Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Würzburg-Marathon 2019 Friederike Schoppe siegt in Würzburg erneut

Über 4.400 Läufer nahmen am 19. Würzburg-Marathon teil, 458 von ihnen gingen sogar über die vollen 42,195 Kilometer an den Start.

Würzburg-Marathon 2019 +
Foto: Norbert Wilhelmi

Die Läufer hatten in Würzburg großen Spaß.

Zum 19. Mal ging am letzten Mai-Wochenende der Würzburg-Marathon über die Bühne. Über 4.400 Läufer nahmen teil und gingen über eine der zahlreichen angebotenen Distanzen an den Start. 458 Läufer starteten gar über die volle Marathondistanz von 42,195 Kilometer. Johannes Arens lief in 2:34:20 Stunden die schnellste Zeit des Tages. Bei den Damen setzte sich Friederike Schoppe in 2:57:17 Stunden mit über 14 Minuten Vorsprung durch.

Für runnersworld.de war der Fotograf Norbert Wilhelmi beim Würzburg-Marathon 2019 vor Ort. Seine schönsten Bilder vom Lauf finden Sie in der Bildergalerie ober- und unterhalb dieses Artikels.

Nachdem am Samstag, den 25. Mai bereits mehrere Kinder- und Schülerläufe über die Bühne gingen, folgte am Sonntag der große Marathontag. Ab 9:00 Uhr gingen die Teilnehmer des Marathons, des Halbmarathons und des Staffelmarathons an den Start. Um 12:30 Uhr folgten zudem die 10-Kilometer-Läufer.

Konstant ins Ziel mit der Unterstützung der Pacemaker

Während die Halbmarathonläufer eine Runde zu absolvieren hatten, durften die Marathonläufer den interessanten Kurs gleich zweimal durchlaufen. Neben mehreren Kilometern entlang des Mains wurde auch durch die Altstadt gelaufen. Unterstützt wurden die Läufer von 33 Bands. Gerade auf dem südlichsten Streckenabschnitt waren innerhalb von zwei Kilometern gleich mehrere Bands vertreten, die für ordentlich Stimmung sorgten. Nach und nach kamen die Läufer nach intensiven Kilometern ins Ziel. Nicht wenige von ihnen orientierten sich zumindest zeitweise an den Beachflags der zahlreichen Pacemaker, die gewohnt konstant auf Zeiten zwischen 3:00 Stunden und 5:00 Stunden bzw. 1:30 Stunden und 2:30 Stunden unterwegs waren.

Friederike Schoppe gewinnt den Würzburg-Marathon erneut

Als schnellster Maratholäufer des Tages kam 2019 Johannes Arens (TG Kitzingen) ins Ziel. Er benötigte lediglich 2:34:20 Stunden. Die erste Hälfte lief er gar in 1:15:52 Stunden. Jürgen Mauritz (TV Sulrbach-Rosenberg, 2:36:16 Stunden) und Marius Mayer (Swan Racing Team Concordia, 2:36:48 Stunden) erreichten die Plätze zwei und drei. Das Damen-Rennen wurde von Friederike Schoppe (LSG Goldener Grund Selters/Ts.) dominiert. Die in der Altersklasse W40 startende Läuferin finishte bereits nach 2:57:17 Stunden und distanzierte Beatrice Hirsch, die in 3:11:30 Stunden Zweite wurde, um 14:13 Minuten. Platz drei sicherte sich Kerstin Hötte in 3:18:22 Stunden.

Habtemikael aus Eritrea läuft am schnellsten

Über die halbe Marathondistanz gewann Filimon Habtemikael (LG Karlstadt-Gambach-Lohr) aus Eritrea. In 1:13:42 Stunden lag er knapp zwei Minuten vor Markus Unsleber (Laufstil Running Team, 1:15:27 Stunden). Dritter wurde René Amtmann in 1:16:09 Stunden. Ein sehr starkes Rennen zeigte zudem auch Franzi Bossow (TSVE 1890 Bielefeld), die in 1:20:10 Stunden nur vier Minuten hinter Amtmann lag und so als erste Frau das Ziel erreichte. Das Podest komplettierten Carolyn Pfalzgraf (1:23:34 Stunden) und Maria Elisa Legelli (SC Böbing, 1:29:29 Stunden). Über zehn Kilometer waren derweil Esseyas Hadush (33:49 Minuten) und Carolin Lehrieder (39:41 Minuten) die Schnellsten. Ebenfalls auf das Gesamtpodest liefen Clément L’Hommelet (33:55 Minuten), der Spanier Juan Moreno Burgos (36:08 Minuten), Carmen Förster (41:02 Minuten) und Sophia Nohner (42:25 Minuten).
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

26.05.2019

Hier finden Sie weitere Informationen zum Würzburg-Marathon 2019.

Lesen Sie auch: Zehn Startplätze für den Haldenlauf zu gewinnen
Kostenloser Newsletter
Mehr zu Marathon
Rekord bei Teilnehmern und Temperatur
Pau Capell Sieger mozart 100 2019

Foto: Veranstalter

Der Spanier Pau Capell und die US-Amerikanerin Sally McRae siegten bei der achten Auflage ... ...mehr

Hoffmann als Erster auf 2.757 Metern
Stelvio Marathon Stilfserjoch 2019

Foto: Josef Rüter

In seine erst dritte Auflage ging am Samstag, den 15. Juni der Stelvio Marathon Stilfserjo... ...mehr

1.250 Teilnehmer bei 50. Austragung
Ebbser Koasamarsch 2019

Foto: freundderberge

Zum 50. Mal lockte der Ebbser Koasamarsch am 15. Juni 2019 Bergfreunde ins Kaisergebirge. ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Friederike Schoppe siegt in Würzburg erneut
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft