Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Brunnenlauf Sonsbeck 2019 Teilnehmerrekord im 34. Jahr

1.669 Läufer nahmen den Brunnenlauf Sonsbeck 2019 in Angriff. Maximilian Thorwirth lief über zehn Kilometer allen davon und nach 29:54 Minuten ins Ziel.

Brunnenlauf Sonsbeck 2019 +
Foto: Christian Creon

Unter dem Applaus zahlreicher Zuschauer kamen die Läufer ins Ziel.

Bei tollen Temperaturen von rund 18 Grad Celsius und schönem sonnigen, trockenen Wetter gingen am Mittwoch, den 29. Mai so viele Läufer an den Start des 34. Brunnenlaufs Sonsbeck wie nie zuvor. Insgesamt hatten sich 1.669 Läufer für die verschiedenen angebotenen Distanzen gemeldet und so für eine neue Rekordbeteiligung gesorgt. Für ein sportliches Highlight sorgte unter anderem 10-Kilometer-Lauf-Sieger Maximilian Thorwirth, der die weiteren Läufer um fast vier Minuten distanzierte und am Ende in 29:54 Minuten gar unter der 30-Minuten-Marke blieb. Bei den Damen lief Christl Dörschel die längste angebotene Distanz des Tages am schnellsten. Die 43-Jährige finishte nach ebenfalls schnellen 37:31 Minuten. Auf der beliebten 5-Kilometer-Distanz setzten sich Armin Gero Beus (16:03 Minuten) und Katharina Wehr (18:10 Minuten) durch.

Für runnersworld.de war der Fotograf Christian Creon beim Brunnenlauf Sonsbeck 2019 vor Ort. Seine schönsten Bilder vom Lauf finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Ganze 506 Läufer hatten für die klassischen zehn Kilometer gemeldet, darunter 358 Männer und 148 Frauen. Nur über die halbe Distanz waren wollten noch mehr Sportler an den Start gehen, nämlich 695, worunter sich auch 73 Kinder und Jugendliche befanden. Alternativ wurden jedoch auch ein Lauf über drei Kilometer sowie mehrere Kinder- und Bambiniläufe mit einer Länge von 500 Meter bis zwei Kilometer angeboten. Für die Läufe zwischen 500 Metern und drei Kilometern hatten insgesamt ebenfalls über 450 Läufer gemeldet. Die jüngsten Teilnehmerinnen waren hierbei Amelie Scholten und Charlotte Boßmann mit lediglich drei Jahren. Als Ältester ging derweil Johannes Limperich mit 82 Jahren ins Rennen.

Maximilian Thorwirth unterbietet die 30 Minuten

Der schnellste Läufer war hingegen Maximilian Thorwirth (SFD 75 Düsseldorf), der in 29:54 Minuten den 10-Kilometer-Lauf souverän gewann. Dahinter finishten Marcel Eckers (LAZ Rhede, 33:52 Minuten) und Dennis Breuer (ASV Duisburg, 33:58 Minuten) auf den Plätzen zwei und drei. Nachdem die ersten zehn Männer das Ziel erreicht hatten, kam mit Christl Dröschel von der SG Wenden nach 37:31 Minuten bereits die erste Frau und somit die Siegerin des Brunnenlaufs Sonsbeck 2019 ins Ziel. 74 Sekunden später lief Diana Golek (WKB META Lubliniec, 38:45 Minuten) auf Rang zwei. Dritte wurde Carina Fierek (TuS Xanten) in 39:52 Minuten. Insgesamt blieben 20 Läuferinnen und Läufer unter 40 Minuten und 366 kamen ins Ziel.

Erneuter Heimsieg von Armin Gero Beus

Über fünf Kilometer verteidigte Armin Gero Beus (SV 1919 Sonsbeck), der in den vergangenen drei Jahren die Enni-Laufserie, zu der der Brunnenlauf Sonsbeck zählt, gewann, seinen Vorjahressieg. Nach 15:52 Minuten 2018 benötigte er dieses Mal elf Sekunden länger und somit 16:03 Minuten. An seinem Sieg änderte dies jedoch nichts, da der Zweitplatzierte Marcel Gnoß (SV 1919 Sonsbeck) nach 16:25 Minuten ins Ziel kam. Der über 15 Jahre ältere Karsten Kruck (bunert – Der Moerser Laufladen) kam in 16:37 Minuten auf Rang drei. Ebenfalls noch unter 17 Minuten blieben zudem Bastian Nitz (TV Voerde, 16:46 Minuten) und Jan Neuens (ASV Duisburg, 16:52 Minuten). Bei den Damen setzte sich Katharina Wehr vom TV Wanheimerort in 18:10 Minuten durch. Das Podest komplettierten Anna-Lina Dahlbeck (TuS Xanten, 18:52 Minuten) und Annika van Hüüt (LG Alpen, 19:53 Minuten).
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

30.05.2019

Hier finden Sie weitere Informationen zum Sonsbecker Brunnenlauf 2019.

Lesen Sie auch: Zehn Startplätze für den Haldenlauf zu gewinnen
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
Zehn Startplätze für den Haldenlauf zu gewinnen
TopRunRuhr VIACTIV Firmenlauf 2019

Foto: Thomas Magdalinski

Am 5. September startet der TopRunRuhr VIACTIV Firmenlauf 2019 auf der Halde Hoheward. Die... ...mehr

Pfeiffer gewinnt Halbmarathon in Leverkusen
Hendrik Pfeiffer (Hannover 2017)

Foto: www.photorun.net

Der 26-jährige Marathonläufer Hendrik Pfeiffer siegte am Sonntag, den 16. Juni in Leverkus... ...mehr

Die Brombeer-Saison ist eröffnet!
Barmer Women’s Run Hamburg 2019

Foto: Norbert Wilhelmi

Mit einem Kracher startete Deutschlands größte Frauenlaufserie ins Laufjahr 2019. Und Hamb... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Teilnehmerrekord im 34. Jahr
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft