Alle Artikel und Tests
Laufmarke Brooks
Brooks Glycerin 19 Hersteller

Brooks Glycerin 19 im Test

Zwei Varianten: Neutral und Support Brooks Glycerin 19 im Test

Den beliebten Dämpfungsschuh Glycerin von Brooks gibt es erstmals in einer Neutral- und einer Stabilversion.

Hier bestellen:
Neutral: Brooks Glycerin 19 W oder Brooks Glycerin 19 M
Support: Brooks Glycerin GTS 19 W oder Brooks Glycerin GTS 19 M

Seit dem Frühjahr 2021 gibt es eine neue Bezeichnungslogik im Laufschuhsortiment von Brooks: Es gibt weniger Modelle, diese dafür in zwei Varianten: Neutral und Support, letztere sind am Kürzel GTS (Go-To-Support) zu erkennen. Das soll Läuferinnen und Läufern die Produktauswahl erleichtern. Sie können sich anhand es gewünschten Laufgefühls und Dämpfungsverhalten für ein Modell entscheiden und dann die zu ihrem Stabilitätsbedürfnis passende Version wählen.

Glycerin GTS löst Transcend ab

Der Brooks Glycerin 19 ist damit in der neutralen Version (Aufmacherbild oben, Frauenversion) natürlich Nachfolger des Glycerin 18. In der Support-Variante Brooks Glycerin GTS 19 löst er den Brooks Transcend ab. Analog verfährt Brooks etwa beim leichteren Launch, hier ersetzt der Launch GTS den bisherigen Ravenna. Technisch unterscheiden sich die Versionen jeweils durch die stabilisieren GuideRails, Untersützungselemente auf beiden Seiten des Rückfußbereichs. Durch die auffällige Schraffierung sind sie auch optisch gut zu erkennen:

Brooks Glycerin GTS 19
Hersteller
Der Brooks Glycerin GTS 19 mit den deutlich erkennbaren Guiderails (bei diesem Frauenmodell pink schraffiert).

Mehr Dämpfung als je zuvor

Komfortable Dämpfung steht beim Brooks Glycerin weiterhin an allererster Stelle. Das Herzstück des Laufschuhs, die Mittelsohle, besteht aus einem Material namens DNA Loft, Brooks softestem Dämpfungschaum. Es besteht aus EVA, Gummi und Luft und ist beim Brooks Glycerin bereits seit der 16. Auflage im Einsatz. In der 19. Version ist abermals mehr davon verbaut als je zuvor. Es soll einerseits eine super-softe Dämpfung über die ganze Länge des Schuhs bieten, andererseits aber auch eine gute Haltbarkeit, sodass das softe Laufgefühl während der ganzen Lebenszeit des Schuhs anhält. Das honorieren unsere Tester. Eine Testerin schrieb: "Der Glycerin ist ein absoluter Wohlfühlschuh. Das Laufgefühl ist weich, wolkig und federnd."

Ausgewogener Laufeindruck

Trotz der Dicke ist die Sohle und dem weichen Auftritt ist das Laufgefühl niemals schwammig oder übertrieben federnd. Auch ist die Sohle noch ziemlich flexibel, sodass sie einen weichen Abrollvorgang zulässt, wobei sie sich besonders im Vorfußbereich beim Abstoßen gut mitflext. In diesem Zusammenhang wurde im Test das Abdruckverhalten gelobt, das aktive Abstoßen über den Großzeh werde im Glycerin gut unterstützt. Trotz der Flexibilität und Verwindungsfreudigeit kann man beim Glycerin nicht von einem direkten Laufgefühl sprechen – aber dafür ist er ja auch nicht gedacht. Er ist hingegen ein Trainingsschuh für nahezu jedes Training vom Tempodauerlauf bis zum langen Lauf, man trägt ihn viele Kilometer weit, ohne ihn groß zu bemerken. Mit einem Gewicht von 255 Gramm (Frauen, Aufmacherbild oben) bzw. 289 Gramm (Männer, Bild unten) liegt er in der Gruppe der gut gedämpften Neutralschuhe im Mittelfeld.

Brooks Glycerin 19, Sohle
Hersteller
Die Außensohle des Brooks Glycerin 19.

Schaft mit hervorragendem Sitz

Der Glycerin bietet äußerst guten Halt besonders um den Fußrücken herum und ein Obermaterial, das bei keiner Bewegung stört oder drückt, egal, wie weit man die Zehen flext. Wie beim Vorgänger besteht das Obermaterial im Vor- und Mittelfußbereich aus einem dünnen Innenstoff und einem Mesh-Upper mit unterschiedlich festen Bereichen – flexibler im Flexbereich der Zehen, stabiler im Mittelfuß- und Schnürungsbereich. Beide Schichten sind quasi nahtfrei gearbeitet. Dadurch und durch die bereichsweise Flexibiltät des Obermaterials stört oder drückt es bei keiner Bewegung des Fußes, auch nicht beim Abdruck, wenn die Zehen stark gebeugt werden. Die Ferse wird von einem glatten, gut gepolsterten Material umschlossen, den Spann schützt eine ebenso weiche Zunge.

Die Passform des Glycerin ist wie von den Vorgängermodellen gewohnt geräumig, vor allem in der Zehenbox ist in Breite und Höhe viel Platz. Doch auch an schmalen Füßen sitzt er dank der dicken, weichen Zunge und der guten, klassischen Schnürung hervorragend. Die Fersenbox ist mit einem dick gepolsterte Schuhkragen komfortabel ausgestattet und verhindert so das Raus- oder Herumrutschen.

Für wen eignet sich der Glycerin?

Der Brooks Glycerin in seiner Neutralversion bleibt ein klassischer Dämpfungsschuh, richtet sich also an Läuferinnen und Läufer mit neutralem Laufstil, die also nicht übermäßig stark nach innen einknicken. Mit seinem überaus ausgeglichenen Laufeindruck eignet er sich für fast alle Dauerläufe auf der Straße vom Tempodauerlauf bis zum langen Lauf – nur für die ganz schnellen Einheiten würde man doch eher zu einem weniger gedämpften, leichteren Modell greifen. Die meisten Freizeitläufer könnten im Glycerin jedoch durchaus auch einen Marathon oder Halbmarathon bestreiten. Dank der auch im Vorfußbereich sehr komfortablen Dämpfung und der Flexibilität in diesem Bereich fühlen sich auch Mittelfuß- und Vorfußläufer im Glycerin gut aufgehoben, einen neutralen Laufstil vorausgesetzt. Für Läufer mit instabilem Fußabrollverhalten oder mit einer deutlichen Pronationsneigung eignet sich die Support-Version Brooks Glycerin GTS 19. Die unterstützenden GuideRails, im oberen Fersenbereich auf beiden Seiten eingebaut, geben bei Bedarf Stabilität und mildern das Einknicken des Fußes.

Brooks Glycerin 19, neutrale und GTS-Version
Hersteller
Brooks Glycerin 19, vorn die stabile GTS-Version, hinten die neutrale Variante.

Fazit: Ein Schuh für alle Fälle

Der Brooks Glycerin 19 ist ein äußerst ausgewogener Schuh für alle Läufe auf festem Untergrund. Er verbindet sehr hohen Dämpfungskomfort mit guter Flexibiltät und Leichtigkeit. Dank der neuen GTS-Version eignet er sich nahezu für jede Läuferin und jeden Läufer, wobei sowohl leichtere als als schwerere Menschen gut mit ihm zurecht kommen dürften.

Die Daten zum Brooks Glycerin 19

Die neutrale Version Brooks Glycerin 19

Gewicht: 255 Gramm (Frauen), 289 Gramm (Männer)
Sprengung: 10 Millimeter
UVP: 170 Euro

Hier bestellen: Brooks Glycerin 19 für Frauen (169,95 €) oder Brooks Glycerin 19 für Männer (169,95 €)

Die stabile Version Brooks Glycerin GTS 19

Gewicht: 269 Gramm (Frauen), 303 Gramm (Männer)
Sprengung: 10 Millimeter
UVP: 170 Euro

Hier bestellen: Brooks Glycerin GTS 19 für Frauen (169,95 €) oder Brooks Glycerin GTS 19 für Männer (169,95 €)

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Brooks
Trailrunningschuhe im Test
Laufschuhe
Laufschuhe
Laufschuhe
Laufschuhe
Mehr anzeigen