Top Themen: Laufschuhe | Puls- und GPS-Uhren | Lauf-Kopfhörer | Lauf-Apps | Sport-BHs | Trailschuhe | Laufen
Laufuhren-Datenbank
Alle GPS-Uhren
Alle Pulsuhren
Alle Multisportuhren
Alle Garmin-Laufuhren

Garmin Forerunner 935

+Foto: Hersteller
2 1
Kategorie GPS-Uhr, Pulsuhr, Multisportuhr Durchmesser 47 x 47 x 13,9 mm
Erhältlich seit 2017 Gewicht 49 g
UVP-Preis 549,00 € Wasserdichtigkeit
RUNNER'S-WORLD-Testbericht zu Garmin Forerunner 935

Autor: Urs Weber
Die Garmin Forerunner 935 richtet sich an Triathleten, ist aber auch für ambitionierte Läufer eine Top-Wahl. Sie wiegt 50 Gramm und ist vollgestopft mit Technik (GPS und GLONASS, optischer Herzfrequenzsensor, Barometer, WLAN-Empfänger, Gyroskop, Kompass, Thermometer). Das robuste Polymergehäuse sitzt dank des weichen Silikonarmbands selbst an dünnen Handgelenken sehr angenehm.

Pro: Die Bedienung funktioniert über fünf Knöpfe mit einem guten Druckpunkt, die Uhr ist blind zu bedienen. Das Display ist individuell programmierbar und sehr gut ablesbar. Synchronisation mittels Smartphone oder Rechner funktioniert einwandfrei.

Kontra: Messung der Herzfrequenz fehleranfällig, schmutzempfindlicher Ladeanschluss.

Fazit
Die Garmin Forerunner 935 ist eine sehr gute Multisport- und Läuferuhr mit den höchsten Durchschnittsbenotungen der Testläufer, auch im Dauertest.

Garmin Forerunner 935 - Funktionen allgemein
  • Stoppuhr
  • Trainings- und Erholungsempfehlungen
  • Rundenzeiten/Zwischenzeiten
  • Berechnung individueller Trainingsbereiche
  • Auto-Lap
  • Navigation
  • Programmierung von Intervallen
  • Kompass
  • Herzfrequenz
  • Höhenmesser/Barometer
  • Kalorienverbrauch
  • Schrittzähler
  • GPS
  • Aktivitäts-Tracking
  • Bewegungssensor
  • Schlaf-Tracking
  • Distanz
  • individuell einstellbares Display
  • Geschwindigkeit/Pace
  • zugehörige Smartphone-App
  • verschiedene Sportarten
  • Smart Notifications
  • VO2max/Fitnesszustand
Garmin Forerunner 935 - Herfrequenz-Funktionen
  • Herzfrequenzmessung mit Brustgurt
  • Manuell einstellbare Herzfrequenzzonen
  • Herzfrequenzmessung am Handgelenk
  • Automatisch ermittelte Herzfrequenzzonen
  • Durchschnittliche Herzfrequenz
  • HFmax-Test
  • Herzfrequenzzonen-Alarm
  • Messung der Herzfrequenzvariabilität
Weitere Funktionen und Infos
  • Trainingseffekt
  • Trainingsstatus
  • Trainingsbelastung über die letzten 7 Tage
  • spezielle Programm für Läufer
  • Radfahrer und Schwimmer wie Schwimmstilanalyse oder Tritteffizienz beim Radfahren
  • Multisportfunktionen wie Trail Running
  • Skilanglauf oder Golf
  • kommt inkl. zweitem Armband und Schnellwechselhalterung zur Befestigung der Uhr am Fahrradlenker
  • Strava-Live-Segmente und Wechselzonenerkennung
  • Wetter- und Temperaturanzeige
  • Wegpunkte
  • persönliche Laktatschwelle
  • weitere Funktionen durch Kopplung mit dem Smartphone möglich
Akkulaufzeit bis zu 24 Stunden im GPS-Modus; bis zu 60 Stunden im Ultra-Trac-Modus; Batterielaufzeit des Dynamics-Pods bis zu einem Jahr bei einer Nutzung von 1 Stunde pro Tag
Trainingsanalyse
  • Uhr
  • Internet-Plattform
  • App
  • Computer
Datenaustausch
  • WLAN
  • USB
  • Bluetooth
  • ANT+
Hersteller-Beschreibung zu Garmin Forerunner 935

Triathleten, Marathonläufer und Swim-Run-Teilnehmer aufgepasst! Mit dem neuen Forerunner 935 bringt GPS-Uhren-Spezialist Garmin eine GPS-Multisport-Smartwatch auf den Markt. Dank umfangreicher Funktionalitäten und detaillierter Leistungsanalysen lässt sich das Training noch effektiver gestalten. Sehr bequem: Der optionale Garmin-Running-Dynamics-Pod zeichnet Laufeffizienz-Werte wie Schrittfrequenz und Schritthöhe sowie die Herzfrequenz ganz ohne Brustgurt auf.

Weitere GPS-Uhren Weitere Pulsuhren Weitere Multisportuhren Weitere Garmin-Laufuhren

Autor: Urs Weber 19.12.2017
WEITERE GALERIEN ZU Ausrüstung
Laufschuh-Datenbank
LAUFUHREN NACH KATEGORIE
Einfache Laufuhr GPS-Uhr Pulsuhr Smartwatch Activity-Tracker Multisportuhr
Kostenloser Newsletter
Sie sind hier: >> >> >>
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft