Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Marathon des Alpes-Maritimes Nizza Cannes 2017 13.300 Läufer beim 10. Jubiläum

Am Sonntag, den 5. November feierten 13.300 Läufer die zehnte Ausgabe des Marathons an der Französischen Riviera. Besonders die Entscheidung bei den Männern bot sehr viel Spannung.

Marathon des Alpes-Maritimes Nizza Cannes 2017 +
Foto: OBRENOVITCH/MOUV-UP.COM

Nach 42,195 Kilometern fast nur dem Meer entlang, freuten sich die Läufer über den Zieleinlauf in Cannes.

THEMEN

Marathon

Bei leicht bewölktem Himmel fiel schon um acht Uhr der Startschuss für alle Läufer auf der Promenade des Anglais in Nizza. 13.300 Teilnehmer stellten sich bei der Jubiläums-Ausgabe der Herausforderung Marathon beziehungsweise gingen im Duo-Marathon oder in der Staffel gemeinsam auf die Strecke. Besonders im Männer-Rennen entwickelte sich ein spannender Kampf um den Sieg, den letztlich Dejene Kelkilew nach 2:12:09 Stunden für sich entscheiden konnte. Auch die schnellste Frau kam mit Tejitu Siyum aus Äthiopien. Sie benötigte 2:33:21 Stunden.

Einige der schönsten Impressionen vom Marathon des Alpes-Maritimes Nizza Cannes 2017 finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Die überwiegend sehr flache Strecke führte die Läufer fast ausschließlich direkt an der Küste entlang von Nizza bis nach Cannes, um auf dem berühmten Boulevard de la Croisette zu finishen. Lediglich drei kleine Steigungen – die mit Abstand höchste kurz vor der 30-km-Marke mit 34 zu überwindenden Höhemetern – erforderten etwas Reserven.

95 Prozent dem Meer entlang beim Marathon von Nizza nach Cannes

Als einer der schönsten Marathon-Kurse weltweit bezeichnet der Veranstalter seine Strecke. Um es in Zahlen auszudrücken, führen stolze 95 Prozent der 42,195-km-Distanz direkt am Mittelmeer entlang. 59 Nationen waren bei der diesjährigen Ausgabe vertreten, was auch den internationalen Stellenwert des Marathon veranschaulicht.

Äthiopier gewinnen Marathon des Alpes-Maritimes Nizza Cannes 2017

Vorne an der Spitze des Rennens entstand schnell ein spannender Kampf um den Sieg. Dejene Kelkilew lief ein konstantes Tempo bis zur Halbmarathon-Marke, ab wo er einen Konkurrenten nach dem anderem abhängen konnte. Erst auf den letzten beiden Kilometern setzte sich der Äthiopier von Cosmas Birech aus Kenia, und somit seinem letzten Verfolger, ab. Nach 2:12:09 Stunden konnte sich Kelkilew über den Sieg beim zehnten Marathon des Alpes-Maritimes Nizza Cannes freuen. „Es war ein super Rennen und ich bin glücklich, hier in Nizza bei meiner ersten Teilnahme gewonnen zu haben.“ Zweiter wurde Cosmas Birech in 2:12:20 Stunden, dicht gefolgt vom Kenianer Alfred Kering (2:12:31 Stunden). Auch Dauer-Starter Yuki Kawauchi aus Japan, der im August beim WM-Marathon in London in die Top Ten lief, war am Start. Nach der Hälfte in guten 65 Minuten noch vorne dabei, verlor er auf der zweiten Hälfte etwas an Zeit und belegte nach 2:15:02 Stunden den sechsten Rang.

Im Rennen um den Sieg der Frauen konnten Tejitu Siyum, ebenfalls aus Äthiopien, ihren ersten Triumph über die Königs-Distanz feiern. Nach 2:33:21 Stunden hatte sie die Ziellinie über drei Minuten vor ihrer Landsfrau Meseret Gola (2:36:38 Stunden) überquert. Dritte wurde Tigist Shetu nach 2:43:59 Stunden, die somit das rein äthiopische Podest perfekt machte.

Auch Staffel- und Duo-Marathon mit reger Teilnahme

Auch die Marathon-Staffel konnte stolze 493 Teams verzeichnen. Am schnellsten war hier das Team Skechers Z, das in 2:09:32 Stunden im Ziel angekommen waren. Schon zum fünften Mal infolge wurde auch der Duo-Marathon gestartet. Hier nahmen 1.335 Teams teils.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Patrick Brucker 06.11.2017

Hier finden Sie weitere Informationen zum Marathon des Alpes-Maritimes Nizza Cannes 2017.

Lesen Sie auch: 1. Vorbereitungslauf für den Hamburg-Marathon 2018 – Stadtpark
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
0 Grad auf der Strecke, Weckmann im Ziel
Bertlicher Straßenläufe 2017 III

Foto: Wolfgang Steeg

Die 103. Bertlicher Straßenläufe zogen trotz Schnee und Nässe knapp 600 Läufer auf die ach... ...mehr

Sondre Moen gewinnt mit Europarekord
Fukuoka-Marathon 2017 Sondre Moen gewinnt in Europarekord

Foto: Helmut Winter

Der Norweger Sondre Moen gewann am Sonntag, den 3. Dezember den reinen Elite-Marathon im j... ...mehr

Weltrekord-Jagd in England
Eliud Kipchoge verpasst knapp den Weltrekord

Foto: Virgin Money London Marathon

Eliud Kipchoge wird im nächsten Frühjahr beim London-Marathon starten - das persönliche Zi... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>13.300 Läufer beim 10. Jubiläum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG