Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

10.000-m-Europacup Sabrina Mockenhaupt Vierte in Minsk

Sabrina Mockenhaupt wurde beim 10.000-m-Europacup im weißrussischen Minsk Vierte und verbesserte dabei ihre Saison-Bestleistung um 22 Sekunden.

Sabrina Mockenhaupt WM Moskau 2013 +
Foto: photorun.net

Sabrina Mockenhaupt lief beim Europacup auf einen guten vierten Platz.

Sabrina Mockenhaupt hat beim 10.000-m-Europacup im weißrussischen Minsk den vierten Platz belegt. Die 36-jährige erreichte in ihrem ersten Rennen für Deutschland seit den Militär-Weltmeisterschaften 2015 damit eine gute Platzierung. Mit einer Zeit von 32:46,37 Minuten steigerte sie ihre eigene Saison-Bestzeit um gut 22 Sekunden, jedoch war die deutsche Norm für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften, die bei 32:15 Minuten steht, außer Reichweite. Allerdings hatte Sabrina Mockenhaupt bereits frühzeitig erklärt, dass sie nach langen Verletzungsproblemen in diesem Jahr nicht mit Macht einer WM-Norm hinterherlaufen will. Denn das große Ziel ist die Qualifikation für die Europameisterschaften in Berlin 2018 über die Marathon-Distanz. Hier will sie im Herbst bei einem City-Marathon die entsprechende Norm angreifen.

Portugiesin Sara Moreira gewinnt Europacup in Minsk

In Minsk setzte sich die Portugiesin Sara Moreira mit 32:03,57 Minuten souverän durch. Hinter ihr folgte Volha Mazuronak (Weißrussland) als Zweite mit 32:13,73 Minuten. Rang drei belegte die Titelverteidigerin Esma Aydemir (Türkei), die mit 32:41,03 Minuten gut fünf Sekunden vor Sabrina Mockenhaupt im Ziel war.

Bei den Männern dominierten die Spanier das Geschehen über die 10.000 Meter in Minsk. Sie gewannen gleich alle drei Medaillen: Antonio Abadia siegte in 28:31,16 Minuten vor Juan Perez (28:35,69 Minuten) und Carlos Mayo (28:48,41 Minuten). Als Vierter folgte der hoch eingeschätzte türkische Crosslauf-Europameister Aras Kaya. Der aus Kenia stammende Läufer hatte mit 29:03,13 Minuten jedoch einen klaren Rückstand auf die Medaillenplätze.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 12.06.2017
Lesen Sie auch: Arne Gabius und Alina Reh deutsche Straßenläufer des Jahres
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Arne Gabius und Alina Reh deutsche Straßenläufer des Jahres
Arne Gabius und Alina Reh deutsche Straßenläufer des Jahres

Foto: photorun.net

Der Verbund der deutschen Laufveranstalter, German Road Races (GRR), hat Arne Gabius und A... ...mehr

1.285 liefen in die Tropen
Lauf in die Tropen im Tropical Islands Resort

Foto: Veranstalter

Ins Tropical Islands Resort in Krausnick liefen die 1.285 Aktiven beim 5. Lauf in die Tropen. ...mehr

Almaz Ayana gewinnt Halbmarathon-Debüt
Neu-Dehli-Halbmarathon 2017 Almaz Ayana Siegerin

Foto: Procam International

Beeinträchtigt von starkem Smog blieb der 10.000-m-Weltrekordlerin eine Sensation bei ihre... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Sabrina Mockenhaupt Vierte in Minsk
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG