Themenspecial zum Coronavirus
Themenspecial zum Coronavirus
Winterlaufcup Reutlingen 2020 - 3. Lauf iStockphoto

Tacheles-Umfrage 08/2020 Virtuelle Bestzeiten – zählen die wirklich?

In der Rubrik Tacheles befragen wir monatlich unsere Leser. Diesmal geht es um Bestzeiten bei virtuellen Läufen. Zählen die eigentlich richtig?

Immer mehr Laufveranstaltungen werden als virtuelle Rennen ausgetragen. Dabei kommen nun auch immer mehr virtuelle Bestzeiten heraus. Doch zählen die eigentlich so wirklich? Fehlen nicht die Konkurrenten, das Gedränge, die exakte Streckenvermessung?

Genau darum geht’s in der Rubrik Tacheles in unserer August-Ausgabe. Machen Sie hier bei unserer Umfrage mit!

Umfrage

Bestzeiten bei virtuellen Laufwettkämpfen…
622 Mal abgestimmt
… zählen natürlich nicht, Trainings-Bestzeiten zählen ja auch nicht
… darf man für sich persönlich als Bestzeiten feiern
… darf man als persönliche Bestzeiten auch öffentlich (mit) angeben
… sollten auch in offizielle Ergebnislisten eingehen

Und falls Sie auch noch eine virtuelle Bestzeit aufstellen möchten:

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen RUNNER'S WORLD eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Corona-Themenspecial
News & Fotos
News & Fotos
News & Fotos
News & Fotos