Top Themen: Laufkalender: Alle Läufe auf einen Blick | Neuen Lauf eintragen | Individuelle Trainingsplanung und -beratung | Laufen

Stadtwerke Halbmarathon Bochum 2017 Zwei Zeitschnellste in Bochum

Trotz erstklassiger Organisation musste der Stadtwerke Halbmarathon Bochum in diesem Jahr zurückgehende Teilnehmerzahlen hinnehmen. Die gekommenen Läufer zeigten jedoch tolle Leistungen.

03092017 Stadtwerke Halbmarathon Bochum (1) +
Foto: Wolfgang Steeg

Trotz sommerlicher Bedingungen ließen sich die Läufer den Spaß nicht nehmen.

Knapp 2.000 Läufer kamen am Sonntag, den 3. September beim Stadtwerke Halbmarathon Bochum ins Ziel. Während beim Start des Halbmarathons um 9:00 Uhr noch angenehm mild war, stieg das Thermometer zum Start des 10-Kilometer-Rennens um 12:00 Uhr auf gut 20 Grad an, was die Läufer noch etwas mehr ins Schwitzen kommen ließ. Christian Jonen und Matthias Büchel kamen nach 1:14:33 Stunden zeitgleich ins Ziel, bei den Damen gewann Angela Moesch hingegen mit über drei Minuten Vorsprung. Über zehn Kilometer setzten sich Michele Maurice Ihe und Sinthuya Vairavanathan durch.

Unser Fotograf Wolfgang Steeg war in Bochum vor Ort. Seine schönsten Fotos vom Stadtwerke Halbmarathon Bochum 2017 finden Sie in den Galerien ober- und unterhalb dieses Artikels.

Nach einer Einführungsrunde führte die Strecke der Halbmarathonläufer drei Runden lang durch Bochum. Während im vergangenen Jahr noch rund 1.100 Läufer ins Ziel gekommen waren, finishten 2017 nur 909 Läufer über die Distanz von 21,1 Kilometern. Auch über die 10-Kilometer-Distanz war später ein Rückgang der Finisherzahl von über 20 Prozent zu verzeichnen. Grund hierfür war wohl besonders die zeitgleiche Austragung des KÖ-Laufs in Düsseldorf, der in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum feierte und mit geänderter Strecke zusätzliche Starter angezogen hatte. Darüber hinaus blieben Plätze, die die Zuschauer an den Absperrgittern einnehmen gekonnt hätten frei, was wohl auch auf die generelle Parkplatz-Knappheit in der Bochumer Innenstadt zurückzuführen ist. Nichtsdestotrotz entwickelte sich besonders auf der Halbmarathon-Strecke ein spannendes Rennen an dessen Ende die ersten beiden Herren, Christian Jonen (MCM Running) und Matthias Büchel (TUSEM Essen), zeitgleich nach 1:14:33 Stunden die Ziellinie überquerten. Als erster Verfolger kam Till Schaefer (PV Triathlon Witten) nach 1:17:19 Stunden ins Ziel. Bei den Damen setzte sich derweil Angela Moesch (LG Deiringsen, 1:24:41 Stunden) vor Ina Radix (LGO Bochum, 1:28:03 Stunden) und Sandra Schmidt (LT Bittermark Dortmund, 1:29:20 Stunden) durch.

Deutliche 10-Kilometer-Siege

Beim drei Stunden später gestarteten 10-Kilometer-Rennen setzte Michele Maurice Ihe bald recht deutlich von seinen engsten Verfolgern ab und konnte nach 35:05 Minuten mit deutlichem Vorsprung finishen. Zweiter wurde Benny Krutschinna in 36:30 Minuten vor Christian Emmerichs (USC Bochum, 36:45 Minuten). Den Damensieg sicherte sich Sinthuya Vairavanathan, die ebenfalls für den USC Bochum an den Start ging. Sie benötigte 41:01 Minuten und lag somit deutlich vor Kerstin Haarmann (Bochumer Lions, 43:13 Minuten) und Christina Mohr (45:35 Minuten). Bei den USB Halbmarathon-Staffeln setzten sich Marvin Wegener, Marcel Hausburg, Erik Lange und Max Klaes vom ASV Duisburg in 1:18:13 Stunden als schnellstes Team durch. Die Mixed-Wertung gewann der TV Wattenscheid 01 in 1:40:15 Stunden, die Damen-Wertung „Setlog & Friends“ (1:30:31 Stunden).

Erstklassige Organisation

Trotz der erstklassigen Organisation musste der TV Wattenscheid 01 in diesem Jahr deutlich zurückgehenden Teilnehmerzahlen einstecken. Mit einer gezielteren Terminabstimmung mit den anderen beliebten Veranstaltungen in der Umgebung sollte im kommenden Jahr jedoch wieder ein Aufwärtstrend möglich sein. Attraktiver machen soll ein Start in Bochum auch der Revier Cup, bei dem die Zielzeiten des Rhein-Ruhr Marathons Duisburg, der bereits im Juni über die Bühne ging, des Stadtwerke Halbmarathons Bochum sowie des Halbmarathons Dortmund, der den aus drei Läufen bestehenden Cup am Tag der deutschen Einheit abschließen wird, zusammenaddiert werden.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Jonas Müller 04.09.2017

Hier finden Sie weitere Informationen zum Halbmarathon Bochum 2018.

Lesen Sie auch: Neue Streckenbestzeiten bei frostigen Temperaturen
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Laufevents
Neue Streckenbestzeiten bei frostigen Temperaturen
Berlin Grunewald Run 2018

Foto: SCB Berlin - Laufzentrum

Beim Grunewald Run in Berlin zeigten die Läufer, was in ihnen steckt: Stephen Moore und Ga... ...mehr

Joshua Cheptegei läuft Weltbestzeit über 15 km
Joshua Cheptegei stellte in Nijmegen eine Weltbestzeit über 15 km auf.

Foto: photorun.net / Jean-Pierre Durand

41:05 Minuten benötigte Joshua Cheptegei beim Siebenhügel-Lauf im holländischen Nijmegen f... ...mehr

25. Jubiläumslauf um das Karlsruher Schloss
Eisiger Wind in Karlsruhe.

Foto: Michael Ripberger

Der Schlossparklauf 2018 in Karlsruhe feierte in diesem Jahr seine 25. Auflage. 1.154 Teil... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Zwei Zeitschnellste in Bochum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft