Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

10.000-m-Europacup Sabrina Mockenhaupt Vierte in Minsk

Sabrina Mockenhaupt wurde beim 10.000-m-Europacup im weißrussischen Minsk Vierte und verbesserte dabei ihre Saison-Bestleistung um 22 Sekunden.

Sabrina Mockenhaupt WM Moskau 2013 +
Foto: photorun.net

Sabrina Mockenhaupt lief beim Europacup auf einen guten vierten Platz.

Sabrina Mockenhaupt hat beim 10.000-m-Europacup im weißrussischen Minsk den vierten Platz belegt. Die 36-jährige erreichte in ihrem ersten Rennen für Deutschland seit den Militär-Weltmeisterschaften 2015 damit eine gute Platzierung. Mit einer Zeit von 32:46,37 Minuten steigerte sie ihre eigene Saison-Bestzeit um gut 22 Sekunden, jedoch war die deutsche Norm für die Leichtathletik-Weltmeisterschaften, die bei 32:15 Minuten steht, außer Reichweite. Allerdings hatte Sabrina Mockenhaupt bereits frühzeitig erklärt, dass sie nach langen Verletzungsproblemen in diesem Jahr nicht mit Macht einer WM-Norm hinterherlaufen will. Denn das große Ziel ist die Qualifikation für die Europameisterschaften in Berlin 2018 über die Marathon-Distanz. Hier will sie im Herbst bei einem City-Marathon die entsprechende Norm angreifen.

Portugiesin Sara Moreira gewinnt Europacup in Minsk

In Minsk setzte sich die Portugiesin Sara Moreira mit 32:03,57 Minuten souverän durch. Hinter ihr folgte Volha Mazuronak (Weißrussland) als Zweite mit 32:13,73 Minuten. Rang drei belegte die Titelverteidigerin Esma Aydemir (Türkei), die mit 32:41,03 Minuten gut fünf Sekunden vor Sabrina Mockenhaupt im Ziel war.

Bei den Männern dominierten die Spanier das Geschehen über die 10.000 Meter in Minsk. Sie gewannen gleich alle drei Medaillen: Antonio Abadia siegte in 28:31,16 Minuten vor Juan Perez (28:35,69 Minuten) und Carlos Mayo (28:48,41 Minuten). Als Vierter folgte der hoch eingeschätzte türkische Crosslauf-Europameister Aras Kaya. Der aus Kenia stammende Läufer hatte mit 29:03,13 Minuten jedoch einen klaren Rückstand auf die Medaillenplätze.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 12.06.2017
Lesen Sie auch: Ndungu und Mayr gewinnen am Großglockner
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Ndungu und Mayr gewinnen am Großglockner
Großglockner Berglauf 2018 (2)

Foto: Veranstalter

1.494 Höhenmeter wurden von 1.200 Läufern auf rund 13 Kilometern von Heiligenblut aus bezw... ...mehr

4.000 Läufer und ein Bozner Sieger am Reschensee
Reschenseelauf 2018 (1)

Foto: Josef Rüter

Bestes Wetter, beeindruckendes Bergpanorama und eine perfekte Rundum-Organisation prägten ... ...mehr

Zweiter Bremer Brückenlauf zieht 668 Läufer an
Bremer Brückenlauf 2018 (1)

Foto: Veranstalter

Über die Brücken der Weser, kleinen Weser und dem Werdersee liefen zum zweiten Mal hundert... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Sabrina Mockenhaupt Vierte in Minsk
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG