Top Themen: Firmenlauf | Hindernisläufe | Individuelles Coaching | Laufkalender | Laufen | Lauf eintragen

Der Aufstieg Sein Weg nach Europa

„Da gab es keine starken Gegner“, sagt Kemboi über Kenia.

Der Weg zu den Meetings nach Europa und damit in die internationale Spitze war für Ezekiel Kemboi kein leichter. Zwei Jahre nachdem er die Schule abgeschlossen hatte, gewann er 2001 ein lokales Rennen in Kenia in 8:56 Minuten. „Da gab es keine starken Gegner“, erzählt Kemboi.

Damals entdeckte der für den internationalen Leichtathletik-Verband IAAF in Kenia als Trainer arbeitende Paul Ereng sein Talent und lud ihn ein, in einem neuen Trainingscamp in Eldoret zu trainieren. Nachdem Ezekiel Kemboi dann ein weiteres lokales Rennen gewonnen hatte, schrieb er an verschiedene europäische Manager und bat, ihm eine Chance mit Starts in Europa zu geben. Einer antwortete: Enrico Dionisi holte ihn 2001 nach Europa, wo er sich auf 8:23,66 Minuten verbesserte. Sein Aufstieg hatte begonnen.

Hier finden Sie ein Dossier mit allen Informationen rund um die Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2009 in Berlin
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

19.08.2009
WEITERLESEN
Zurück zur ersten Seite: Ezekiel Kemboi – Der Sieger über 3.000 m Hindernis

Seite 1: Ezekiel Kemboi – Der Sieger über 3.000 m Hindernis
Seite 2: Weltmeister und WM-Rekordhalter
Seite 3: Vorwürfe gegen Kemboi
Seite 4: Sein Weg nach Europa

Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Das ist unser Fotograf Michael Ripberger
Michael Ripberger

Foto: Privat

Michael Ripberger versucht in seinen Bildern die Freude beim Laufen einzufangen. ...mehr

Lauf Santa, lauf!
Santa Lauf Dillingen 2017

Foto: Veranstalter

Am 7. Dezember werden Weihnachtsmänner, Engel, Rentiere und Schneemänner in Laufschuhen üb... ...mehr

Arne Gabius und Alina Reh deutsche Straßenläufer des Jahres
Arne Gabius und Alina Reh deutsche Straßenläufer des Jahres

Foto: photorun.net

Der Verbund der deutschen Laufveranstalter, German Road Races (GRR), hat Arne Gabius und A... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Sein Weg nach Europa
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG