Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Zieleinlauf im Olympiastadion Über 7.000 beim B2RUN in Berlin

Über 7.000 Läufer starteten beim Finale der Firmenläufe der B2RUN-Serie in Berlin.

15092011_b2run_2011 +
Foto: Veranstalter

über 7.000 Läufer feierten den B2Run-Firmenlauf.

„Es ist beeindruckend, die Energie der vielen tausend Läufer zu erleben!“ sagte Simone Panteleit über die dritte Auflage des B2RUN bei dem sie mit Henry Maske, Silvio Heinvetter und über 7.000 Läufern teilnahm.

Die SAT.1-Moderatorin, der Ex-Boxweltmeister und der Handball-Nationaltorwart waren am 14. September als Botschafter der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft unterwegs, um das Engagement der teilnehmenden Unernehmen im Rahmen betrieblicher Gesundheitsförderung zu würdigen. Auch der gute Zweck kam nicht zu kurz. Als Charitypartner in Berlin erhält der Verein Junge Helden e.V. von B2RUN einen Anteil der Startgebühren: Über 7.000 Euro kamen zusammen.

Wie schon im letzten Jahr öffnete das Olympiastadion Berlin seine Pforten und bot den Teilnehmern eine beeindruckende Kulisse für den Zieleinlauf auf der blauen Tartanbahn und die anschließende Feier. Daran nahmen auch fast 3.000 Zuschauer teil, die ihre Teams bereits an der Strecke kräftig angefeuert hatten und den Abend nun gemeinsam mit ihren Kollegen, Freunden oder Verwandten ausklingen ließen.

Alle Teilnehmer waren Sieger, aber auch einige Unternehmen durften Auszeichnungen mit nach Hause nehmen. Es wurde nach Schnelligkeit, Teamgröße oder Kreativität der Teilnehmer bewertet. Das größte Team brachte EDEKA an den Start: Fast 930 in gelb gekleidete Läufer drückten dem Lauffeld ihren Stempel auf. Im nationalen Vergleich konnten sie das Engagement des Münchner Siemens-Teams jedoch nicht ganz toppen. Diese schickten stolze 1.163 Läufer an den Start des B2RUN München und gewannen im Rahmen der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft damit als „Fittester Konzern“ den Wettkampf der größten Unternehmen. Als kreativstes Team der deutschen Unternehmenslandschaft wurde vom Publikum per Jubel und Applaus die Deutsche Bahn gewählt: In einer selbst gebastelten Dampflok samt Kohlewagen absolvierten sie die Laufstrecke gemeinsam. Damit verteidigen die Vorjahressieger erfolgreich ihren Titel.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

17.09.2011
Lesen Sie auch: 3.125 Runden beim Marathon in einem Windrad!
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
3.125 Runden beim Marathon in einem Windrad!
Rainer Predl

Foto: Alex Dennecke

In der rundum verglasten Aussichtsplattform eines Windrads in Lichtenegg lief Rainer Predl... ...mehr

Regen stoppt Laufbegeisterung nicht
Firmenlauf Teams in Bewegung Bayrischzell 2019

Foto: Josef Rüter

Am Mittwoch, den 22. Mai ging der Firmenlauf „Teams in Bewegung“ in seine siebente Auflage... ...mehr

1.507 Finisher über gut sechs Kilometer
Firmenlauf Eibelstadt 2019

Foto: Norbert Wilhelmi

Leonie Theis und Manuel Fößel waren bei der siebenten Ausgabe des Firmenlaufs Eibelstadt u... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Über 7.000 beim B2RUN in Berlin
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft