Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen
Laufschuh-Datenbank
Alle Lightweight-Trainer
Alle Asics-Laufschuhe

Laufschuh-DatenAsics Dynaflyte

+ Foto: Hersteller
12 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1
Modelljahr Frühling/Sommer 2016, Frühling/Sommer 2017, Herbst/Winter 2016/2017
Ausführung

Damen-Laufschuh

Kategorie Lightweight-Trainer
UVP-Preis€ 160.00
Laufschuh-Eignung
Laufstil
Unterpronation neutral Überpronation
Körpergewicht
leicht mittel schwer
Fußtyp
Hohlfuß Normalfuß Senkfuß
RUNNER'S-WORLD-Laborwerte
Dämpfung Ferse
74
Dämpfung Vorfuß
74
Flexibilität
85


RUNNER'S-WORLD-Testbericht des Asics Dynaflyte (04/2017)

Autor: Urs Weber
Der DynaFlyte ist eine wichtige Neuvorstellung von Asics und steht stellvertretend für den Fortschritt bei Runningschuhen. Statt Gel-Dämpfung setzt Asics auf den Schaum „FlyteFoam“, aus dem die komplette Mittelsohle besteht. „Nach vielen Kilometern sehe ich ihn als moderne Alternative unter den Dämpfungs-Trainingsschuhen“, so ein Testläufer. Weiter findet der DynaFlyte auch als dynamischer Schuh für schnellere Läufe Anklang. Ein Testläufer fasst zusammen: „Eine interessante Alternative zu Nimbus oder Cumulus, die beide schwerer sind.“ Der neue Dynaflyte vereint zwei Elemente: Er ist leicht und flexibel und er ist super komfortabel. Der Schuh erinnert in der Passform stark an die populären Modelle, wie Gel-DS Trainer, Gel-Nimbus oder auch den neuen Meta-Run. Der Asics Dynaflyte ist jedoch spürbar leichter. Zugleich ist er weich. Der Fuß sinkt förmlich in die Mittelsohle. Was auf den ersten Lauf-Kilometern anfänglich etwas weich erscheint, stellt sich als äußerst komfortable Dämpfung heraus. Doch das Besondere: „Anders als bei den Dämpfungs- oder Stabilschuhen gibt der Dynaflyte sehr gute Rückmeldung“, sagte ein Testläufer und meint damit „einen guten Bodenkontakt“. Dazu trägt auch das leichte, gut durchlüftete Obermaterial bei, das im Innenraum frei von Nähten ist. Viel Lob und dennoch etwas Kritik: Ein Testläufer fand den Schuh beim zu weich, ein anderer wünschte sich „eine noch größere Flexibilität der Sohle in Quer-Richtung.“

Fazit
Der Asics Dynaflyte ist ein Schuh für Läufer, die sich den Komfort eines Gel-Nimbus wünschen – gepaart mit der Dynamik und Flexibilität eines Gel-DS Racer.

Zum aktuellen Laufschuh-Test



Weitere Daten des Asics Dynaflyte
Gewicht* 215 g Höhe Vorfuß 22,5 mm
Größe US 6,0 - US 12,0 Höhe Ferse 29,8 mm
Weitenversionen 1 Sprengung 7,3 mm


Passendes Herren-Modell: Asics Dynaflyte
Nachfolge-Modelle: Asics Dynaflyte 2
*Sofern möglich, basieren die Gewichtsangaben auf eigenen Messungen von RUNNER’S WORLD. Wir legen dabei die Größen US 11 (Männer) und US 9 (Frauen) zugrunde. Ansonsten verwendete Herstellerangaben beziehen sich in der Regel auf die Größen US 9 (Männer) und US 7 (Frauen).


Laufschuhe mit übereinstimmender Laufschuh-Eignung
Artikel zu Asics Dynaflyte
Der neue von AsicsAsics Dynaflyte im Kurztest

Der Asics Dynaflyte ist die neuste Innovation der Japaner. RUNNER'S WORLD konnte ihn kurz vor Markteinführung testen. Und - so viel vorweg - das hat richtig Spaß gemacht. ...mehr

Foto: Hersteller - 17.06.2016
Artikel zu Asics Dynaflyte
Weich, leicht, schnellAsics Dynaflyte in der Detailansicht

Der neue von Asics: Im Asics Dynaflyte wird erstmal das Flytefoam in der gesamten Mittelsohle eingesetzt. Detailansichten des Damen- und Herren-Modells. ...mehr

Foto: Hersteller - 17.06.2016
Weitere Lightweight-Trainer Weitere Asics-Laufschuhe

22.06.2016
WEITERE GALERIEN ZU Ausrüstung
Reflektionsbekleidung Aufmacher Andrea Rüster 01/18

Reflektionskleidung für Läufer
Foto: Andrea Rüster

RUNNER'S WORLD Laufschuhsymposium 2018

RUNNER'S WORLD Laufschuhsym...
Foto: Norbert Wilhelmi

Nike Free RN Distance Shield Dauertest Aufmacher

Der Nike Free RN Distance S...
Foto: Runner's World

Laufschuh-Datenbank
LAUFSCHUHE NACH KATEGORIE
Neutralschuh Stabilschuh Lightweight-Trainer

Trailschuh Minimalschuh
Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG