Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen
Laufschuh-Datenbank
Alle Lightweight-Trainer
Alle New Balance-Laufschuhe

Laufschuh-DatenNew Balance Fuelcore Sonic

+ Foto: Hersteller
1
Modelljahr Herbst/Winter 2017/2018
Ausführung

Damen-Laufschuh

Kategorie Lightweight-Trainer
UVP-Preis € 130.00
Laufschuh-Eignung
Laufstil
Unterpronation neutral Überpronation
Körpergewicht
leicht mittel schwer
Fußtyp
Hohlfuß Normalfuß Senkfuß


RUNNER'S-WORLD-Testbericht des New Balance Fuelcore Sonic

Autor: Jale Bartholomäus
Einfacher und präziser kann man einen Laufschuh kaum schnüren: Dank des Boa-Verschlusses und dem anschmiegsamem Obermaterial lässt sich der New Balance Fuel Core Sonic passgenau schnüren. Wobei „schnüren“ nicht das richtige Wort ist, denn anstelle von aufwendigem Schnürsenkelbinden muss man beim New Balance Fuel Core Sonic nur ein Rädchen drehen.

Drückende Schnürsenkel sind passé

An der Stelle, an der sich für gewöhnlich die kreuzartig gelegten Schnürsenkel befinden, gibt es beim Fuel Core Sonic nur elastischen Stoff und eine über den Mittelfuß gelegte Lasche. Das Ende dieser Lasche wird seitlich mit nur einem Schnürsenkelkreuz und dem Boa-Verschluss fixiert. Diese clevere Konstruktion hat gleich mehrere Vorteile: Keine Gedanken mehr an Schnürsenkel, die auf beiden Seiten ungleich fest geschnürt sind oder beim Laufen aufgehen. Da beim New Balance Fuel Core Sonic gänzlich auf das typische Schnürsystem verzichtet wurde, können auch keine Schnürsenkel mehr unangenehm auf den Fußrücken drücken und das sockenähnliche Tragegefühl, mit dem viele Hersteller ihre geschmeidigen Obermaterialien anpreisen, bekommt eine neue Dimension.

Dieser Schuh sitzt wie angegossen

Aber hat diese spezielle Kombination aus Oberlasche und Boa-Verschluss wirklich nur Vorteile? Bei normalen Dauerläufen mit dem New Balance Fuel Core Sonic erweist sich das System jedenfalls als sehr empfehlenswert. Der Schuh sitzt einfach wie angegossen, außerdem ist er leicht und bietet für mich eine nahezu optimale Mischung aus Flexibilität und Dämpfung. Er fühlt sich sogar so an, als könne man prima Tempoläufe damit machen. Hier gibt’s dann doch ein Aber: Bei schnellen Trainingseinheiten auf der Bahn muss ich den Boa-Verschluss in den Trabpausen öfter nachziehen, um in den Kurven nicht im Schuh zu rutschen. Das nervt tatsächlich. Und wenn wir schon bei den Minuspunkten sind: Das Pink des pinken Modells geht meiner Meinung nach gar nicht, aber das Design ist ja bekanntlich Geschmackssache.

Anschmiegsamer Schuh für flotte Dauerläufe

Also fällt das Fazit wie folgt aus: Als Laufschuh für Dauerläufe, auch für flotte Tempodauerläufe, kann ich den New Balance Fuel Core Sonic wärmstens empfehlen. Das Obermaterial schmiegt sich durch die flexible Lasche, die anstelle von Schnürsenkeln auf dem Spann liegt, und dem feinjustierbaren Boa-Verschluss wirklich super an den Fuß an. Der Schuh fühlt sich schnell an und bietet dennoch ausreichend Dämpfung, um auch mal gemütliche Runde damit zu drehen.

Fazit
Der New Balance Fuelcore Sonic überzeugte im Test nicht zuletzt wegen seines cleveren Boa-Verschlusses und seiner anschmiegsamen Passform.

Zum aktuellen Laufschuh-Test

Weitere Daten des New Balance Fuelcore Sonic
Gewicht* 206 g Höhe Vorfuß keine Angabe
Größe keine Angabe Höhe Ferse keine Angabe
Weitenversionen 1 Sprengung 6 mm


Hersteller-Beschreibung des New Balance Fuelcore Sonic

Die neue Laufschuh-Kategorie von New Balance, darunter auch der New Balance Fuelcore Sonic, steht vor allem für Schnelligkeit und ein dynamisches Laufgefühl. Das markanteste Merkmal des New Balance Fuelcore Sonic ist jedoch der Boa-Verschluss. Dieser ermöglicht ein schnelles Verschließen des Schuhs sowie eine präzise Anpassung an den Fuß. Auf möglicherweise störende Schnürsenkel wird verzichtet. Die Revlite-Zwischensohle und atmungsaktives nahtfreies Engineered Mesh Obermaterial unterstützen das leichte Tragegefühl des New Balance Fuelcore Sonic.

Passendes Herren-Modell: New Balance Fuelcore Sonic
*Sofern möglich, basieren die Gewichtsangaben auf eigenen Messungen von RUNNER’S WORLD. Wir legen dabei die Größen US 11 (Männer) und US 9 (Frauen) zugrunde. Ansonsten verwendete Herstellerangaben beziehen sich in der Regel auf die Größen US 9 (Männer) und US 7 (Frauen).


Laufschuhe mit übereinstimmender Laufschuh-Eignung
Das ist ein super bequemer Schuh,der einem eine grosse Leichtigkeit beschert.
Weitere Lightweight-Trainer Weitere New Balance-Laufschuhe

04.08.2017
WEITERE GALERIEN ZU Ausrüstung
Laufschuh-Datenbank
LAUFSCHUHE NACH KATEGORIE
Neutralschuh Stabilschuh Lightweight-Trainer

Trailschuh Minimalschuh
Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG