Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Bodensee-Frauenlauf Bregenz 2019 Tolle Stimmung bei trübem Wetter

Über 4.000 Läuferinnen lächelten in Bregenz das trübe Wetter weg. Prominenz wie Triathletin Yvonne van Vlerken sorgten für sportliche Top-Leistungen.

Bodensee-Frauenlauf Bregenz 2019 +
Foto: Daniel Raum

Viel Spaß auf der Strecke hatten die Teilnehmerinnen beim Bodensee-Frauenlauf Bregenz 2019.

THEMEN

Frauenlauf

Am Samstag, den 25. Mai rief der Bodensee-Frauenlauf wieder zahlreiche Läuferinnen an die Startlinie über fünf und zehn Kilometer. Wer die Strecken nicht laufen wollte oder konnte, fand mit den späteren Starts zum Nordic Walking oder Spazieren dennoch die Möglichkeit, aktiv teilzunehmen. Allein über fünf und zehn Kilometer wurden über 3.000 Finisherinnen gezählt. Insgesamt waren über 4.000 Läuferinnen für den Bodensee-Frauenlauf Bregenz gemeldet. Am schnellsten waren Michèle Gantner in 17:22 Minuten und Langdistanz-Triathletin Yvonne van Vlerken in 36:57 Minuten.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Daniel Raum beim Bodensee-Frauenlauf Bregenz 2019 vor Ort. Seine schönsten Impressionen vom Lauf finden Sie in der Bildergalerie ober- sowie unterhalb dieses Artikels.

Schon am Freitag, den 24. Mai startete das Frauenlauf-Wochenende mit dem Häsle & Girls Run. 2018 zum ersten Mal eingeführt, bewährten sich die Kinderläufe auch 2019 wieder. Über 500 und 1.200 Meter durfte so der Nachwuchs ran – zum ersten Mal auch die Jungs, die im vergangenen Jahr noch zuschauen mussten.

3.100 Finisherinnen beim 5- und 10-km-Lauf des Bodensee-Frauenlaufs Bregenz 2019

Um 17:30 Uhr fiel am Samstag am Seehotel am Kaiserstrand in Lochau der Startschuss für alle 10-km-Läuferinnen. 30 Minuten später folgten jene über fünf Kilometer. Der erste Teil der Strecke glich sich, während die 10-km-Runde auf höhe des Bodensee-Stadions in Bregenz noch eine große Schleife anhängte.

Michèle Gantner und Yvonne van Vlerken am schnellsten

Für die meisten Teilnehmerinnen des Bodensee-Frauenlaufs Bregenz stand der Spaß am Laufen und das gemeinsame Ankommen im Mittelpunkt. An der Spitze der Felder wurden dennoch schnelle Zeiten gelaufen. Über fünf Kilometer sorgte Siegerin Michèle Gantner mit 17:22 Minuten für eine starke Zeit. Dahinter blieb auch Anna-Sophie Meusburger in 17:54 Minuten noch unter 18 Minuten. Ebenfalls noch unter 18 Jahren alt, lief Sarah Hämmerle nach 19:16 Minuten auf den dritten Platz. 2.440 Frauen wurden im Ziel gewertet.

Etwas weniger waren es beim zuerst gestarteten 10-km-Lauf. Hier wurden 660 Läuferinnen im Ziel registriert. Schnellste davon war die Profi-Triathleten und vielfache Ironman-Siegerin Yvonne van Vlerken. Sie überquerte die Ziellinie im Bodensee-Stadion nach 36:57 Minuten. In knappem Abstand folgten auf Platz zwei und drei Denise Neufert und Sabina Bigger. Nach 38:42 Minuten bzw. 38:47 Minuten trennten sie am Ende nur fünf Sekunden.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Patrick Brucker 26.05.2019

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bodensee-Frauenlauf Bregenz 2019.

Lesen Sie auch: Vorjahressieger Dirksmeier verteidigt Titel
Kostenloser Newsletter
GEWINNSPIELE
Mehr zu Laufevents
Pfeiffer gewinnt Halbmarathon in Leverkusen
Hendrik Pfeiffer (Hannover 2017)

Foto: www.photorun.net

Der 26-jährige Marathonläufer Hendrik Pfeiffer siegte am Sonntag, den 16. Juni in Leverkus... ...mehr

Die Brombeer-Saison ist eröffnet!
Barmer Women’s Run Hamburg 2019

Foto: Norbert Wilhelmi

Mit einem Kracher startete Deutschlands größte Frauenlaufserie ins Laufjahr 2019. Und Hamb... ...mehr

1.000 Läufer entlang der Spree
Lichtenauer Wasserlauf Berlin 2019

Foto: Veranstalter

Über fünf und zehn Kilometer konnten die Läufer beim Lichtenauer Wasserlauf in Berlin an d... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Tolle Stimmung bei trübem Wetter
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft