Top Themen: Marathon-Trainingspläne | Marathon-Reisen | Marathon-Kalender | Marathon Hamburg | Berlin-Marathon | Laufen

Marathon-Legende Grete Waitz verstorben

Grete Waitz erlag ihrem Krebsleiden im Alter von 57 Jahren. Die norwegische Marathon-Legende gilt als Ikone des Langstreckenlaufes.

Grete Waitz +
Foto: photorun.net

Grete Waitz beim New York-Marathon 1990.

Grete Waitz ist am Dienstag im Alter von 57 Jahren verstorben. Die Norwegerin war eine Ikone des Langstreckenlaufes. Nach den großartigen Marathonergebnissen vom Wochenende schockt der Tod von Grete Waitz den Laufsport. Sie erlag einem Krebsleiden nach mehrjährigem Kampf gegen die Krankheit. „Eine der hellsten Flammen der modernen Leichtathletik wurde ausgelöscht, aber ihre heroischen Leistungen werden auf ewig präsent bleiben“, erklärte der Präsident des internationalen Leichtathletik-Verbandes (IAAF), Lamine Diack. Svein Arne Hansen, der Präsident des norwegischen Leichtathletik-Verbandes und Meeting-Direktor des legendären Osloer Sportfestes „Bislett Games“ sagte: „Grete ist in meinen Augen eine der größten norwegischen Athleten aller Zeiten. Und zwar nicht nur aufgrund ihrer Leistungen im Sport sondern auch aufgrund ihrer Vorbildfunktion für den gesamten Frauensport.“

Es gibt zumindest in Europa keine, die einen so großen Anteil hat an der Entwicklung des Frauen-Laufsports wie Grete Waitz. Die Norwegerin feierte als Weltklasseläuferin zunächst selbst große Siege – erst auf der Bahn sowie im Cross, später auf der Straße und dabei besonders im Marathon. Ihre Erfolge und die damit verbundene Popularität nutzte Grete Waitz nach ihrer leistungssportlichen Karriere, um tausenden von Menschen den Spaß am gesunden Laufsport zu vermitteln. Höhepunkt war dabei der von ihr ins Leben gerufene Grete Waitz-Lopet, der in seiner ursprünglichen Form bis 2004 in Oslo stattfand und der größte Frauenlauf der Welt war.

Nach Beginn ihrer Krebserkrankung engagierte sich Grete Waitz in Norwegen auch im Bereich der Vorsorge dieser Krankheit. Für ihre außergewöhnlichen Leistungen verlieh König Harald V. vor wenigen Jahren den höchsten Orden des Landes an Grete Waitz.
Jetzt noch besser laufen: aktuelle Lauftipps, News und Tests >>

20.04.2011
WEITERLESEN
Lesen Sie auf der nächsten Seite: Ihr Weg zum Marathon

Seite 1: Grete Waitz verstorben
Seite 2: Ihr Weg zum Marathon
Seite 3: Ihr Verdienst für den Frauen-Langstreckenlauf
Seite 4: Ihre größten Erfolge

Lesen Sie auch: 148 Staffeln und 740 Läufer
Kostenloser Newsletter
RUNNER'S WORLD ERLEBEN
Mehr zu Marathon
Vier erfolgreiche Guinness World Records
Guinness World Records Titel beim Berlin Marathon

Foto: Guinness World Records

Vier neue Guinness World Records Titel wurden beim 45. Berlin Marathon 2018 aufgestellt. J... ...mehr

Eliud Kipchoges "Mondlandung" beim Berlin-Marathon
Eliud Kipchoge wird nach seinem Weltrekord in Berlin gefeiert.

Foto: photorun.net

Deutschlands spektakulärstes Straßenrennen war die Bühne für eine „Mondlandung“ des Marath... ...mehr

Die Video-Highlights von Eliud Kipchoges Weltrekord
Der Berliner Weltrekord-Lauf im Video

Foto: Norbert Wilhelmi

Eliud Kipchoge krönte den Berlin-Marathon mit seinem famosen Weltrekord in 2:01:39 Stunden... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Grete Waitz verstorben
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft