuten.

Gut einen Monat vor dem Boston-Marathon zeigte Galen Rupp, der im Oktober den Chicago-Marathon gewonnen hatte, sehr gute Form und siegte mit rund einer Minute Vorsprung auf den Kenianer Moses Kemei, der nach 60:44 im Ziel war. Dritter wurde Justus Kangogo (Kenia) mit 61:02 min. Im Rennen der Frauen gab es einen äthiopischen Doppelsieg: Haftamnesh Haylu gewann in 69:02 Minuten vor Dida Dera (69:21). Dritte wurde die Kenianerin Rebecca Chesir mit 71:04. Für den Rom-Ostia-Halbmarathon hatten rund 11.500 Läufer gemeldet.

Meskerem Assefa gewinnt Nagoya-Marathon

Mit einer Steigerung um rund zweieinhalb Minuten gewann Meskerem Assefa den Nagoya-Marathon. Bei dem reinen Frauen-Eliterennen lief die 32-jährige Äthiopierin sehr gute 2:21:45 Stunden. Entscheidend war, dass sie die zweite Hälfte schneller laufen konnte als die erste und in der Schlussphase dadurch die in Führung liegende Valary Aiyabei noch überholte. Die Kenianerin wurde in 2:22:48 h Zweite. Rang drei belegte die japanische Marathon-Debütantin Hanami Sekine in 2:23:07 h.

In Nagoya liefen die ersten acht Frauen Zeiten von unter 2:28 Stunden. Drei Japanerinnen blieben dabei unter 2:27 und qualifizierten sich damit bereits für das nationale Ausscheidungsrennen für Olympia 2020. Die Spiele finden in zwei Jahren in Tokio statt. Die drei zur Verfügung stehenden Marathon-Startplätze sind in Japan enorm umkämpft.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 11.03.2018

Hier finden Sie weitere Informationen zum Roma-Ostia-Halbmarathon 2019.

Lesen Sie auch: So weit die Füße tragen
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
So weit die Füße tragen
Melanie Schubert (links) und ihre Freundin Kirsten Weber nahmen beim Mega Marsch in Düsseldorf teil

Foto: Kirsten Weber, privat

Leserreporterin Melanie Schubert nahm mit ihrer Freundin Kirsten Weber beim Mega Marsch in... ...mehr

Das ist unser Fotograf Patrick Brucker
Patrick Brucker

Foto: RUNNER'S WORLD

Seit 2011 schnürt der 22-jährige Südbadener seine Laufschuhe und entdeckte den Spaß am Fot... ...mehr

260 Kilometer, 16.500 Höhenmeter und restlos blanke Nerven
Asics-Frontrunnerin Juliane Ilgert beim Transalpine-Run 2018

Foto: Andy Astfalck

Asics-Frontrunnerin Juliane Ilgert lief den Transalpine-Run. Tränen flossen dabei aus Verz... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Rupp läuft Halbmarathon in unter einer Stunde
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft