Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

David Barmasai „Ich hatte nicht erwartet, hier zu gewinnen."

David Barmasai +
Foto: photorun.net

David Barmasai

„Ich hatte nicht erwartet, hier zu gewinnen. Mein Ziel war eine Platzierung unter den ersten zehn Läufern. Deswegen hatte ich mich zunächst auch hinter der Spitzengruppe einsortiert“, erzählte David Barmasai, der in Dubai erst seinen dritten Marathon lief. Seine Bestzeit von 2:10:31 Stunden datierte aus dem vergangenen Oktober. Damals gewann er den Nairobi-Marathon in leistungsmindernder Höhenluft.

„Ich hatte Respekt vor Eliud Kiptanui und war überrascht, als ich ihn überholte. Ich dachte, er würde den Rückstand wieder aufholen und mich am Ende überholen. Deswegen schaute ich mich immer wieder um, aber er war nirgendwo zu sehen“, sagte David Barmasai, der in der Schlussphase des Rennens deutlich an Tempo verlor.
„Nach 35 km war der Gegenwind sehr störend.“ Doch sein Vorsprung war groß genug, so dass der am Ende schneller laufende Evans Cheruiyot ihn nicht mehr einholen konnte. Der Kenianer wurde schließlich in 2:08:17 Stunden Zweiter. Zum dritten Mal in Folge Dritter wurde in Dubai Eshetu Wendimu (Äthiopien), der nach 2:08:54 im Ziel war. Auch die nächsten drei Läufer blieben noch unter 2:10 Stunden: Deressa Chimsa (Äthiopien) wurde Vierter in 2:09:08, gefolgt von Stephen Kosgei (Kenia/2:09:27) und Berhanu Bekele (Äthiopien/2:09:54).
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 21.01.2011

Hier finden Sie weitere Informationen zum Dubai-Marathon 2019.

WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Das Rennen der Frauen

Seite 1: Marathon wie im "Märchen aus 1001 Nacht"
Seite 2: Sieg überraschte den Sieger
Seite 3: Das Rennen der Frauen

Kostenloser Newsletter
Mehr zu Marathon
Auf dem Weg zu einer halben Million Teilnehmer
Rennsteiglauf

Foto: Norbert Wilhelmi

Seit 1973 gingen beim Rennsteiglauf in Schmiedefeld bereits tausende Läufer an den Start. ... ...mehr

Bis zu 90 Kilometer zum Welt-Down-Syndrom-Tag
Welt-Down-Syndrom-Tag-Lauf Fürth 2019

Foto: Norbert Wilhelmi

Seit 2011 wird in Fürth zum Welt-Down-Syndrom-Tag für den guten Zweck gelaufen. Auch 2019 ... ...mehr

Sonne und Teilnehmerrekord auf Zypern
Cyprus-Marathon 2019

Foto: Veranstalter

Mit rund 3.500 Läufer gingen so viele Läufer an den Start des Zypern-Marathons wie nie zuv... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>„Ich hatte nicht erwartet, hier zu gewinnen."
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft