Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Göteborgsvarvet 2015 Super Stimmung beim weltgrößten Halbmarathon

Beim weltweit größten Halbmarathon gingen rund 47.000 Läufer an den Start. Bei strahlendem Sonnenschein wurden sie von tausenden Zuschauern gefeiert.

GöteborgsVarvet-Halbmarathon 2015 +
Foto: Halah Almazrooa

47.000 Teilnehmer und unzählige Zuschauer ließen sich das Spektakel des weltweit größten Halbmarathons in Göteborg nicht entgehen.

THEMEN

Halbmarathon

Am 23. Mai 2015 fiel der Startschuss zum 36. Göteborgsvarvet, dem größten Halbmarathon der Welt. Unter strahlend blauem Himmel setzten sich ab 13 Uhr im Minutentakt 47.000 Teilnehmer in Bewegung und verwandelten die Stadt in ein buntes Meer aus Läufern. Bereits nach 1:00:44 Stunden war der erste Teilnehmer im Ziel: Der Kenianer Richard Mengich verfehlte den Streckenrekord um nur knapp 20 Sekunden.

Die Strecke führte die Teilnehmer durch den Park Slottskogen, von da aus über die Älvsborgs-Brücke zum nördlichen Teil der Stadt und über die Götaälv-Brücke zurück in die Innenstadt. Kaum ein Meter des Streckenrands blieb unbesetzt von Zuschauern. Insgesamt 200.000 Menschen ließen sich das größte Sportevent Schwedens nicht entgehen und feuerten die Teilnehmer mit "Heja" und "Kämpa på" (Kämpft weiter)-Zurufen untunterbrochen an. Bands, Blasorchester und DJs heizten den Läufern und Zuschauern zusätzlich ein. Die letzten vier Kilometer führten entlang der Avenyn, der Hauptschlagader Göteborgs, wo die Stimmung die Teilnehmer fast automatisch Richtung Ziellinie trug. Der Zieleinlauf im Vallen-Stadion am Slottskogen bot den Läufern ein weiteres Highlight.

Richard Mengich gewinnt den Göteborgsvarvet 2015

Bereits zum dritten Mal nahm der Kenianer Richard Mengich am Göteborg-Halbmarathon teil. Nachdem er in den vergangenen Jahren bislang einen vierten und einen zweiten Platz erlaufen hatte, konnte er 2015 das Rennen für sich entscheiden. Nach nur 1:00:44 Stunden überschritt er die Ziellinie und durfte sich damit erstmals als Göteborgsvarvet-Sieger freuen. Zweiter wurde Hizkial Tewelde (Eritrea) in 1:01:19 Stunden. Rang drei ging an den Kenianer Josphat Kiptis mit einer Zeit von 1:01:30 Stunden. Mikael Ekvall war mit 1:05:08 Stunden der beste Schwede.

Göteborgsvarvet 2015: Neuer Streckenrekord bei den Damen

Die Äthiopierin Worknesh Degefa durfte sich nicht nur über den ersten Platz auf dem Siegertreppchen, sondern mit einer Zeit von 1:08:13 Stunden auch über einen neuen Streckenrekord freuen. Rang zwei ging an die Kenianerin Isabella Ochichi (1:09:45 Stunden). Beatrice Mutai (Kenia) war nur eine Sekunde langsamer und erlangte in 1:09:46 Stunden den dritten Platz. Therese Olin war mit 1:16:05 Stunden schnellste Schwedin und landete damit auf dem zehnten Rang.
GöteborgsVarvet-Halbmarathon 2015 +
Foto: Rebecka Siwerz

Teilnehmer des Göteborgsvarvet-Halbmarathons beim Zieleinlauf im Vallen-Stadion.

Ausgezeichnete Organisation beim Göteborgsvarvet

Wer hätte gedacht, dass der größte Halbmarathon der Welt ausgerechnet im kleinen, überschaubaren Göteborg stattfindet? Vermutlich nicht viele. Möglich gemacht hat dies Bo Edsberger, seit 2008 Organisator des Göteborgsvarvet. Unter seiner Schirmherrschaft hat sich die Gesamt-Teilnehmerzahl in den letzten Jahren um mehr als 20.000 vergrößert. Bambini-Lauf, Staffellauf und weitere Events mit einberechnet, nahmen 2015 insgesamt über 64.000 Läufer am Göteborgsvarvet teil. Trotz der hohen Teilnehmerzahl glänzte das Event auch diesmal mit hervorragender Organisation. Nicht ohne Grund wurde Bo Edsberger im November 2014 von der Langlauf-Organisation Road Race Management als "World´s best race director" ausgezeichnet. Bis dahin war der Preis nur an US-amerikanische Lauf-Organisatoren verliehen worden.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Annemarie Manthei 24.05.2015

Hier finden Sie weitere Informationen zum GöteborgsVarvet-Halbmarathon 2018.

Lesen Sie auch: Erste Team-WM im Trailrunning
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Erste Team-WM im Trailrunning
Luis Alberto Hernando aus Spanien zählt zu den Favoriten.

Foto: Agentur Pfefferminzmich

Ein Team-Prolog über 19 km mit 1.500 Höhenmetern sowie ein Staffelrennen über insgesamt 12... ...mehr

Jeder bewältigte die Cross-Strecke und schaffte es ins Ziel
Schüler Hindernis-XCROSS 2018

Foto: LFZ e.V.

Die 7. Auflage des XCROSS Hindernislaufs begeisterte 500 Münchner Schüler. EM-Starterin Ch... ...mehr

10.000 liefen durch das Stahlwerk Dillinger Hütte
B2Run Dillingen/Saar 2018

Foto: Christof Czajka

Rund 10.000 Läufer aus 540 Unternehmen starteten beim B2Run in Dillingen/Saar und liefen ü... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Super Stimmung beim weltgrößten Halbmarathon
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG