Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Bodensee-Frauenlauf Bregenz 2018 Über 4.000 Frauen am Bodensee gefeiert

Leah Hanle wusste über fünf Kilometer zu beeindrucken. 4.022 Frauen hatten für den Bodensee-Frauenlauf in Bregenz gemeldet und machten das Event zu einem wahren Laufsportfest der Frauen.

Bodensee-Frauenlauf Bregenz 2018 (1) +
Foto: Daniel Raum

Die Läuferinnen gingen bei warmen Bedingungen auf die Strecke.

Über 4.000 Läuferinnen nahmen am Bodensee-Frauenlauf Bregenz teil. Besonders die 5-Kilometer-Distanz war unter den Teilnehmerinnen sehr beliebt. Die erste aller 4.022 gemeldeten Läuferinnen kam nach fünf gelaufenen Kilometern am Samstagabend bereits nach schnellen 16:59 Minuten ins Ziel. Während die US-Amerikanerin Leah Hanle (SK86) die kurze Distanz dominierte, gewann über die doppelte Distanz Daniela Aeschbacher aus der Schweiz in 37:54 Minuten. Über die beiden Hauptläufe hinaus wurde unter anderem auch 5-Kilometer-Nordic-Walking angeboten, woran 296 Sportlerinnen teilnahmen.

Für runnersworld.de war unser Fotograf Daniel Raum beim Bodensee-Frauenlauf Bregenz 2018 vor Ort. Seine schönsten Bilder vom Lauf finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Das beliebte Event begann allerdings bereits am Freitag, indem um 15:30 Uhr erstmals der Häsle Run und 15 Minuten später der Girls Run für Kinder gestartet wurden. Hierbei gingen 150 Läuferinnen an den Start. Die Siegerehrung für alle Teilnehmerinnen in der Werkstattbühne Bregenz schloss Tag eins ab. Der große Tag sollte jedoch am Samstag folgen.

Hanle läuft unter 17 Minuten und gewinnt souverän

Bereits ab 16:00 Uhr startete im Bregenzer Bodensee-Stadion, wo sich das Ziel der einzelnen Läufe befand, die Sturmfrei-Party. Der Startschuss zum beliebtesten Rennen fiel bei sehr warmen Bedingungen um 18:00 Uhr am Seehotel am Kaiserstrand Lochau. Von dort aus ging es entlang des Bodensee-Ufers nach Bregenz über den neuen Hafen. Nach dem Überqueren des Hafengeländes und dem Erreichen „der Welle“ zum Bregenzer Molo führten die letzten 1,5 Kilometer der 5-Kilometer-Strecke die Läuferinnen entlang der schönen Allee über das Wirtshaus am See zum Bregenzer Festspielhaus. Mit der Musik der aktuellen Seeaufführung der Bregenzer Festspiele in den Ohren liefen die Teilnehmerinnen vorbei an der Festspielbühne ins Bodenseestadion und somit ins Ziel. Die 21-jährige Leah Hanle absolvierte die attraktive Strecke am schnellsten. Für sie stoppte die Uhr bereits nach 16:59 Minuten. Die Schweizerinnen Rebecca Feremutsch (19:32 Minuten) und Brigitte Schoch (Springgingels, 19:52 Minuten) folgten auf den Plätzen zwei und drei.

Daniela Aeschbacher über zehn Kilometer siegreich

Die Starterinnen der klassischen 10-Kilometer-Distanz waren hingegen bereits um 17:30 Uhr auf die Strecke gegangen. Alle hatten sie eine ergänzende 5-Kilometer-Schleife zu absolvieren, die die Läuferinnen am Segel- und Yachthafen sowie am Wendepunkt bei Neu Amerika vorbeibrachte. Zehn Minuten bevor 5-Kilometer-Siegerin Hanle die Ziellinie überqueren sollte, kam mit Daniela Aeschbacher nach 37:54 Minuten die erste Teilnehmerin ins Ziel. Ihr Verfolgerinnen Denise Neufert aus Österreich (hellblau.POWERTEAM, 39:06 Minuten) und ihre Landsfrau Sabina Bigger (40:15 Minuten), die ebenfalls aus der Schweiz kommt, distanzierte sie souverän.

Lauf zwei von drei des Frauenlaufcups 2018

Ab 20:15 Uhr folgte im Bodensee-Stadion die Siegerehrung. Mit dem Winterthurer Frauenlauf folgt am 24. Juni der dritte und letzte Frauenlauf des diesjährigen Frauenlaufcups. Der erste hatte bereits Anfang Mai in Basel stattgefunden. Nicht nur über die tolle Stimmung auf und an der Strecke, den schönen Streckenverlauf, das tolle Wetter und die Unterstützung zahlreicher Zuschauer an der Strecke konnten sich die Läuferinnen freuen, sondern auch über die kostenlose Hin- und Rückfahrt mit der Bahn sowie mit allen Land- und Stadtbussen aus ganz Vorarlberg, Liechtenstein, Lindau, St. Margrethen, Buchs und St. Anton am Arlberg konnte sich die Sportlerinnen freuen. Neu war 2018 die Familienwertung. Die siegreiche Familie wurde im Anschluss an das Rennen ausgelost und erhielt einen Familienpreis.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Jonas Müller 02.06.2018

Hier finden Sie weitere Informationen zum Bodensee-Frauenlauf Bregenz 2019.

Lesen Sie auch: "Mein Training hat sich stark verändert"
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Bonner Nikoläuse trotzen Wind und Wetter
Bonner Nikolauslauf 2018

Foto: Tobias Fassbinder

Trotz schlechtem Wetter nahmen knapp 1.100 Läufer am 1.Bonner Nikolauslauf teil. Die 3,3 K... ...mehr

So weit die Füße tragen
Melanie Schubert (links) und ihre Freundin Kirsten Weber nahmen beim Mega Marsch in Düsseldorf teil

Foto: Kirsten Weber, privat

Leserreporterin Melanie Schubert nahm mit ihrer Freundin Kirsten Weber beim Mega Marsch in... ...mehr

Das ist unser Fotograf Patrick Brucker
Patrick Brucker

Foto: RUNNER'S WORLD

Seit 2011 schnürt der 22-jährige Südbadener seine Laufschuhe und entdeckte den Spaß am Fot... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Über 4.000 Frauen am Bodensee gefeiert
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft