Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Berlin-Marathon 2017 Anna Hahner und Mona Stockhecke starten

Der Berlin-Marathon 2017 soll Anna Hahners erster Start über die 42,195 km nach Olympia in Rio 2016 werden. Mit Mona Stockhecke läuft eine starke nationale Konkurrentin.

Anna Hahner will sich in Berlin zurückmelden. +
Foto: photorun.net

Anna Hahner will sich in Berlin zurückmelden.

Beim Berlin-Marathon am 24. September will sich Anna Hahner (Run2Sky/Gengenbach) über die klassische Distanz zurückmelden. Die 26-Jährige stellte 2014 als beste Deutsche in Berlin mit 2:26:44 Stunden ihre aktuelle persönliche Bestmarke auf.

Der Berlin-Marathon wird Anna Hahners erster Start über die 42,195 km nach Olympia in Rio 2016 und einer Zwangspause aufgrund eines Sehnenanrisses. „Ich freue mich riesig, wieder an der Startlinie in Berlin zu stehen. Nachdem es Anfang des Jahres sehr holprig im Training lief und ich immer wieder kleine Reizungen hatte, kann ich seit Juli komplett schmerz- und beschwerdefrei trainieren. Das ist großartig, und so macht das Marathon-Training der letzten Wochen große Freude, auch wenn die Geschwindigkeiten und Distanzen richtig hart sind“, sagte Anna Hahner. Zu den größten Erfolgen der Langstreckenläuferin zählen die Siege beim Wien-Marathon 2014 und beim Hannover-Marathon 2016.

Außerdem am Start ist Mona Stockhecke (LT Haspa Marathon Hamburg), die mit einer persönlichen Bestzeit von 2:31:30 Stunden aufwartet, aufgestellt beim Frankfurt-Marathon 2016. 2014 vertrat die inzwischen 33-Jährige die deutschen Farben beim Marathon im Rahmen der Europameisterschaften in Zürich. Damals war sie als 22. beste deutsche Läuferin. In Berlin will sie sich für den EM-Marathon 2018 an gleicher Stelle qualifizieren.

Zu den internationalen Topläuferinnen beim Berlin-Marathon zählt auch die Schweizer Marathon-Rekordhalterin Maja Neuenschwander. Ihre Bestmarke von 2:26:49 Stunden stellte sie 2015 in Berlin auf, wo sie den sechsten Platz belegte. Zu ihren größten Erfolgen zählen der Sieg beim Wien-Marathon 2015 und der zweite Platz beim Hamburg-Marathon 2013.

Auch Philipp Pflieger startet beim Berlin-Marathon 2017

Das deutsche Männerfeld wird, wie bereits zuvor bekannt gegeben, von Philipp Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg) angeführt. Er hatte sich in Berlin 2015 für die Olympischen Spiele in Rio qualifiziert und dabei mit 2:12:50 Stunden eine persönliche Bestzeit aufgestellt. Pflieger sagte zu seinem Start in Berlin: „Die vielen tollen sportlichen Momente, die ich in Berlin schon erleben durfte, geben der Hauptstadt einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Ich freue mich, am 24. September wieder an die Startlinie des Berlin-Marathons zurückzukehren und mit dem großartigen Publikum im Rücken meine 2015 dort erzielte persönliche Bestzeit anzugreifen.“
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: race-news-service.com 18.08.2017

Hier finden Sie weitere Informationen zum Berlin-Marathon 2019.

Lesen Sie auch: Die Active Shopping Days 2019
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Marathon
Lawrence Cherono gewinnt nach engem Sprint-Finish
Lawrence Cherono gewinnt Boston-Marathon nach Sprint-Finish ganz knapp vor Lelisa Desisa.

Foto: photorun.net

Lawrence Cherono gewinnt den Boston-Marathon nach einem spannenden Sprint-Finish, während ... ...mehr

19.382 Teilnehmer in Oberösterreich
Linz Donau-Marathon 2019

Foto: Linz Marathon / Klaus Mitterhauser

Der Eritreer Merhawi Kesete gewann bei optimalen Bedingungen in 2:09:06 Stunden und stellt... ...mehr

Äthiopischer Doppelsieg
Paris-Marathon 2019 Siegerin Gelete Burka (Ottawa 2018)

Foto: www.photorun.net

Bei kalten, aber schnellen Bedingungen sicherten sich Abrha Milaw und Gelete Burka die Sie... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Anna Hahner und Mona Stockhecke starten
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft