Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Lissabon-Halbmarathon Tadese knapp am Weltrekord vorbei

Zersenay Tadeses Angriff auf den Halbmarathon-Weltrekord in Lissabon scheiterte um nur sieben Sekunden. Er lief 58:30 Minuten.

22032011_Tadese_knapp_am_Weltrekord_vorbei_Lissabon_Bild2 +
Foto: photorun.net

Allein an der Spitze: Tadese lief ab Kilometer 5 ohne Hasen.

Zersenay Tadese hat seinen eigenen Halbmarathon-Weltrekord verpasst. Der 29-jährige Läufer aus Eritrea gewann am Sonntag den Lissabon-Halbmarathon in der Jahresweltbestzeit von 58:30 Minuten. Das ist die zweitschnellste je gelaufene Zeit über die 21,0975 km lange Strecke. Vor einem Jahr hatte Zersenay Tadese das Rennen in Portugals Hauptstadt in 58:23 Minuten gewonnen.

Bei warmem, sonnigem Frühlingswetter hatte Zersenay Tadese bei seiner neuen Weltrekordjagd durch Lissabon Pech, weil die Tempomacher deutlich früher aussteigen mussten als geplant. Bereits nach fünf Kilometern musste der vierfache Halbmarathon-Weltmeister alleine an der Spitze rennen. In dem Lauf gegen die Uhr passierte er die 10-km-Marke nach 27:42 Minuten. Damit war er nur drei Sekunden langsamer als 2010. Doch bei zeitweiligem Wind in der Schlussphase des Rennens konnte der frühere Crosslauf-Weltmeister das Tempo nicht mehr ganz halten und verlor weitere Sekunden.

Die Konkurrenz hat Zersenay Tadese in Lissabon weit hinter sich gelassen. Der zweitplatzierte Kenianer John Mwangangi erreichte genau zwei Minuten später das Ziel (60:30 Minuten). Dritter wurde Silas Sang (Kenia) in 60:38 Minuten vor seinem Landsmann Robert Kipkorir (60:43 Minuten).

Schnellste Frau war die Berlin-Marathon-Siegerin des vergangenen Jahres, Aberu Kebede. Die Äthiopierin gewann in 68:28 Minuten vor der Portugiesin Ana Dulce Felix, die mit 68:33 Minuten einen Landesrekord aufstellte. Auch die folgenden beiden Kenianerinnen blieben noch unter 69 Minuten: Grace Momanyi lief als Dritte 68:41 Minuten, Pauline Njeri war nach 68:55 Minuten im Ziel.

Der Lissabon-Halbmarathon hatte gut 6.300 Teilnehmer. Etwa 30.000 Läufer starteten beim parallel ausgerichteten 8-km-Rennen.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

21.03.2011

Hier finden Sie weitere Informationen zum Lissabon Marathon.

Lesen Sie auch: Laufen für krebskranke Kinder in Palästina
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
Streckenrekorde für Tsedat und Shone
Guteni Shone Siegerin Sevilla-Marathon 2019

Foto: www.photorun.net

Bei den Marathons in Sevilla und Hongkong fielen am Sonntag, den 17. Februar jeweils beide... ...mehr

Amanal Petros debütiert in 63:30 Minuten
Amanal Petros läuft EM-Norm über 10.000 Meter

Foto: Tomas Ortiz Fernandez

Nur zwei Kenianern musste sich der 23-jährige Amanal Petros bei seinem Halbmarathon-Debüt ... ...mehr

Teilnehmer-Rekord bei Top-Wetter
Lozärner Cross Luzern 2019

Foto: Veranstalter

360 Finisher sorgten bei der vierten Ausgabe des Crosslaufs in Luzern für einen neuen Reko... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Tadese knapp am Weltrekord vorbei
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft