Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Treppenläufe 2012Towerrunning World Cup Masters Races 2012

Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Für jeden Towerrunning-Fan „The one and only“: Mit dem „Empire State Building Run Up“ ist gleich das erste Masters-Rennen der Saison 2012 auch das große Saisonhighlight. 1.576 Treppenstufen im wohl legendärsten Gebäude der Welt erwarten die Läufer.

Im Jahre 2012 wird es einige Neuerungen geben: Das Rennen findet am Abend statt, und der Startmodus wird verändert. Nach den internationalen Heats der Einladungsläufer geht es im Einzelstart auf die Strecke.

Dabei stellt sich die Towerrunning-Szene vor allem die Frage, wer Thomas Dold (GER) schlagen soll. Der hat nämlich die letzten sechs Ausgaben in Folge gewonnen und ist damit Rekordhalter in Sachen New-York-Siege. Ein Ziel hat er aber bei all seinen Siegen jedoch nicht verwirklichen können: Den Streckenrekord von Paul Crake (AUS) verfehlte er bisher immer deutlich.

Auch bei den Damen ist für Spannung gesorgt, wenn Cindy Harris gegen die starke Konkurrenz aus Europa und Asien versuchen wird, den ersten US-Sieg seit 2003 zu erringen. Für den Towerrunning World Cup kann das Rennen mit Gewichtungsfaktor 2,5 bis zu 400 Punkte einbringen.

Datum: 8. Februar
Anmeldung: nicht mehr möglich (Einladungsrennen)

Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Das Erste von drei Masters Races in der „Treppenlauf-Hauptstadt“ Chicago. Der „Hustle Up the Hancock“ auf das John Hancock Center umfasst 1.632 Stufen und gehört zu den Klassikern im Frühjahr.

Titelverteidiger sind Terry Purcell und Cindy Harris aus den USA, die im Vorjahr ihren Sieg von 2010 wiederholen konnten, wobei das Rennen vor allem bei den Herren außerordentlich knapp war.

Datum: 26. Februar
Weitere Informationen und Anmeldung: www.hustleupthehancock.org

Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Neu im Masters Race-Kalender ist der “Scale the Strat” in Las Vergas. Außergewöhnlich an der Veranstaltung ist ein Turniermodus über zwei Tage, bei dem nur die besten 50 Athleten den Sprung in das sonntägliche Finale schaffen.

Mit einem atemberaubenden Ausblick über das Casino-Paradies am „Strip“ und der besonderen Atmosphäre von Las Vegas lockte das Event in den vergangenen Jahren immer wieder auch ausländische Top-Athleten in den Stratosphere Tower. In der Saison 2012 ist ein Abstecher zur US-Frühjahrssaison besonders attraktiv, da drei Masters-Rennen an drei aufeinander folgenden Wochenenden stattfinden und sich somit neben ein paar schönen und sportlichen Tagen im Land der unbegrenzten Möglichkeiten auch viele Punkte für das World Cup Ranking ergattern lassen.

Datum: 3. und 4. März
Weitere Informationen: www.scalethestrat.com

Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Der „Fight for Air Climb Chicago“ auf die Presidential Towers besteht aus vier Türmen, wobei die Sportler auswählen können, wie viele der Türme sie besteigen möchten. Nur wer alle vier meistert, kann sich Chancen auf die bis zu 240 Weltcup-Punkte ausrechnen, denn im Gegensatz zu den zahlreichen Triple Climbs zählt in Chicago nur der „Four Tower Climb“ für den World Cup.

Datum: 11. März
Weitere Informationen und Anmeldung: www.lungusa.org

Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Zu den Höhepunkten der amerikanischen Herbst-Saison gehört zweifelsfrei der Sky Rise Chicago. Die früher unter dem Namen „Go Vertical“ bekannt gewordene Veranstaltung zählt zu den bestbesetzten Rennen in den USA und lockt jedes Jahr auch tausende Amateure an.

Mit Daniel Ackermann (SUI) und Rolf Majcen (AUT) gelang im Vorjahr gleich zwei Europäern der Sprung in die Top 6. Überhaupt ist das Rennen ein gutes Pflaster für Europas Treppenläufer. Im Jahre 2009 gewann Matthias Jahn aus Fulda den Lauf über 2.109 Stufen im Willis Tower (früher Sears Tower).

Datum: Anfang November (genauer Termin noch nicht veröffentlicht)
Weitere Informationen: ric.convio.net

6 / 18 Foto: Towerrunning
Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Das erste Highlight in Europa. War der Lauf in den vergangenen Jahren immer im Februar angesiedelt, gibt es für die aktuelle Saison einen Terminwechsel in den April. Mit nur 542 Stufen gehört das Rennen eher zu den kürzeren im Masters Kalender. Ein ideales Terrain also auch für Neueinsteiger, die sich 2012 erstmals an die vertikale Herausforderung heranwagen wollen.

Auch rückt das Elite-Feld aufgrund der kurzen Distanz relativ eng zusammen, sodass die Entscheidung über Sieg, Medaillenrang oder Platz neben dem Podium oft nur eine Frage von Zehntelsekunden ist. Dass dieses Rennen seine ganz speziellen Tücken hat, zeigt die Bilanz des Treppenläufers Thomas Dold in Basel. Bei drei Starts gelang ihm nur ein Sieg. Schlechter ist seine Ausbeute bei keinem anderen Rennen, bei dem er mehr als einmal am Start war. Die Titelverteidiger im Basler Messeturm sind Tomas Celko (SVK) und Marie-Fee Breyer (GER).

Datum: 21. April
Weitere Informationen und Anmeldung: www.towerrunning.ch

Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Der europäische Neuzugang im Masters-Kalender ist das zum zweiten Mal ausgetragene Rennen in Warschau mit dem Namen „Biegu Na Szczyt Rondo 1“. Ein neues Turniersystem mit mehreren Runden, hohen Preisgeldern und einer äußerst professionellen Organisation bei der Premieren-Veranstaltung im Vorjahr ließen das Rennen in die Masters-Selektion aufsteigen.

Durch den polnischen Hoffnungsträger Piotr Lobodzinski, der hier 2011 sein internationales Treppenlauf-Debüt gab und auf Anhieb als Vierter des Rennens und des World Cup 2011 überzeugen konnte, ist die Towerrunning-Euphorie auch in Polen spürbar gestiegen. Bei der diesjährigen Auflage möchte der Aufsteiger der Vorsaison hier einen Heimsieg zelebrieren. Ähnlich wie in Basel geht es auch hier äußerst eng zu. Im Vorjahr lagen die drei schnellsten Läufer nach 770 Stufen im Ziel innerhalb von nur einer Sekunde.

Datum: 19. Mai
Weitere Informationen: www.biegnaszczyt.pl

8 / 18 Foto: Sebastian Wurster
Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Nach dem Empire State Building in New York ist das Park-Inn Berlin Alexanderplatz die zweite Festung von Thomas Dold. Bei sechs Starts hat er den Skyrun Berlin immer als Sieger beendet, wobei es allerdings schon zwei Mal zu einer Wimpernschlagentscheidung kam. So auch im Vorjahr, als er Piotr Lobodzinski nur um sechs Zehntelsekunden hinter sich lassen konnte.

Am Pfingstwochenende wissen wir, ob Dold auch in diesem Jahr wieder die Nase vorne haben wird oder ob nun ein anderer als Schnellster über den Dächern Berlins ankommt.

Datum: 27. Mai
Weitere Informationen und Anmeldung: www.startschuss-berlin.de

9 / 18 Foto: Sebastian Wurster
Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Anfang Juni richten sich die Augen der europäischen Treppenlauf-Szene auf den SkyRun MesseTurm Frankfurt, der dieses Jahr zugleich den Rahmen für die Premiere der Towerrunning European Championships bieten wird. In der Mainmetropole wird es damit für die europäischen Treppenlauf-Athleten zum ersten Mal die Möglichkeit geben, sich bei einem offiziellen Championat zu messen. Ziel der Titelkämpfe ist es, den besten Allrounder im Treppenhaus zu krönen. Mit 2.986 Stufen handelt es sich um einen der längsten Indoor-Treppenläufe der Welt.

Datum: 3. Juni
Gesamt-Preisgeld: 9.000 €
Weitere Informationen: www.arquelauf.de, www.towerrunning.com
Anmeldung ab 1. Februar unter: www.skyrun-messeturm-frankfurt.com

10 / 18 Foto: Vlastní dílo
Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Die tschechische Run-Up-Serie lockt die Teilnehmer alljährlich mit hohen Preisgeldern und einem attraktiven Rahmenprogramm. Das gilt insbesondere für das Hauptrennen in Prag („Praha Run Up“), wo auch 2012 wieder eines der Towerrunning Masters Races steigt.

Mit 520 Stufen ist das Rennen im Prager City Empiria ein typisches Event für die Sprint-lastige Run Up Serie. Speziell ist in jedem Fall der Modus des Rennens: Die Strecke muss zwei mal bewältigt werden, zumindest wenn man im ersten Einzelzeitrennen zu den 30 Schnellsten gehörte. Für die Sieger der Vorrunde geht es dann nämlich in umgekehrter Reihenfolge im Finale nochmals die 520 Stufen hinauf. Erst dann werden die World Cup-Punkte verteilt.

Datum: voraussichtlich im September
Weitere Informationen: www.run-up.cz

11 / 18 Foto: Shapiro (Public Domain)
Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

In der Vergangenheit wurde der „Vertical Sprint“ in Mailand in unterschiedlichen Gebäuden und im Jahre 2010 sogar in zwei Runden auf verschiedenen Wolkenkratzer ausgetragen. Im Falle einer Neuauflage käme am ehesten der „Palazzo Lombardia“ in Frage.

Im Vorjahr siegten Thomas Dold (GER) und Valentina Belotti (ITA). Auch wenn der Lauf für 2012 noch nicht bestätigt ist, findet er wieder einen Platz in der Masters Selektion. Als Ersatzrennen wäre der Vertical Rush in London nominiert.

Datum: Event noch nicht bestätigt
Weitere Informationen: www.verticalsprint.it

12 / 18 Foto: Sebastian Wurster
Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Ende September wird die Millennium City Wien und der assoziierte Millennium Tower wieder zum Schauplatz eines besonders interessanten Treppenlauf-Events. Im 202 Meter hohen Turm am Wiener Handelskai haben die Läufer beim „Millennium Tower Run Up“ die Wahl zwischen dem Light Climb über 48 Stockwerke (843 Stufen) und dem Extreme Climb über die dreifache Distanz (2.529 Stufen).

Der Extreme Climb umfasst damit mehr Stufen als die legendären Klassiker im Empire State Building, beim Taipei 101 oder beim Weltcup-Finale in Bogota. Weil Indoor-Läufe dieser Größenordnung architektonisch bedingt nicht zum europäischen Standard-Programm gehören, existieren nur wenige Erfahrungswerte für derartige Events, sodass der Rennausgang kaum vorhersehbar ist.

Da für den Towerrunning World Cup sowohl die schnellste Einzelzeit, als auch das Ergebnis im Extreme Climb Punkte mit Punkten belohnt werden, kommen alle auf ihre Kosten. Durch die hervorragende Besetzung im Vorjahr wurde der Gewichtungsfaktor des Events nun auf 2,0 erhöht, sodass es bis zu 320 Punkte zu erzielen gibt.

Datum: 29. September
Weitere Informationen: www.millenniumcityrun.at

Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Das letzte Masters-Rennen in Europa in der Saison 2012 findet ebenfalls in Wien statt. Mit 680 Stufen wartet zum Abschluss ein typisch europäisches „Mittelstrecken-Treppenrennen“ auf die Läufer, das durchaus auch für Einsteiger gut geeignet ist.

Unterschätzen sollte man allerdings nicht das Teilnehmerfeld. Mit Piotr Lobodzinski (POL) und Julia Evangelist (AUT) stehen zwei namhafte Titelverteidiger auf der Siegerliste des „Vienna Twin Tower Business Run“.

Datum: Oktober (genauer Termin noch offen)
Weitere Informationen: www.businessparkvienna.com

Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Dubai verkörpert für viele einen Traum aus 1.001 Nacht und stellt die Supermetropole am Arabischen Golf dar. Zu den architektonischen Wahrzeichen gehören neben dem Burj Khalifa und dem Burj Al Arab auch die Emirates Towers. Genau dort ist die internationale Treppenlaufszene einmal im Jahr zu Gast.

Der „Dubai Vertical Marathon“ ist das internationalste aller Treppenlauf-Events. Im Vorjahr waren Läufer aus 26 Nationen unter den Top 30 und im Gegensatz zu allen anderen Läufen stellen die einheimischen Sportler die Minderheit des Feldes.

Mit Matthias Jahn (2009) gewann schon einmal ein deutscher Athlet das Rennen. Nachdem das Event in den vergangenen beiden Jahren zwei mal als Ersatzrennen für andere entfallene oder nicht gewertete Events nachträglich in die Masters Selektion aufrückte, ist es in diesem Jahr zum ersten Mal von Anfang an in diesem exklusiven Kreis vertreten.

Datum: April oder Mai (genauer Termin noch offen)
Weitere Informationen: vm.msf-me.org

Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Der „Taipei 101 Run Up“ auf den zweithöchsten Wolkenkratzer der Welt gehört zu den anspruchsvollsten und am stärksten besetzten Treppenläufen der Welt. Im Vorjahr teilte Thomas Dold das Siegerpodest mit Valentina Belotti, die gleich bei ihrem ersten großen internationalen Treppenlauf gewinnen konnte – wenn auch nur mit einer Sekunde Vorsprung nach 2.046 Stufen.

2012 wird das Rennen erstmals den selben World-Cup-Gewichtungsfaktor (2,5) wie der „Empire State Building Run Up“ erhalten.

Datum: 10. Juni
Weitere Informationen: www.taipei-101.com.tw

16 / 18 Foto: vietnamrun.com
Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Die Treppenlauf-Premiere in Vietnam im Vorjahr war ein voller Erfolg. Mit Thomas Dold (GER) und Valentina Belotti (ITA) siegten zwei Top-Athleten. Auch wenn die Veranstaltung für 2012 noch nicht bestätigt ist, wurde der „Bitexco Vertical Run“ in die Masters-Selektion aufgenommen. Als Ersatzrennen stünde der Eureka Climb in Adelaide (AUS) bereit.

Datum: Event noch nicht bestätigt
Weitere Informationen: www.vietnamrun.com

17 / 18 Foto: Terence Ong
Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Der „Swissotel Vertical Marathon“ ist seit Jahren einer der Treppenlauf-Höhepunkte zum Saisonende und zugleich ein gutes Terrain für deutsche Towerrunner. Thomas Dold gewann zwischen 2008 und 2010 drei Mal in Folge und hält den Streckenrekord auf den 1336 Stufen von Singapur. Im Vorjahr verzichtete Thomas Dold auf den Start und Matthias Jahn setzte mit seinem Sieg in der „Löwen-Stadt“ die deutsche Serie fort. Das Rennen gehört zu den ältesten Treppenlaufevents weltweit und sieht 2012 seiner 26. Auflage entgegen.

Datum: Ende November
Weitere Informationen: www.swissotelverticalmarathon.com

Treppenläufe 2012 World Cup Masters Races 2012
Nach der erfolgreichen Treppenlauf-Saison 2011 laden auch im neuen Jahr weltweit wieder etwa 170 Towerrunning-Events zum vertikalen Kampf um die World-Cup-Trophäe ein.

World Cup Masters Races 2012

Nach 170 Saisonrennen wird dieses Jahr der Towerrunning World Cup auf dem Heliport des Torre Colpatria in Bogota zu Ende gehen. Beim anspruchsvollen „Carrera Ascenso Torre Colpatria“ in der kolumbianischen Hauptstadt ist angesichts der Höhenlage des Venues (2600 m über dem Meeresspiegel) schon manchem Elite-Läufer die Puste ausgegangen. Der dreimalige deutsche World-Cup-Champion Thomas Dold musste das Rennen im Jahre 2010 entkräftet aufgeben.

Noch ist es keinem ausländischen Starter gelungen, die Kolumbianer beim Finale zu bezwingen. Unabhängig davon kämpfen die vom Veranstalter eingeladenen Eliteläufer um die letzten Punkte im Towerrunning World Cup. Schon in den Vorjahren ist in Bogota die eine oder andere enge Entscheidung im Rennen um den Weltpokal und die Medaillen gefallen.

Datum: 8. Dezember
Weitere Informationen: www.correcaminoscolombia.com

Zur Startseite
RUNNER’S WORLD Auf unserer Startseite finden Sie täglich aktuelle Berichte aus der Laufszene, dazu Artikel zum optimalen Lauftraining, Tests und Ernährungstipps.

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

World Cup Masters Races 2012

THEMEN

Treppenlauf

Towerrunning
Premiere beim TreppenlaufPremiere beim Treppenlauf

Erstmals finden 2012 die Towerrunning European Championships statt. Austragungsort wird der Messeturm in Frankfurt sein.  ...mehr

Foto: Sebastian Wurster
Empire State Building Run UpDeutscher Doppelsieg in New York

Beim legendären Empire State Building Run Up - dem Highlight einer jeden Towerrunning-Saison - gab es einen deutschen Doppelsieg. ...mehr

Foto: James Harris
WEITERE GALERIEN ZU Laufevents
Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>Towerrunning World Cup Masters Races 2012
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft