Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Allgäu SwimRun 2016 Wettkampf in zwei Elementen

Am 8. Oktober 2016 findet ab 10 Uhr der 1. Allgäu SwimRun in Oy-Mittelberg statt. Beim SwimRun startet man als Zweier-Team und wechselt ständig zwischen Lauf- und Schwimmpassagen.

12092016 Allgäu SwimRun +
Foto: laufSinn Weiser und Seidel

Der ständige Wechsel zwischen Laufen und Schwimmen macht den Reiz des SwimRuns aus.

41 Teams aus zwölf Nationen werden beim 1. Allgäu SwimRun am Start sein. Am Samstag, den 8. Oktober 2016, um 10 Uhr, fällt in Oy-Mittelberg der Startschuss. Die 27 Kilometer lange Lauf- und Schwimm-Strecke ist unterteilt in 23,5 Kilometer Laufen und 3,5 Kilometer Schwimmen bei einer erwarteten Wassertemperatur von 12 bis 14 Grad.

Alle Teams treten zu zweit an. Im ständigen Wechsel geht es beim Laufen über Stock und Stein und beim Schwimmen durchs tiefe und kalte Freiwasser. Zwölf Disziplinwechsel gilt es zu bewältigen. Die Lage mit dem Grünten- und Rottachsee und einer wunderbaren Alpenkulisse ist wie geschaffen für eine solche Veranstaltung. Der Allgäu SwimRun ist zugleich auch der erste internationale SwimRun in Deutschland.

21 Männer- und fünf Frauenteams sowie 15 gemischte Teams kommen aus Deutschland, Schweden, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Portugal, Großbritannien, Dänemark, Polen Tschechien, Südafrika und aus der Schweiz. Sie starten am Kurhaus in Oy. Die schnellsten Teams werden ab 12.45 Uhr am Start und Zielpunkt erwartet. Moderiert wird die Veranstaltung von Andreas Groß, einem Triathlon-Profi. Das Rahmenprogramm mit Alphornbläsern, Musik, Ausstellern und Raclette-Stand sorgt für Kurzweil. Für Zuschauer ist der Zutritt kostenfrei.

Der SwimRun ist eine neue Art eines Ausdauermehrkampfes. Diese ursprünglich aus Skandinavien stammende Sportart kombiniert Schwimmen und Laufen in der wilden Natur. „Gut harmonieren sollte man als Team auf jeden Fall“, sagen die Veranstalter Barbara Seidel und Andreas Weiser aus Ulm. Sie gehören zu den Pionieren des SwimRun in Deutschland. Wichtig seien außerdem ein guter Neoprenanzug, gute Laufschuhe und natürlich ein guter Trainingszustand. Mit der Gemeinde Oy-Mittelberg im Allgäu haben die beiden Organisatoren einen idealen Partner für die Austragung dieses Events in Deutschland gefunden.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

28.09.2016

Hier finden Sie weitere Informationen zum Allgäu SwimRun Oy-Mittelberg 2018.

Lesen Sie auch: Bis an die Grenzen des Seins
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
260 Kilometer, 16.500 Höhenmeter und restlos blanke Nerven
Asics-Frontrunnerin Juliane Ilgert beim Transalpine-Run 2018

Foto: Andy Astfalck

Asics-Frontrunnerin Juliane Ilgert lief den Transalpine-Run. Tränen flossen dabei aus Verz... ...mehr

St. Pauli im Weihnachts(lauf)rausch
St.Pauli X-Mass-Run 2018

Foto: Heiko Dobrick

Die meisten Teilnehmer des diesjährigen St. Pauli X-Mass-Run No.8 gingen verkleidet an den... ...mehr

Yasemin Can und Filip Ingebrigtsen Crosslauf-Europameister
Yasemin Can wurde zum dritten Mal in Folge Crosslauf-Europameisterin.

Foto: photorun.net

Als erste Frau gelang Yasemin Can ein Hattrick bei den Crosslauf-Europameisterschaften. Im... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Wettkampf in zwei Elementen
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft