Alle Artikel und Tests
Laufmarke Brooks
Brooks Glycerin 18 (w) Hersteller

Brooks Glycerin 18 im Test

Laufschuh Brooks Glycerin 18 im Test

Der Glycerin ist ein äußerst ausgewogener Schuh für fast jeden Lauf. Er punktet mit toller Dämpfung und komfortablem Obermaterial.

Hier bestellen: Frauenmodell (ab 169,95 €) oder Männermodell (ab 169,95 €)

Im Dämpfungsschuh Brooks Glycerin 18 soll man sich fühlen, als würde man schweben – das ist das Versprechen von Brooks. Das Herzstück des Laufschuhs, die Mittelsohle, besteht aus einem Material namens DNA Loft. Es besteht aus EVA, Gummi und Luft und ist beim Brooks Glycerin bereits seit der 16. Auflage im Einsatz. Es soll einerseits eine super-softe Dämpfung über die ganze Länge des Schuhs bieten, andererseits aber auch eine gute Haltbarkeit, sodass das softe Laufgefühl während der ganzen Lebenszeit des Schuhs anhält.

Ausgewogenes und komfortables Laufgefühl

Der Glycerin bietet ein sehr ausgewogenes Laufgefühl, unauffällig im besten Sinne. Komfortabel gedämpft von der Ferse bis unter den Vorfuß, mittel-flexibel, mittel-dynamisch. Dabei ist er aber niemals schwammig oder zu weich, dass das Gefühl für den Untergrund verloren ginge. Als Dämpfungsmaterial in der Mittelsohle setzt Brooks sein softestes Material ein: DNA Loft, ein Gemisch aus EVA (Ethylen-Vinylacetat), Gummi und Luft. Dazu bietet der Glycerin guten Halt besonders um den Fußrücken herum und ein Obermaterial, das bei keiner Bewegung stört oder drückt, egal, wie weit man die Zehen flext. Man fühlt sich in ihm schon bei den ersten Schritten wohl, ein Gefühl, das den ganzen Lauf anhält, auch wenn er länger wird. Das Laufgefühl ist allerdings nicht ganz so federnd, bouncy, wie bei manch anderem Material, was aber durchaus angenehm ist. Man läuft einfach, ohne den Schuh zu bemerken. Mit einem Gewicht von 255 Gramm (Frauen, Aufmacherbild oben) bzw. 289 Gramm (Männer, Bild unten) liegt er in der Gruppe der gut gedämpften Neutralschuhe im Mittelfeld.

Ausgeglichener Laufschuh für alle mit neutralem Laufstil

Der Brooks Glycerin ist ein klassischer Dämpfungsschuh, richtet sich also an Läufer mit neutralem Laufstil, die also nicht übermäßig stark nach innen einknicken. Mit seinem überaus ausgeglichenen Laufeindruck eignet er sich für fast alle Dauerläufe auf der Straße vom Tempodauerlauf bis zum langen Lauf – nur für die ganz schnellen Einheiten würde man doch eher zu einem weniger gedämpften, leichteren Modell greifen. Die meisten Freizeitläufer könnten im Glycerin jedoch durchaus auch einen Marathon oder Halbmarathon bestreiten. Dank der auch im Vorfußbereich sehr komfortablen Dämpfung und der Flexibilität in diesem Bereich fühlen sich auch Mittelfuß- und Vorfußläufer im Glycerin gut aufgehoben, einen neutralen Laufstil vorausgesetzt. Denn für Läufer mit instabilem Fußabrollverhalten oder mit einer deutlichen Pronationsneigung ist der Glycerin eher nicht geeignet, da gibt es empfehlenswertere Modelle, wie etwa den Ghost, den Bedlam oder den Adrenaline GTS.

Brooks Glycerin 18 (m)
Hersteller

Obermaterial zum Reinschlüpfen und Drinbleiben

Das Obermaterial beim Brooks Glycerin 18 besteht im Vor- und Mittelfußbereich aus einem dünnen Innenstoff und einem Mesh-Upper mit unterschiedlich festen Bereichen – flexibler im Flexbereich der Zehen, stabiler im Mittelfuß- und Schnürungsbereich. Beide Schichten sind nahtfrei gearbeitet. Dadurch und durch die bereichsweise Flexibiltät des Obermaterials stört oder drückt es bei keiner Bewegung des Fußes, auch nicht beim Abdruck, wenn die Zehen stark gebeugt werden. Die Ferse wird von einem glatten, gut gepolsterten Material umschlossen, den Spann schützt eine ebenso weiche Zunge.

Guter Halt trotz geräumiger Passform

Die Passform des Glycerin ist wie von den Vorgängermodellen gewohnt geräumig, vor allem in der Zehenbox ist in Breite und Höhe viel Platz. Doch auch an schmalen Füßen sitzt er dank der dicken, weichen Zunge und der guten, klassischen Schnürung hervorragend. Die Fersenbox ist zwar ebenfalls eher voluminös, aber auch hier verhindert der dick gepolsterte Schuhkragen ein Raus- oder Herumrutschen.

Fazit: Ein Schuh für alle Fälle

Der Brooks Glycerin 18 ist ein äußerst ausgewogener Schuh für Läufe auf festem Untergrund wie Straße, Bürgersteige und Parkwege. Er verbindet sehr hohen Dämpfungskomfort mit guter Flexibiltät und Leichtigkeit, eignet sich für leichte und schwerere Läufer mit neutralem Fußabrollverhalten und ohne biomechanische Probleme.

Die Daten zum Brooks Glycerin 18

Kategorie: Neutralschuh / Dämpfung
Gewicht:
255 Gramm (Frauen) / 289 Gramm (Männer)
Sprengung: 10 Millimeter
Preis: 170 Euro
Hier bestellen: Frauenmodell (ab 169,95 €) oder Männermodell (ab 169,95 €)

Tipp für Läufe in der Dunkelheit: Der Glycerin ist auch in einer Nightlife-Version passend zur Brooks Run Visible Kollektion erhältlich. (Hier gibt's weitere Infos zu reflektierender Laufbekleidung.)

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Brooks
Laufschuhe für Einsteiger
Laufschuhe
Laufen im Regen
Laufschuhe
Die besten Dämpfungsschuhe
Laufschuhe
Hybrid-Trailschuhe
Laufschuhe