Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen
Laufschuh-Datenbank
Alle Minimalschuhe
Alle Merrell-Laufschuhe

Damen-LaufschuhMerrell Bare Access Flex

+Foto: Hersteller
10 9 8 7 5 4 3 2 1
Modelljahr Herbst/Winter 2017/2018, Frühling/Sommer 2018, Herbst/Winter 2018/2019
Ausführung

Damen-Laufschuh

Kategorie Minimalschuh
UVP-Preis 110,00 €
Laufstil
Unterpronation neutral Überpronation
Körpergewicht
leicht mittel schwer
Fußtyp
Hohlfuß Normalfuß Senkfuß
RUNNER'S-WORLD-Laborwerte*
Gewicht 155 g
Höhe Vorfuß 14,5 mm
Höhe Ferse 13,5 mm
Sprengung -1,0 mm
Dämpfung Ferse
2
Dämpfung Vorfuß
7
Flexibilität
88

* Im Labor werden die Laufschuhe in den Größen US 9 (Männer) und US 7 (Frauen) untersucht.

RUNNER'S-WORLD-Testbericht des Merrell Bare Access Flex (10/2017)

Autor: Britta Ost
Sohle, Obermaterial, Zunge - alles ist beim Bare Access Flex von Merrell extrem dünn. Absolut außergewöhnlich ist die Sprengung zwischen -0,5 bis -1,0. Dadurch steht man sehr flach. Das gewölbte Fußbett unterstützt jedoch deutlich das Fußgewölbe. Das ist zunächst ungewohnt, dann aber angenehm, vor allem wenn man auf dem Mittel- und dem Vorfuß landet. Der Schuh schubst einen geradezu auf den Vorfuß. Am besten und sehr dynamisch läuft sich der Bare Access Flex tatsächlich, wenn man wie barfuß läuft und der Vorfuß das Abfedern übernimmt. Die minimale Dämpfung wäre auf längeren Läufen daher eher etwas für erfahrene Barfußschuh-Läufer.

Schön viel Zehenfreiheit und Top-Verarbeitung

Besonders für Läufer, die am großen Zeh gern Raum haben, ist der Schuh eine Empfehlung. Der Bare Access Flex ist vorne gerade und kommt so der Zehenlinie der meisten Menschen entgegen. Bei schmalem Fuß wellt sich hingegen der Bereich um die Schnürung, wenn man den Schuh stramm schnürt. Das Obermaterial ist stabil und strapazierfähig, durch das glatte Design und die flach geklebten Aufsätze wird ein Hängenbleiben an Ästen verhindert. Alle Nähte und Klebestellen sind sehr gut verarbeitet. Positiv hervorzuheben ist die Zunge: Sie schmiegt sich an den Spann, trägt kaum auf und polstert die Schnürung sehr gut ab - eine so perfekt sitzende Zunge hatte ich selten. Ebenfalls gelungen ist das Design: farblich sehr harmonisch, lediglich der sehr breite Vorfußbereich sieht ein wenig entenfüßig aus.

Fazit
Ein Barfußschuh für erprobte Minimalschuh-Läufer: Der Merrell Bare Access Flex bietet minimale Dämpfung und hat, was absolut selten ist, eine Sohle mit Negativ-Sprengung.

Zum aktuellen Laufschuh-Test

Hersteller-Daten des Merrell Bare Access Flex
Gewicht 177 g Höhe Vorfuß 8 mm
Größe keine Angabe Höhe Ferse 8 mm
Weitenversionen 1 Sprengung -1,0 mm


Hersteller-Beschreibung des Merrell Bare Access Flex

Der Allrounder mit FlexConnect Technologie gibt ein angenehmes Tragegefu?hl und ermöglicht natürlichen Bodenkontakt bei gleichzeitiger Dämpfung. Dabei kann der Vorfuß Unebenheiten auf dem Boden umgreifen und schafft so ein direktes Feedback zwischen Untergrund und Fuß sowie zusätzliche Sicherheit. Er ist mit dem Hyperlock System ausgestattet und hält den Fuß auch bei schnellen Richtungswechseln sicher im Schuh. Das atmungsaktive Mesh sorgt für angenehmes Fußklima und stellt zusammen mit dem EVA-Fußbett hohen Tragekomfort sicher.

Passendes Herren-Modell: Merrell Bare Access Flex


Laufschuhe mit übereinstimmender Laufschuh-Eignung
Weitere Minimalschuhe Weitere Merrell-Laufschuhe

14.09.2017
WEITERE GALERIEN ZU Ausrüstung
Adventskalender von RUNNER’S WORLD

Diese Preise erwarten Sie i...
Foto: Syda-Productions / Shutterstock.com

Laufschuh-Datenbank
LAUFSCHUHE NACH KATEGORIE
Neutralschuh Stabilschuh Lightweight-Trainer

Trailschuh Minimalschuh
Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft