Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Österreichischer Frauenlauf 2014 Sabrina Mockenhaupt Dritte in Wien

Beim Österreichischen Frauenlauf in Wien kam Sabrina Mockenhaupt über 5 km auf Platz drei in 16:09 Minuten. Insgesamt waren über 30.000 Frauen und Mädchen dabei.

Spannendes Eliterennen beim Österreichischen Frauenlauf

Ein spektakuläres Rennen wurde beim 27. Österreichischen Frauenlauf am Sonntag, 25. Mai 2014 in Wien geboten. Das Elite-Feld, angeführt von internationalen Top-Läuferinnen, startete von Beginn an enorm schnell auf den 5-km-Kurs. Die Eliteläuferinnen beim Österreichischen Frauenlauf passierten den ersten Kilometer schon nach 3:01,3 Minuten. Die ersten zwei Kilometer führte Dolores Checa aus Spanien das Elite-Feld des Österreichischen Frauenlaufs an.
Österreichischer Frauenlauf Wien 2014 - Siegerin Ana Dulce Félix +
Foto: Agentur Diener

Die Portugiesin Ana Dulce Félix holte sich den dritten Sieg bei der dritten Teilnahme beim Österreichischen Frauenlauf Wien.

THEMEN

Frauenlauf

Sabrina Mockenhaupt kämpft sich vor

Auf dem nächsten Kilometer wurde sie jedoch von der amtierenden Europameisterin auf 3.000 m Halle – Sara Moreira (POR) – an der Spitze abgelöst. Danach setzt sich eine dritte Läuferin an die Spitze des Österreichischen Frauenlaufs – Zwischenstand beim Kilometerpunkt 3: Ana Dulce Félix aus Portugal führt vor ihrer Landsfrau Sara Moreira und der zuerst Führenden Spanierin Dolores Checa. Sabrina Mockenhaupt liegt hinter Katarina Beresová aus der Slowakei an fünfter Stelle.

Auf den letzten zwei Kilometern forcierte Ana Dulce Félix (POR) das Tempo und lief schlussendlich mit einer Zeit von 15:41,0 min als Erste ins Ziel des 27. Österreichischen Frauenlaufs. Félix stand das dritte Mal, zuletzt 2012, am Start in Wien – und konnte auch ihren dritten Sieg beim Österreichischen Frauenlauf verbuchen. Den zweiten Platz holte sich die 29-Jährige Sara Moreira aus Portugal mit einer Zeit von 15:49,6 Minuten.

„Ein hartes Rennen“, war es auch für Sabrina Mockenhaupt (GER), hat sie sich doch auf dem letzten Kilometer noch den dritten Platz beim Österreichischen Frauenlauf erkämpft. „Bis 3.000 m sind die anderen so losgerannt, dass ich nur auf Position 5 oder 6 war. Ich habe mich dann ganz auf den 3. Platz konzentriert und habe dann noch aufgeholt,“ so Sabrina Mockenhaupt aus Deutschland. Schnellste Österreicherin wurde Anita Baierl auf Platz 7. Die dreifache Österreichische Staatsmeisterin 2013 nutzte den Österreichischen Frauenlauf, um sich im
internationalen Umfeld auf den Europacup vorzubereiten.

Insgesamt standen 31.020 begeisterte Mädchen und Frauen bei strahlendem Sonnenschein beim beim 27. Österreichischen Frauenlauf gemeinsam am Start. Damit ist der Österreichische Frauenlauf mit den beiden Hauptläufen über fünf und zehn Kilometer der größte Frauenlauf in Europa. Im Anschluss an die Läufe unter dem Motto „Vielfalt der Motivationen“ feierten die Starterinnen, deren Freunde und Familien noch auf der Frauenlauf-Festwiese mit Live-Musik und Rahmenprogramm.
Österreichischer Frauenlauf Wien 2014 - Die Siegerinnen +
Foto: Agentur Diener

Die Siegerinnen des Österreichischen Frauenlaufs Wien 2014: Ana Dulce Félix vor Sara Moreira und Sabrina Mockenhaupt.

Österreichischer Frauenlauf, Ergebnisse Elitelauf

1. Ana Dulce-Felix (POR), 15:41,6 Minuten
2. Sara Moreira (POR), 15:49,6 Minuten
3. Sabrina Mockenhaupt (GER), 16:08,6 Minuten
4. Dolores Checa (ESP), 16:18,9 Minuten
5. Katarina Bérešová (SVK), 16:21,3 Minuten
6. Veronicah-Njeri Maina (KEN), 16:43,8 Minuten
7. Anita Baierl (AUT), 17:02,8 Minuten
8. Lisa-Maria Leutner (AUT), 17:31,0 Minuten
9. Victoria Schenk (AUT), 17:36,3 Minuten
10. Nada Pauer (AUT), 17:45,9 Minuten
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

26.05.2014

Hier finden Sie weitere Informationen zum Österreichischer Frauenlauf Wien 2018.

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Ich glaub', ich bin ein Held
Leserreporter Berliner Mauerweglauf 2018 Günter Schmidt

Foto: Günter Schmidt

RUNNER'S-WORLD-Leser Günter Schmidt nahm am Berliner Mauerweglauf teil - 100 Meilen führte... ...mehr

Salami und Casaro gewinnen ¾-Halbmarathon
Erdäpfellauf Bruneck 2018

Foto: hkMedia

Über 800 Läufer nahmen am Samstag, den 18. August am Erdäpfellauf von Bruneck nach Sand in... ...mehr

Schnelle Runden bei perfekten Bedingungen
6. Inselparklauf Hamburg

Foto: Marcus Hillebrand

Rund 500 Aktive liefen beim 6. Inselparklauf in Hamburg mit. Zuvor setzte sich Tim Hoenig ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Sabrina Mockenhaupt Dritte in Wien
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG