Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Hartfüssler Trail Saarbrücken 2017 Trail-Spaß mit über 1.600 Höhenmetern

Auf verschiedenen Distanzen zwischen 7,5 km und 58 km starteten die Läufer beim Hartfüssler Trail. 1.654 Höhenmeter standen bei der langen Strecke auf dem Programm.

Hartfüssler Trail Saarbrücken 2017 +
Foto: Christof Czajka

Der Hartfüssler Trail Saarbrücken ging 2017 in seine sechste Auflage.

Schon in seiner sechsten Auflage ging der Hartfüssler Trail in Saarbrücken am 27. August 2017 über die Bühne. Im Vorfeld waren die begehrten Startplätze bereits ausgebucht gewesen.

Für runnersworld.de war der Fotograf Cristof Czajka vor Ort beim Hartfüssler Trail Saarbrücken 2017. Seine Bilder finden Sie in einer Galerie ober- und unterhalb des Artikels.

Angeboten wurden kürzere Distanzen über 7,5 und 14 km sowie längere Strecken über 30 und 58 km. Und die hatten es in sich: Auf der längsten Strecke, für die der Startschuss bereits um 9 Uhr morgens fiel, warteten ganze 1.654 Höhenmeter auf die Starter.

Hartfüssler Trail Saarbrücken 2017

Am schnellsten bezwang diese Martin Schedler in 4:59:54,7 Stunden. Er sicherte sich den Sieg vor Paul Tezlaw (5:27:57,9 h) und Uwe Jahn (5:36:53,1 h). Bei den Damen rannte Bianka Schwede nach 6:33:54,0 Stunden als Erste ins Ziel der 58 km. Es folgten Corinne Jourdain (6:34:36,0 h) und Nina Hansen (6:43:54,7 h) auf den Plätzen zwei und drei. Die anspruchsvollen 30 km gewannen Michael Wüschner in 2:23:44,1 Stunden bei den Herren sowie Stephanie Morath mit einer Zeit von 3:06:01,6 Stunden bei den Damen.

Hartfüssler Trail Saarbrücken 2017: Ergebnisse

58-km-Traillauf Damen
1. Bianka Schwede 6:33:54,0 h
2. Corinne Jourdain 6:34:36,0 h
3. Nina Hansen 6:43:54,7 h

58-km-Traillauf Herren
1. Martin Schedler 4:59:54,7 h
2. Paul Tezlaw 5:27:57,9 h
3. Uwe Jahn 5:36:53,1 h

30-km-Traillauf Damen
1. Stephanie Morath 3:06:01,6 h
2. Yasmine Jacoby 3:12:54,1 h
3. Sibylle Mueller 3:20:29,3 h

30-km-Traillauf Herren
1. Michael Wüschner 2:23:44,1 h
2. Timo Schmidt 2:29:24,2 h
3. Cedric Schramm 2:33:51,4 h
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

27.08.2017
Lesen Sie auch: Halbmarathon in Houston mit Top-Besetzung
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
Halbmarathon in Houston mit Top-Besetzung
 Fancy Chemutai ist eine der Topfavoritinnen beim hochklassig besetzten Halbmarathon in Houston.

Foto: photorun.net

Fancy Chemutai ist die Topfavoritin beim hochklassig besetzten Halbmarathon in Houston. Üb... ...mehr

Rabatt für Barmer Women's Run 2019
Barmer Women's Run – die größte Frauenlaufserie in Deutschland

Foto: Norbert Wilhelmi

Im Januar können sich RUNNER'S-WORLD-Leserinnen vergünstigt zum Barmer Women's Run 2019 in... ...mehr

ISPO-Auftakt mit urbanem Trail Run
ISPO Munich Night Run

Foto: ISPO Munich Night Run

Auftakt für die ISPO in München wird der ISPO Munich Night Run am 2. Februar 2019 sein, de... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Trail-Spaß mit über 1.600 Höhenmetern
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft