Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

World-Cup-Sieg für Deutschland Wettkampfvorbereitungen

Elite_Towerrunning +
Foto: Kolumbianischer Leichtathletikverband

Die internationalen Eliteläufer.

Für die Eliteläufer begann dieses Großevent bereits am Vortag. Nach einem Treffen mit Trainern, Dolmetschern und Medienvertretern konnten sie das Treppenhaus des Torre Colpatria kennenzulernen. Vom Heliport hatten sie aufgrund des schönen Wetters einen herrlichen Rundblick auf Bogota!

Neben den einheimischen Vorjahressiegern Maria Eugenia Podriguez und Juan Pablo Rangel waren Cristina Bonacina (ITA), Cindy Harris und Kristin Frey (USA), Julia Evangelist und Norbert Lechner (AUT), Tomas Celko (SVK), Piotr Lobodszinski (POL), Sebastian Salas (CAN) und Michael Reichetzeder anwesend.
VIP-Zelt_Towerrunning +
Foto: Kolumbianischer Leichtathletikverband

Im VIP-Zelt herrschte schon vor dem Rennen reges Treiben.

Aus Deutschland war in diesem Jahr niemand dabei. Kerstin Sewczyk hatte berufsbedingt abgesagt und der Weltcup-Titelverteidiger Thomas Dold konnte darauf vertrauen, dass sein vor Bogota erlaufener Punktevorsprung für den Sieg im World Cup ausreichen würde. Dolds erster Verfolger, der Amerikaner Jesse Berg, musste kurzfristig passen.

Vor dem Rennen
Am Tag des Rennens wärmten sich bereits morgens viele einheimische Athleten eifrig für den Wettkampf auf. Neben ihren Fahrzeugen waren Rollentrainer aufgebaut und es wurde unter anderem mit hoher Frequenz in die Pedale getreten.
Der Start lag 95 Meter vor dem Gebäude. Zunächst ging es für die Läufer über die Carrera Septima in das Gebäude hinein, dann in einigen Kurven durch die Lobby, bevor sie das Treppenhaus erreichten. Um 11.30 Uhr wurden die zehn weiblichen und 40 männlichen Starter des Elitelaufes in geschlossener Formation in den abgesperrten Startraum geführt.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Michael Reichetzeder 21.12.2011
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Das Rennen

Seite 1: Thomas Dold holt World-Cup-Sieg für Deutschland
Seite 2: Wettkampfvorbereitungen
Seite 3: Das Rennen
Seite 4: Die Siegerehrung
Seite 5: Ergebnisse im Überblick

Towerrunning
Premiere beim TreppenlaufPremiere beim Treppenlauf

Erstmals finden 2012 die Towerrunning European Championships statt. Austragungsort wird der Messeturm in Frankfurt sein.  ...mehr

Foto: Sebastian Wurster
Empire State Building Run UpDeutscher Doppelsieg in New York

Beim legendären Empire State Building Run Up - dem Highlight einer jeden Towerrunning-Saison - gab es einen deutschen Doppelsieg. ...mehr

Foto: James Harris
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Laufevents
75.000 Dollar teure Verwechselung
Brigid Kosgei läuft Jahresweltbestzeit beim Bahrain-Halbmarathon 2019

Foto: photorun.net

Bei der Premiere des Bahrain-Halbmarathons verwechselte der führende Läufer ein Tor aus Lu... ...mehr

Im Team die 160 Kilometer knacken
Alster in Hamburg

Foto: iStockphoto

Am 24. Mai startet der erste 24TeamRun in Hamburg: 100 Meilen durch Hamburg in 24 Stunden.... ...mehr

87 schafften komplette 100 Kilometer der Serie
Teilnehmer trotzen dem Wetter beim finalen Lauf der Bramfelder Winterlaufserie.

Foto: meine-sportfotos.de

Die 29. Bramfelder Winterlaufserie in Hamburg war mit 4.900 Zieleinläufen bei fünf Veranst... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Wettkampfvorbereitungen
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft