Warschau-Marathon 2013

Warschau-Marathon

Warschau-Marathon

Der Warschau-Marathon gehört mittlerweile zu den größten Marathons in Europa.
Datum
26.09.2021
Veranstaltungsort
PL 00-206 Warschau, Ul. Konwiktorska (Polonia-Stadion)
Distanz Startzeit Startgebühr
42,195 km 8.00 Uhr 200,00 - 300,00 PLN
21,1 km nur im Jahr 2021 10.00 Uhr 150,00 - 200,00 PLN
Zur Anmeldung Die Anmeldung findet beim Veranstalter statt

Ihr Training für einen erfolgreichen Lauf

Zur optimalen Vorbereitung auf Ihren Lauf bieten wir zahlreiche Trainingspläne für unterschiedliche Leistungsziele an:

Laufen mit System Alle RUNNER'S-WORLD-Trainingspläne

Trainingspläne für jedes Ziel: 5km, 10km, Halbmarathon, Marathon.

Unterkünfte in der Nähe von Warschau-Marathon


Überblick

Dreh- und Angelpunkt des Marathons in der polnischen Hauptstadt Warschau ist seit 2012 das Nationalstadion. Es wurde für die Fußball-Europameisterschaft 2012 völlig neu erbaut. Aber dieses beeindruckende Bauwerk als Fußball-Stadion zu bezeichnen wäre ein Etikettenschwindel, denn die beiden Erstligavereine aus Warschau haben beide ein eigenes Stadion. Das Nationalstadion wird nur wenige Male im Jahr als Fußballstadion genutzt, ansonsten ist es eine Arena für Events jeder Art, eben auch für den Warschau-Marathon.

Strecke

Warschau-Marathon 2013
Der Zieleinlauf im Nationalstadion ist ein absoluter Höhepunkt des Rennens.

Nach dem Start auf der breiten Poniatowski-Brücke führt die große Runde durch Polens Hauptstadt. Dabei sehen die Läuferinnen und Läufer die Marszałkowska, die berühmteste Straße der Stadt, sie laufen am Kulturpalast vorbei, durch die Altstadt und das Läuferparadies Łazienki Park. Viele touristisch interessante Sehenswürdigkeiten der zwei Millionen Einwohner zählenden Metropole werden dabei passiert. Das Ziel selbst ist das größte Highlight: Das Einlaufen ins modernste polnische Stadion, das Nationalstadion, faszinierte wohl jede Läuferin und jeden Läufer.

Warschau-Marathon 2013

Darüber hinaus bietet das Stadion aber auch optimale logistische Voraussetzungen: Hier sind Marathonmesse und Startnummernausgabe untergebracht, in der Tiefgarage unter dem Stadion werden die Kleiderbeutel gelagert und Umkleidezelte aufgebaut. Besser und übersichtlicher geht es kaum, Staus gibt es auch in den Phasen des größten Andrangs nicht.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Stadtläufe
Frankfurt-Marathon 2015 Lisa Hahner
Laufkalender
Bremen-Marathon 2019
Laufkalender
Laufkalender
Laufkalender
Mehr anzeigen