Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Frauenlauf SaarLorLux 2015 Teilnehmerrekord in Saarlouis

Bei der dritten Ausgabe des Frauenlaufs SaarLorLux gingen über 1.400 Läuferinnen auf die Strecke und sorgten damit für einen neuen Teilnehmerrekord.

Frauenlauf SaarLorLux 2015 +
Foto: Norbert Wilhelmi

Bei strahlendem Sonnenschein genossen die Teilnehmerinnen des Frauenlaufs SaarLorLux die tolle Stimmung.

Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und milde Temperaturen sorgten bei der dritten Ausgabe des Frauenlaufs SaarLorLux für super Stimmung unter den Läuferinnen. 1.417 sportliche Damen gingen auf die sieben Kilometer lange Strecke – das waren 164 Teilnehmerinnen mehr als im Vorjahr und somit neuer Teilnehmerrekord. Die schnellste von ihnen war Theresa Baumgärtel vom Adidas Running Team Saar 05. Nach nur 27:10 Minuten erreichte die Triathletin das Ziel und sicherte sich damit den Gesamtsieg.

Für RUNNER'S WORLD war der Fotograf Norbert Wilhelmi vor Ort beim Frauenlauf SaarLorLux. Seine schönsten Fotos finden Sie in unserer Fotostrecke oben oder unter diesem Artikel.

Auf dem Hohenzollernring in Höhe des Kleinen Marktes gab die Saarlouiser Bürgermeisterin um 18 Uhr den Startschuss. Dann hieß es 100 Prozent Frauen-Power – ob sportlich ambitioniert im Sprint oder eher ganz gemächlich. Die Starterinnen konnten selbst entscheiden, ob sie laufen, walken oder Nordic Walking betreiben möchten. So konnte man auch mit oder ohne Zeitnahme auf die Strecke gehen.

Frauenlauf SaarLorLux: Tolle Atmosphäre und abwechslungsreiche Strecke

Hinter Theresa Baumgärtel kam Katharina Mohr in 27:57 Minuten in Ziel und wurde wie schon im Vorjahr Zweite. Rang drei ging an Claudia Seel vom TV Kirkel, die damit auch die Wertungsklasse ab 40 Jahren für sich entschied. Sie finishte mit einer Zeit von 28:47 Minuten. Frauenlauf-SaarLorLux-Siegerin Theresa Baumgärtel erklärte: "Hier zu laufen, ist immer schön. Es ist eben eine ganz besondere und coole Atmosphäre. Die Strecke ist sehr abwechslungsreich und vor allem der letzte Abschnitt durch die Stadt mit den vielen Zuschauern ist super. Da bekommt man noch einmal so einen richtigen Auftrieb."

Auch Irina Mikitenko ließ es sich nicht nehmen, beim Frauenlauf SaarLoxLux 2015 mitzulaufen. Die viertschnellste Marathonläuferin aller Zeiten stellte bei ihrer Teilnahme den Spaß in den Vordergrund und lief mit 30:25 Minuten als Achte über den Zielstrich – um dann aber noch einmal eine Runde zu drehen und andere Frauen beim Laufen zu motivieren.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Annemarie Manthei 12.09.2015

Hier finden Sie weitere Informationen zum Frauenlauf SaarLorLux Saarlouis 2018.

Lesen Sie auch: Der deutsche Rekord ist das nächste Ziel
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Gesa Krause verteidigt Hindernis-Titel eindrucksvoll
Auf den Arm genommen in Berlin: Gesa Krause lässt sich nach ihrem Sieg vom Berliner Maskottchen feiern.

Foto: Berlin 2018 - Getty Images

Gesa Krause hat bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin ihren Titel über 3.... ...mehr

Weißrussin siegt in Berlin
Weißrussin gewinnt im hitzigen Berlin.

Foto: Norbert Wilhelmi

Volha Mazuronak gewinnt bei der Leichtathletik-EM im Marathon der Frauen trotz zeitweilig ... ...mehr

Koen Naert überraschend Europameister
Die Strecke führte unmittelbar an der Siegessäule vorbei.

Foto: Norbert Wilhelmi

Die Marathon-EM der Männer in Berlin war für die Athleten ein einziges Hitzerennen. Tom Gr... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Teilnehmerrekord in Saarlouis
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG