Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Düsseldorf-Marathon 2018 Auf dem Sprung nach ganz oben

Beim Düsseldorf-Marathon am 29. April 2018 werden auch die deutschen Marathonmeister in den Altersklassen ermittelt. Heidrun Besler und Irene Hofmann wollen in den Altersklassen W60 und W65 Deutsche Meisterin werden.

Düsseldorf-Marathon 2018 (3) +
Foto: METRO Marathon Düsseldorf

Nach 2016 möchte Heidrun Besler erneut Deutsche Marathonmeisterin werden.

An die Deutschen Marathonmeisterschaften im Oktober 2017 hat Heidrun Besler keine guten Erinnerungen, schließlich wurde sie nach 30 Kilometern von einer Verletzung gestoppt. 2018 soll in Düsseldorf nun aber der Angriff auf den Meistertitel folgen. Nach diesem strebt auch Irene Hofmann von der LSG Karlsruhe. Nach drei zweiten Plätzen in Folge wird sie auch dieses Mal wieder ihr Bestes geben und versuchen noch einen Platz nach vorne zu rutschen, wenngleich ihr vorrangiges Ziel das erneute Erreichen des Podests ist.

Nächster Versuch der Rekordhalterin

Heidrun Besler vom SC Altstädten gewann bereits 2016 den Deutschen Marathonmeistertitel der Altersklasse W60. Mit der Zielzeit von 3:07:42 Stunden stellte sie gleichzeitig einen neuen deutschen Altersklassenrekord auf. Die Titelverteidigung scheiterte im vergangenen Oktober beim windigen Frankfurt-Marathon 2017, bei dem sie nach 30 Kilometer mit einer Verletzung zu kämpfen hatte, weshalb sie ihre Träume begraben musste. 2015 hatte sie ihre Altersklasse hingegen gewonnen. Aufgrund ihrer zu späten Anmeldung gewann sie zwar die Altersklasse, kam jedoch nicht in die DM-Wertung und verschenkte so den Titel. Dies wird ihr 2018 nicht passieren, schließlich ist die Servicekraft eines Hotels in Fischen im Allgäu bereits seit Ende 2017 angemeldet. Einem Verein trat Besler übrigens erst 2015 bei, womit sie sich das Startrecht für Deutsche Meisterschaften sicherte.

Podest als Ziel, Titel als Traum

Die Karlsruherin Irene Hofmann erreichte in den letzten Jahren mehrere deutsche Vizemeisterschaften, so auch bei den Deutschen Marathonmeisterschaften 2017 in Frankfurt. Der Sieg war ihr bislang noch nie vergönnt. In den vergangenen Jahren musste sie sich dreimal Hannelore Horst aus Georgshütte geschlagen geben. Ein Podestplatz ist ihr Ziel, vielleicht reicht es in Düsseldorf aber auch erstmals zum Titel. Ihr Ehemann Michael begleitet Hofmann bei ihren vier bis fünf wöchentlichen Trainingseinheiten auf dem Fahrrad. Gerade bei den letzten längeren Trainingsläufen zu Ende ihrer Vorbereitung half ihr dies.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

Autor: Tino Hermanns / Artur Schmidt 25.04.2018

Hier finden Sie weitere Informationen zum Düsseldorf-Marathon 2018.

Lesen Sie auch: "Ich musste das nicht üben"
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Wachau-Marathon begeistert im dritten Jahrzehnt
Wachau-Marathon Krems 2018

Foto: Benjamin Butschell

Rund 12.000 Sportler nahm am 21. Wachau-Marathon Krems teil. Perendis Lekapana verbesserte... ...mehr

12.105 finishen am Ulmer Münster
Einstein-Marathon Ulm 2018

Foto: Michael Ripberger

Tausende Zuschauer und Läufer kamen zum Einstein-Marathon nach Ulm. Die Sportler wurden vo... ...mehr

Simon Stützel feiert vierten Heimsieg
Baden-Marathon Karlsruhe 2018

Foto: Norbert Wilhelmi

Rund 7.800 Läufer nahmen die neue Karlsruher Strecke in Angriff. Zwei Karlsruher gewannen,... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Auf dem Sprung nach ganz oben
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft