Edinburgh Marathon Festival 1

Edinburgh Marathon Festival

Der Edinburgh-Marathon ist der größte in Schottland und nach dem London-Marathon der zweitgrößte im Vereinigten Königreich.
Distanz Startzeit Datum Startgebühr
42,195 km 10.00 Uhr 24.05.2020 62,00 GBP
21,1 km 8.00 Uhr 24.05.2020 38,50 GBP
42,195 km 10.00 Uhr 24.05.2020 129,75 GBP
10 km 9.00 Uhr 23.05.2020 31,00 GBP
5 km 11.00 Uhr 23.05.2020 20,50 GBP
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Überblick

Am 24. Mai 2020 werden beim Eingburgh Marathon Festival wieder Rekorde purzeln. Denn der Marathon in Edingburgh ist nicht nur der größte in Schottland und nach dem London-Marathon der zweitgrößte im Vereinigten Königreich, sondern er gilt auch als der schnellste Marathon in Großbritannien. Der Kurs durch Edingburgh ist mit einem Netto-Gefälle von ca. 70 Höhenmetern ausgesprochen schnell. Daher ist der Edinburgh-Marathon ein Muss für jeden, der eine neue persönliche Bestzeit laufen will oder einfach nur auf der Suche nach einem großen Rennen ist. 2011 wurde das Edinburgh Marathon Festival zum ersten Mal über zwei Tage veranstaltet. Seither kann man beim Edinburgh Marathon Festival zwischen einem 5-km-, 10-km-Lauf, einem Halbmarathon, Marathon oder einer Team-Staffel wählen.

Strecke

Edinburgh Marathon Festival Start
Start zum Edinburgh Marathon Festival.

Im Jahr 2007 entwickelten die Organisatoren des Edingburgh Marathon Festivals eine neue Route. Die neu eingeführte Strecke ist ein Punkt-zu-Punkt-Kurs mit einem Netto-Gefälle von ca. 70 Höhenmetern. Der Start für die Marathonläufer ist um 10.00 Uhr in der Regent Road. Während des Marathons haben die Läufer auf der Strecke einen großartigen Blick auf die Sehenswürdigkeiten Edinburghs: St. Johns Cathedral, Carlton Hill, National Gallery und natürlich Edinburgh Castle. Die Route verläuft ostwärts entlang der Küste bis zum Ziel an der Pferderennbahn in Musselburgh. Dabei führt die Strecke des Edingburgh-Marathons durch die sehr schönen Fischerdörfer Cockenzie und Port Seton. Die Strecke ist durch ihr Gefälle besonders schnell und flach. Damit verdiente sich der Marathon in Edinburgh den Titel des schnellsten Marathons Großbritanniens. Der Halbmarathon startet um 8.00 Uhr und endet ebenfalls in Musselburgh. Vom Ziel gibt es einen optionalen Bus-Shuttle für die Läufer und Zuschauer zurück in die City Edingburghs.

Zur Startseite
Laufevents Laufkalender Service für Veranstalter Tragen Sie Ihren Lauf hier ein

Veranstalter tragen hier ihr Laufevent kostenlos in den Laufkalender ein.

Mehr zum Thema Bambini-/Kinderläufe
Laufkalender
Köln-Marathon 2018 Start
Laufkalender
Münster-Marathon 2016
Laufkalender
Laufkalender